Jump to content

Empfohlene Beiträge

Die unveränderte Ausgabe des Befehls Get-Process sieht aber normalerweise genauso aus, wie das was per Out-File in eine Datei exportiert wird. Versuch mal ...

Get-Process -OutVariable Prozesse | Out-File -FilePath "C:\Users\Documents\Test2\Neu.txt" -Encoding ASCII -Width 100 ; $Prozesse

Davon unabhängig kann man natürlich die Ausgabe so gestallten, dass die Informationen enthalten sind, die man haben möchte. Für strukturierte Daten bietet sich natürlich CSV oder XML viel eher an als reiner Text.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

Ich hab es jetzt so weit geschafft das ich:

RAM: 3,85 GB

Free Physical Memory: 33,20 %
 
in der Datei abspeichert jedoch fehlt noch:
 
chrome    175,5625       3,64 Google Chrome    
chrome   161,59375        2,2 Google Chrome    
OUTLOOK 119,296875       1,62 Microsoft Outlook
chrome   64,953125       1,01 Google Chrome    
 
Hab es auch mit Select-Objekt, out-file und Export-csv probiert bekam jedoch kein oder das falsche Ergebnis.
 
Kann mir jemand einen Tipp geben.
 
Ps.: ich glaube man muss den Set-Content befehl nur an die richtige stelle schreiben. 
 
 
Hier noch mein script:
 
$CPUPercent = @{ 
  Name = 'CPUPercent' 
  Expression = { 
    $TotalSec = (New-TimeSpan -Start $_.StartTime).TotalSeconds 
    [Math]::Round( ($_.CPU * 100 / $TotalSec), 2) 
    
  } 
 
Get-Process |
 Select-Object -Property Name, CPU, $CPUPercent, Description | 
 Sort-Object -Property CPUPercent -Descending |
 Select-Object -First 4
 Out-File - Name, Cpu, CPUPercent, Descripto "C:\Users\U579203\Documents\Test2\Neu.txt"
 
function Get-MemoryUsage ($ComputerName=$ENV:ComputerName) {
 
if (Test-Connection -ComputerName $ComputerName -Count 1 -Quiet) {
$ComputerSystem = Get-WmiObject -ComputerName $ComputerName -Class Win32_operatingsystem -Property CSName, TotalVisibleMemorySize, FreePhysicalMemory
$FreePhysicalMemory = ($ComputerSystem.FreePhysicalMemory) / (1mb)
$TotalVisibleMemorySize = ($ComputerSystem.TotalVisibleMemorySize) / (1mb)
$TotalVisibleMemorySizeR = “{0:N2}” -f $TotalVisibleMemorySize
$TotalFreeMemPerc = ($FreePhysicalMemory/$TotalVisibleMemorySize)*100
$TotalFreeMemPercR = “{0:N2}” -f $TotalFreeMemPerc
 
# print the machine details:
“RAM: $TotalVisibleMemorySizeR GB”
“Free Physical Memory: $TotalFreeMemPercR %”
 
    } 
}
 
#Gibt zuwenig aus
Get-MemoryUsage | Set-Content -Path "C:\Users\U579203\Documents\Test2\Neu.txt"
 
Danke schon im Voraus.  :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×