Jump to content
Sign in to follow this  
Stefan J.

Exchange nimmt noch E-Mails einer alten Domäne an

Recommended Posts

Hallo zusammen,

wir haben bei einem Kunden eine alte Domäne abgeschaltet und diese am Exchange unter Akzeptierte Domänen entfernt. Natürlich auch die Antwortadressen bei den Benutzern geändert und auch dort die alten Adressen entfernt.

Nun haben wir festgestellt, das es wohl noch Benutzer gibt, welche ein zweites Postfach per IMAP eingebunden haben. Witziger weise können die Benutzer darüber noch E-Mails mit der alten Adresse versenden.

 

Wie kann ich den Exchange konfigurieren, das er die alte Domäne nicht mehr annimmt?

Server: 2012 R2 mit Exchange 2013

 

Viele Grüße

Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich möchte, das der Exchange keine E-Mail der alten Domäne mehr annimmt.

 

Das mit den IMAP Konten wurde bei manchen Benutzern mal eingerichtet, um ein zweites Postfach hinzuzufügen. Hatte man mal gemacht, damit die User die Konten besser auswählen können und gesendete Mails korrekt einsortiert werden. Geht auch anders, soll hier aber bitte nicht weiter beachtet werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Moment werden sie "noch" benötigt. 

 

Wenn die Domäne unter akzeptierte Domänen nicht aufgeführt ist, warum nimmt er diese denn überhaupt an?

Ich hatte jetzt auf irgendeinen Shell Befehl als Antwort gehofft :)

Falls es nicht geht, muss ich über alternativen nachdenken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Außerdem nimmt der Exchange die Mails ja nicht von extern an, sondern von dem immer noch aktivem IMAP.

 

Wie NorbertFe in Post #4 schreibt - abschalten.

 

Solange der externe MX noch auf die IP des Exchange zeigt und Reverse-DNS ein OK bekommt werden die auch versendet.

 

;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn es keine Konten mit einer eMail Adresse mit der entsprechenden Domäne und keine Akzetierte Domäne gibt dürfte Exchange die Mails weder intern noch extern annehmen.

Wer soll die Mails denn dann bekommen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

In den IMAP Accounts stehen die alten Adressen noch drin -> Ein kurzer Test von mir bestätigt, das die E-Mails nach extern gesendet werden.

Ich habe mir jetzt eine Transportregel erstellt, welche E-Mails mit Absenderadressen der alten Domänen umleitet. Somit können die Accounts dann zügig erkannt und umgetragen werden. 

 

Vielen Dank für die Antworten, ich setze das Thema dann auf gelöst.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dürfte? Oder bist du dir sicher? Gib doch mal einem Nutzer eine gmx Adresse und schick mal hintern eine Mail hin. ;) was dürfte wohl passieren?

Edited by NorbertFe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nimm den Benutzern die alten Adressen weg und erlaube nicht das relaxen von Mails auf dem internen SMTP-Server. Sonst kann da jeder intern in fremden Namen senden. Wenn die IMAP-User sich beim Senden am SMTP-Server anmelden müssen, setzt Exchange die Absenderadresse automatisch auf die Standardadresse des zur Anmeldung verwendeten Users. Stichwort Send as ist hier wichtig.

 

Und Änderungen dauern schonmal 2h, bis sie wirksam werden, weil Exchange viel cached. Die Exchangedienste neu zu starten verkürzt das.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

.... relaxen von Mails auf dem internen SMTP-Server.

 

ich habe schon immer gewusst das ein Exchange Server ein entspannter Kollege ist. :D

 

Ich denke Daniel meinte hier das Relaying auf den SMTP Server.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...