Jump to content
richu

Office 2016 Deployment Tool- Fehler Aktivierung

Empfohlene Beiträge

hallo Leute

 

Auf dem TS Server 2016 Standard habe ich Office 2016 Pro Plus (OLP) installiert.

Mit dem Microsoft Deployment Tool haben wir folgende xml konfig. erstellt und Office installiert.

 

<Configuration>
    <Add OfficeClientEdition="32" Channel="Current">
        <Product ID="ProPlusRetail">
            <Language ID="de-de"/>
        </Product>
    </Add>
<Updates Enabled="TRUE" Branch="Current" />
<Display Level="None" AcceptEULA="True" />
<Property Name="SharedComputerLicensing" Value="1" />
</Configuration>

 

Leider klappt nun die Aktivierung vom Office nicht- und zwar kommt die folgende Fehlermeldung:

Dieser Produkt Key ist für die Volumenlizenzversion von Microsoft Office Pro Plus 2016, das zurzeit nicht installiert ist.....

 

In der Systemsteuerung sehen wir das Office 2016 Pro Plus installiert ist.

 

Ich denke es könnte ein Fehler mit der Product ID in der xml Datei sein???

Kennt jemand den genauen Product ID Beschrieb für Office 2016 Pro Plus (OLP) für die configuration.xml Datei- oder was ich sonst noch falsch auf der xml config hinterlegt habe?

Wäre sehr froh um jeden Tipp und Euer Feedback

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Microsoft | Customize Microsoft Office Click-to-Run (C2R) Setup to Install Selected Programs Only

https://answers.microsoft.com/en-us/office/forum/office_2016-office_install/customize-microsoft-office-click-to-run-c2r-setup/0c97e7c2-5d78-4a5f-81e5-ce82c8568ef8

 

Folgende Produkt-IDs gibt es:

  • ProPlusRetail
  • ProfessionalRetail
  • HomeStudentRetail
  • HomeBusinessRetail
  • O365ProPlusRetail
  • O365HomePremRetail
  • O365BusinessRetail
  • O365SmallBusPremRetail
  • VisioProRetail
  • ProjectProRetail
  • SPDRetail

 

Wurde die Version in dem VL-Portal heruntergeladen? Bei uns hat es mit der Version auf den RDS-Server einwandfrei funktioniert. Des Weiteren nutzen wir eine generierte MSP-Datei (setup.exe /admin) um unsere speziellen Einstellungen umzusetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo Leute

...

Dieser Produkt Key ist für die Volumenlizenzversion von Microsoft Office Pro Plus 2016, das zurzeit nicht installiert ist.....

 

Wäre sehr froh um jeden Tipp und Euer Feedback

Moin,

für liest sich das so, das du das falsche Produkt installiert hast, meiner Meinung nach ProPlus aus dem Endkunden-Bereich, der Key ist laut Fehlermeldung für eine ProPlus aus dem VL.

 

Deinstallieren, das richtige ISO herunterladen und mit Setup /admin vorbereiten.

 

;)

bearbeitet von Nobbyaushb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo MurdocX

 

Danke für Dein Feedback

Dachte das die Office OLP Version vom VLSC nicht auf RDS Server läuft wenn wir die mit dem normalen Setup ausführen- deshalb habe ich das Office über cmd mit dem Befehl "setup /download configuration.xml" heruntergeladen und anschliessend installiert.

Wie müsste den die configuration.xml ausehen- oder wie wäre der Setup ablauf wenn ich die Datei vom VLSC herunterladen würde?

Könntest Du oder jemand mir ein paar genauere Angaben machen wie ich es anstellen könnte.


Danke für die Infos-

 

werde es morgen mal mit dem Setup /admin versuchen- habe zwar damit keine Erfahrungen ob das auf dem RDS Server für die Clients so funktioniert.

sorry für die dumme Frage  :confused:  brauche ich dann die configuration.xml nicht mehr für die Installation :confused: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die XML-Konfiguration benötigst du nicht. Einfach aus dem Portal das Iso herunterladen, entpacken und die Software auf dem Server installieren. Vorher noch "change user /install" und danach "change user /execute" ausführen. 

 

Anpassen kannst du die Office-Installation über "Setup.exe /admin". Das Ergebnis wird unter einer MSP-Datei gespeichert. Diese wiederum packst du in den ".\Updates" Ordner VOR der Installation. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ MurdocX

 

Nochmals Danke für Deinen Support.

Sorry für die dämlichen Fragen :(

Also zuerst die Iso Datei auf dem Server z.B. "Office2016" Ordner entpacken anschliessend mit cmd den Befehl "change user /install" ausführen.

Anschliessend erstelle ich die MSP Datei und speichere diese in den Office2016 Ordner \Updates ok- stimmt so?

Und dann die "normale" Setup.exe vom Office Ordner starten- ok?

nach der Installation cmd "change user / execute" ausführen und fertig?

Stimmt das so vom Ablauf her- sorry aber ich möchte nichts falsch machen :nene: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

fast, du musst das Setup mit dem Parameter der erstellten Datei starten.

 

Prinzipiell ja, jedoch wenn nur eine Vorhanden ist und diese unter "Updates" liegt, dann nicht  :p

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kurzes Feedback

 

Die Installation hat einwandfrei funktioniert und die Office Suite konnte ich problemlos aktivieren- Super Dankeschön :jau: :jau:

auch die Zugriffe über den RDS Server funktionieren nun ebenfalls i.O .

 

Super herzlichen Dank für Eure Unterstützung :jau: :jau:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×