Jump to content

Server reagiert nicht mehr morgens


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Servus miteinander, gerade angemeldet und schon brauch ich Hilfe.

Die Hintergrundgeschichte...!

Vor einigen Monaten wurde beim Kunden ein Update gemacht, Kodak Prinergy 5.3 auf Kodak Prinergy 7.5, es ging so wie zu erwarten wenn man zweieinhalb Generation an Software auf einmal überspringt.

Alle Probleme wurden Fall für Fall gelöst, bis auf einen.

Wenn der Server (Dell T630, 2HD´s Raid 1 sowie 4 HD´s Raid 5, win 2008 r2) längere Zeit nichts tut, so wie über Nacht dann ist am Morgen tote Hose, der Server scheint ordnungsgemäß zu laufen, zumindest der Eventlog zeigt nichts, sowie der Diagview, aber dennoch kann ich mich nicht per teamviewer anlogen und vom Prinergy bekomme ich die Meldung das der Server nicht gefunden wird. Nach einer Neustart des Servers funktioniert alles einwandfrei.

Im Moment helfe ich mir in dem das ich den Server nach der letzten Schicht runter fahre und am Morgen wieder hochfahre, ist aber keine Dauerlößung.

Es ist zum verzweifeln, nichts was ich mache ändert etwas, neue Kabeln, neuer Switch, die Trennung vom Haus LAN, powersettings usw. Kodak support war schon drüber, Dell support war dran, alle Experten die ich kenne bis zur Putzfrau waren schon dran.

 

Was sehe ich hier nicht, was habe ich nicht verstanden, Kodak drängt zur Neuinstallation des gesamten Servers, aber ohne genau zu wissen was da los ist finde ich das sehr riskant, vielleicht klappt es, wahrscheinlich sogar aber dennoch bleibt mir dabei ein flaues Gefühl im Magen bei der Gedanke.

Weiß jemand hier vielleicht etwas?

Gruß aus Malta

Link to comment

Hi Dr. Melzer, das Problem ist das der Server im besten Fall am Abend runtergefahren wird oder das der Server am Morgen rebooted werden muß, wenn das nicht gemacht wird können sich die Workstations am Morgen nicht einloggen da Prinergy keinen Kontakt zum Server, wo es auch drauf installiert ist, herstellen kann.

Soweit ich weiß sind Server so ausgelegt das sie im Dauerbetrieb laufen und nicht jeden Tag aus und eingeschaltet werden, dadurch riskiert man die Platten mit der Zeit zu degradieren. Der Kunde ist da ziemlich in Panik deswegen.

Link to comment

Hat der Router ev. Stromsparen auf den Lanports aktiviert?

Gute Frage, weiß ich nicht da das nicht meine Baustelle ist, aber ich denke wohl nicht, ich bin zuständig für die Kodak Sachen, allerdings habe ich das hier bemerkt und nach dem timestamp ist das immer um die gleiche Zeit.

Ahh! Wie kann ich Bilder anfügen?

Edited by Slammer999
Link to comment

Was steht im Eventlog bei Benutzerdefinierte Ansichten / Administrative Ereignisse?

Uff! Da muß ich eine Sonnenbrille aufsetzen so rot glühts, die meisten sind allerdings von Prinergy wenn wieder mal keine Farbe im Jobticket angegeben wird oder irgend ein Pappnase etwas im Job vergessen hat, ist also nix wildes. Allerdings zum fraglichen timestamp sehe ich Event 4227, danach wenn Prinergy läuft bekomme ich Event 7031, ansonsten ist da nicht sehr viel.

Link to comment

Gute Frage, weiß ich nicht da das nicht meine Baustelle ist, aber ich denke wohl nicht,

Denken heißt "nicht wissen"! Finde heraus wie es wirklich ist, denn solange du das nicht sicher als Fehlerquelle ausschließen kannst, ist es möglich, dass der Switch deine Probleme verursacht!

 

BTW: Wenn du den Server via TeamViewer nicht erreichen kannst, bist du da im selben LAN, oder an einem entfernten Standort?

Link to comment

Morgen werde ich vor Ort sein und werde es rausfinden, ich hatte allerdings das Ganze schon auf einen anderen Switch gehabt, auch ist das keine Neuinstallation, es funktionierte in derselben Konfiguration fehlerlos mit der alten version der Software, Prinergy ist eine wahnsinnige Diva im Bezug auf Netzwerk Probleme, vielleicht etwas mehr mit 7.5, aber untertags während der Arbeitszeiten gibt es keine Probleme.

Ich gehe mit teamviewer von einem entfernten Standort rein, auch hier, Tagsüber kein Problem.

Link to comment

Wegen Reboots? Ich hätte ja eher Panik, weil die Software solche Grütze produziert. Klingt insgesamt auch eher nach Software Fehler und sollte eigentlich an den Hersteller eskaliert werden. Wenns vorher mit der alten Version ging und die neue Version nicht, ist das doch relativ klar, oder?

 

Bye

Norbert

Das is ja Teil des Problems, der Hersteller sagt mehr oder weniger: "Netzwerk Sache, geht uns nix an" Ich habe Netzwerk allerdings zerlegt und kann nichts finden was so etwas verursachen könnte, kommt hinzu das der Kunde beim Hersteller nur den "kleinen" aber dennoch schweineteuren Servicevertrag hat. (muß da nicht weiter drauf eingehen)

Ich will nicht dazu gezwungen werden den ganzen Server neu aufzubauen ohne zu wissen das der Fehler damit behoben wird und das nicht eventuell neues gruscht da reinkommt, vor allem der Kunde kann die Firma nicht für zwei Tagen, wenn es gut geht, stilllegen. 

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...