Jump to content
Sign in to follow this  
Shemeneto

Clients verlieren vom DHCP zugeteilte Adressen

Recommended Posts

Den Intel-Link hat niemand gelesen?

 

BTW: ich würde nur NIC verwenden, die vom Hersteller für ein OS offiziell freigegeben sind.

 

Mit fällt gerade auf: Da steht jetzt I217-V. Warum wurde  eine falsche Bezeichnung kommuniziert? 

Für die  NIC gibt es doch Treiber:

 

https://downloadcenter.intel.com/product/70831/Intel-Ethernet-Connection-I217-V

Edited by zahni

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Zahni,

 

den Link habe ich gelesen!

 

Da steht I217-V weil in dem Gerät eine solche eingebaut ist. ;) 
Wir haben hier verschiedene Hardware mit verschiedenen NIC´s (Intel, Broadcom usw.) und an allen tritt das Problem auf. Und auf diesem System hier ist auch ein original Intel Treiber installiert.

Aus diesem Grund schließe ich mittlerweile die Hardware (nicht die Switche) und auch die NIC Treiber komplett aus.

 

Wurde die Netzwerkverbindung bereits auf Stabilität getestet? 

 

 

nein, wurde nicht gemacht. Dafür bin ich nicht zuständig. Ich habe aber denke ich jetzt alles auf meiner Seite ausgeschlossen und werde den Fall weitergeben!

 

Danke für die Hilfe!

 

Gruß,

Shemeneto

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Du "überall" dieses Problem hast, suchst Du eindeutig an der falschen Stelle.

Die NICs verlieren den Link und bekommen daher diese  Adresse zugewiesen.

 

Also Problem in der Verkabelung oder am Switch suchen.

 

Schaue  Die nochmal Deinen 1. Beitrag an. Da  stand eindeutig etwas Anderes.

Edited by zahni

Share this post


Link to post
Share on other sites

wo stand da was anderes? Hatte im 1. Beitrag nur geschrieben, dass das Problem an verschiedenen Clients auftaucht. Also nicht immer an den gleichen PC´s. Hatte nichts von der Hardware geschrieben. Oder was meinst du?

 

Aber egal, ich denke auch das es an der Verkabelung bzw. an den Switchen liegt. Das ist aber bei uns ein schwieriges Thema, vor allem da der Fehler sporadisch auftritt und nicht so einfach reproduzierbar ist.

Ich wurde angewiesen erst komplett auszuschließen, dass der Fehler auf meiner Seite liegt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

erst komplett auszuschließen, dass der Fehler auf meiner Seite liegt...

 

Ob das Ausschließen wirklich möglich ist?

 

Du kannst wahrscheinlich nichts feststellen in deinem Bereich.

 

Hab ich in diesen Thead schon auf PRTG hingewiesen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

wo stand da was anderes? Hatte im 1. Beitrag nur geschrieben, dass das Problem an verschiedenen Clients auftaucht. Also nicht immer an den gleichen PC´s. Hatte nichts von der Hardware geschrieben. Oder was meinst du?

 

Der Beitrag "Edit: super für die Intel 82567LM-3 bekomme ich für Windows 10 64bit bei Intel direkt keine Treiber mehr..." lies zumindest mich an der falschen Stelle suchen.

Vermutung: Aha, er hat also überall nicht mehr unterstützte Hardware verbaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@zahni

war wohl ein Missverständnis, sorry dafür...

 

 

@lefg

 

zu 100% geht das sowieso nicht. Aber das der Fehler nicht von den Servern bzw. Clients ausgeht ist mittlerweile ziemlich sicher...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...