Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
randy

Netzwerk separieren - Sicherheit erhöhen - Lösungen?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

 

um die Sicherheit weiter zu erhöhen, soll ein vorhandenes Netzwerk nochmals geteilt werden.

Es handelt sich um etwa 4-5 Switche, welche per LWL untereinander verbunden sind.

Aktuell kommen kleinere HP Modelle zum Einsatz.

 

Für Fernwartungszwecke kommt ein separates VLAN zum Einsatz.

 

Es soll das ganze auf einen neueren Stand gebracht werden und das Netz komplett getrennt.

Da in das Netz einigere ältere Geräte aufgenommen werden müssen.

 

Könnt ihr Lösungen/Geräte empfehlen, welche auch evtl. vernünftig zentral managebar sind?

 

besten Dank für jeden Tipp

 

viele Grüße

randy

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

du müsstest hier vermutlich etwas genauer werden was denn alles "sicherer werden soll". Da wird es Lösungen / Geräte wie Sand am Meer geben.

Alternativ versuchst du es wie Moses seiner Zeit mit dem Meer: "Hebe deinen Stab auf und recke die Hand und teile das Netzwerk voneinander, dass deine User in Sicherheit sind" ;)

 

Und nur weil du dein Netzwerk in verschiedene Segmente (Server-Netz, Client-Netz, VPN-Netz, Drucker-Netz (?), WLAN-Netz(?), VoIP-Netz(?), etc.)  teilst wird das ja nicht automatisch sicherer.

 

Gruß

Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin

 

Schaue einmal

THE NETWORK. INTUITIVE. Gebaut mit der Cisco DNA

 

Schaue auch einmal, was HP dem entsprechendes bietet!

 

Ob das Teilen eines Netzes automatisch zu mehr Sicherheit führt? Schliesslich wird man sehr wahrscheinlich von einem ins andere Netz greifen müssen. Da wird es wohl dann um Netzwerkgerät (Switche, Router,Firewalls) gehen, auf den Berechtigungen für IP, Packets, Hosts und User vergeben werden können.

bearbeitet von lefg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×