Jump to content

Kurioses Problem Multi-Forest


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

zunächst einmal der Zustand

 

2 Domänen (A.de und B.de)

A.de besitzt ein eigenes AD (Windows Server 2003) mit einem "verwaisten" Exchange 2003

 

B.de besitzt ein frisches AD (Server 2012 R2) mit einem "frischen" Exchange 2013

 

Beide Domains existieren im gleichen Subnetz, DNS passt, Trust ist eingerichtet.

 

Möchte ich nun einem User aus A.de mit dem Exchange aus B.de verbinden (verknüpftes Postfach ist eingerichtet), schlägt Outlook wie folgt fehl:

 

1. Autodiscover liefert mir noch den Pfad zum alten, eigenen Exchange aus A.de

2. Gebe ich manuell die IP des neuen Exchange an, kann Outlook keine Verbindung mit Exchange herstellen

3. Gebe ich stattdessen die IP des neuen DC an, so löst mir Outlook diesen in den korrekten FQDN des Exchange Server (Exchange2013.B.de) auf, kann aber dann auch keine Verbindung mit dem Server herstellen.

 

Wo steckt hier die Logik? Was habe ich falsch bedacht? PING -a liefert mit die korrekte IP und den passenden Namen sowohl für DC als auch Exchange2013 aus Domäne B.de

 

Danke für Eure Hilfe!

Sven

 

Link to post

Hallo,

das hört sich so an, als ob die Virtuellen Verzeichnisse des Exchange Server 2013 nicht korrekt konfiguriert sind. 

Hast du in beiden Umgebungen unterschiedliche E-Mail Domänen. Sind die DNS Server korrekt eingerichtet also z.B. Split DNS mit den benötigten autodiscover Einträgen?

 

VG

 

Zero

Link to post

Hallo,

 

vielen Dank für diesen ersten Ansatz.

Virtuelle Verzeichnisse werden gleich geprüft.

 

Bezüglich der Domains: jetzt wird es (leider) kompliziert.

 

Domain A.de hat extern ebenfalls A.de.

Domain B.de ist eigentlich A.local und soll allerdings nach außen logischerweise später auch mit A.de kommunizieren.

Autodiscover habe ich bereits angepackt.

 

Zwei Sachen, die ggf. von Belangen sein könnten.

 

1. Wir haben hier noch eine Test-Domäne mit einem Test Exchange. Auch hier habe ich versuchshalber mal ein Trust mit der Realdomäne eingerichtet und siehe da:
auch hier löst er bei Outlook aus der alten Domain lediglich die IP des Domain-Controllers in den FQDN des Test-Exchange auf. Mit der wirklichen IP kann er nix anfangen...

Gleiches Phänomen also.

 

2. OWA funktioniert auf dem neuen EX2013 problemlos.

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...