Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
Ody

Batch Variable aus Registrierung mit Leerzeichen

Empfohlene Beiträge

Ich hatte doch die funktionierende Zeile in A15 geschrieben? :confused:

 

PS:

Dein SKIP ist trotzdem unsinnig. Oder liest du mehrere Zeilen aus einer Datei?

Und reg query gibt auch nicht mehrere Zeilen aus, sondern nur eine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Massaraksch,

gut das du nochmal nachfragst weil mir sonst mein Fehler bei der geposteten Lösung nicht aufgefallen wäre.
Du hast vollkommen recht, jetzt verstehe ich auch dein SKIP Hinweis:

C:\>reg query HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\MeinProgram\ /v Pfad
										skip 1
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\MeinProgram				skip 2
    Pfad    REG_SZ    C:\Program Files (x86)\Mein Program\

Ich dachte ich muss die ersten beiden Zeile ignorieren was nach meinen erneuten Tests, wie du schon sagtest unsinnig ist.

Deine Variante fügt Token 3 (%%i) mit dem Rest * (%%j) zusammen, leider geht dabei das Leerzeichen zwischen den beiden Variablen
verloren, also zwischen "C:\Program" und "Files...".

Lösung ist ab Token 2 zu Starten und * also nur %%j zu verwenden:

for /f "tokens=2,*" %%i in ('reg query "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\MeinProgram" /v Pfad') do set VAR=%%j

Nochmal Danke an Alle und besonders an lefg und massaraksch!

 

Grüße
Ody

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×