Jump to content

Zugriff auf Rechner


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Allerseits!

 

Habe einen WinXPHome- sowie einen Win2kPro-Rechner miteinander per Cross-Over verbunden. Wenn ich auf dem 2k-Rechner auf freigegebene Ordner zugreifen möchte, muss ich mich auf diesem anmelden. Umgekehrt, von 2k- auf XP-Maschine, ist dies nicht nötig. Wo kann ich dieses bei XP-Home einstellen?

 

Gruss BlueMan

Link to comment

...GG mag ja sein das deswegen schon sehr viel diskutiert wurde ...und das irgendwo nachzulesen ist, ...

 

aber wozu das notwendig sein sollte ne win Xp pro version zu haben ...iss wohl eher unfug ....

 

denke mal eher das du dich mit authentifizierung unter windows beschäftigen solltest, d.h.

arbeitest du in workgroups und benötigst die freigaben?, oder arbeitest du in domains ...?

 

wenn du in domains arbeitest dann ist es wahr, das man XP home-edition nicht in domains anmelden kann, das was XP proff kann.

benenne dann auf dem xp-home deine arbeitsgruppe wie die domaine NETBIOS technisch heisst. der user der dann auf der XP home angemeldet ist und die freigabe benötigt, sollte dann auch in der domaine mit gleichen namen und identischem passwort bekannt sein ....

 

arbeitest in workgroups, gibt es keinen zentralen auth server z.b DC, das heisst benutzer von freigaben müssen auf beiden rechnern bekannt sein .... und und und....

 

bei einer anmeldung wird dann der benutzername in etwa so übermittelt

 

meine "workgroup\user-x" oder "domain\user-x"

 

das sollte also auch mit XP home nicht anders sein ....

 

in workgroups erwartet der rechner mit der freigabe auch, das sich dann ein ihm bekannter user mit "meine-workgroup\user-x" via netzwerk auf die freigabe connected ...

 

was genau xp-home zur anmeldung wegschickt weiss ich net genau ... kann auch sein das das mit nem "@" geregelt wird (user-x@meine-workgroup) und deshalb problematisch wird, weil der Win2k diese anmeldung nicht verkraftet? oder umgekehrt? ...

 

A und O ....Authentifizierung ...thats it

teste und probiere ....und es werde licht :D

Link to comment

:D ...naja sagen wir mal zusammenfassend so ^^ ... XP-Home kann wie win98 lediglich kein computerkonto in der domaine anlegen das ist alles, ABER.... eine Verbindung klappt IMMER also Sowohl - AlsAuch, egal ob Arbeitsgruppe oder Domain, ...

 

wie gesagt, authentifizierung ist das A und O ...die frage also, wie übermittel ich der fremden Domain oder arbeitsgruppe sozusagen meine LOGIN AUTH ...

 

das beispiel

 

ich befinde mich in

Arbeitsgruppe/domain = Group1, rechner1

und möcht nen Netzlaufwerk zu der freigabe in/auf

Arbeitsgruppe/domain = Group2, rechner2

 

sieht doch dann z.B. so aus

 

net use Z: \\rechnername-oder-IP-von-rechner2\Freigabe-auf-rechner2 * /user:Group2\administrator /persistent:no, bzw. yes

(anstelle des sterns kann auch das klartext-passwort stehen, also dies die beste Lösung dafür, zu sagen "melde mich mal an als:)

...das sagt doch alles oder ^^ ...

also letztendlich spielt es nicht im geringsten eine rolle welches BS man hat, ob XP home oder Proff, ob Win98 oder 2000 ...

 

bei einem klick in der netzwerkumgebung auf einen bestimmten rechner geschieht ja auch nichts anderes, als das der angemeldete, aktuelle User sich mit seinem verwendeten DOMAIN-WORKGROUP-RECHNER\USERNAME incl. des verwendeten anmeldepasswortes bei der gegenstelle meldet...

im gegensatz zu dem net use beispiel hast allerding nimmer die möglichkeit zu sagem ..."melde mich mal an als: *****"

 

die gegenstelle kann nun guggen, ob sie genau diesen user kennt, in der domaine prüft sie die anmeldung beim DC gegen bzw. durch vertrauensstellungen auch domainübergreifend, in der workgroup wird der ankommende user local gesucht

 

also ...A und O ist nach wie vor die "art" der AUTH und wie die anmelde info den zielrechner erreicht ...

stimmt alles, dann klappts auch immer mit dem nachbarn ...

 

test it ...

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...