Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
c0smic

Primäre Senderadresse ändern EXCH 2013

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

unser Exchange 2013 verwaltet diverse akzeptierte Domänen.

 

Nun möchten wir bei einer dieser Domänen (contoso.com) alle Empfänger auf contoso.de umstellen.

Die "alte" contoso.com Adresse soll natürlich als SMTP-Adresse behalten werden, damit keine Kommunikation verloren geht.

 

Beim Anlegen einer Adressrichtlinie gibt es den Punkt "Erstellen Sie Regeln, um die Empfänger, auf die diese E-Mail-Adressrichtlinie angewendet wird, weiter zu definieren."

 

Wie würde ich so eine Regel definieren, wenn als Ergebnis rauskommen soll, das NUR die Email-Adressen die auf contoso.com enden, eine neue primäre Absenderadresse hinzubekommen sollen?

 

 

Vielen Dank im Voraus!

 

Beste Grüße

Sandro

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der GUI wirst du das gar nicht hinbekommen. Per Powershell mußt du mal nachschauen, ob du die Filterkriterien dafür nutzen kannst.

https://technet.microsoft.com/de-de/library/bb738157(v=exchg.150).aspx

 

(Da proxyaddresses darin enthalten sind, sollte das machbar sein)

 

Allerdings was passiert dann mit denen, die neu dazukommen? Die hätten ja keine contoso.com Adresse und würden demzufolge nicht davon betroffen sein.

 

Bye

Norbert

bearbeitet von NorbertFe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Norbert,

besten Dank für die schnelle Antwort, den Link werde ich mir mal genauer anschauen.

 

Bezgl. deiner Nachfrage hatte ich mir das so gedacht, das ich zwei Adressrichtlinien parallel fahre. Mit der Default Policy bekommen erstmal alle neuen Benutzer eine contoso.com Adresse. Dazu dann Policy Nr. 2 mit niedrigerer Priorität, die dann contoso.de hinzufügt.

 

Keine Ahnung ob das so funktioniert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das geht NICHT! Es trifft immer nur eine Richtlinie und das ist die 1. Die Default ist aber immer die _letzte" die alles und immer trifft. Wieviele Domänen hast du denn drin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

mich würde zunächst interessieren, wie viele E-Mail-Adress-Richtlinien es für die akzeptierten Domänen gibt.

 

Wenn bereits ein Filter, z.B. nach Attribut 1 existiert, einfach die Richtlinie anpassen.

 

Ich hoffe nicht, das ihr die Default Richtlinie geändert habt.

 

Mache mal einen Screenshot.

 

Andere Möglichkeit wäre z.B. die User manuell anzufassen, ist aber nicht empfohlen - über wie viel User reden wir?

 

;)

bearbeitet von Nobbyaushb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin zusammen,

sorry, war die letzten Tage mit anderen Themen beschäftigt.

 

Wir haben insgesamt 19 akzeptierte Domänen, contoso.com ist hier die Standarddomäne.

Es gibt bisher nur die Default Adressrichtlinie, die wir auch nicht angefasst haben.

 

Manuell anfassen hab ich so gar keine Lust drauf bei knapp 500 Usern :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

es muss aber eine Richtlinie geben, wie bekommen sonst die User ihre Default SMTP Address?

 

Es gibt jetzt mehrere Wege, wie du das gelöst bekommst.

 

1. Du schiebst die betreffenden User in eine andere OU (seiteneffekte ggf. wenn GPO vorhanden!)

    und erstellst eine neue Richlinie mit höherer Prio, die den Filtern auf die OU hat und die passenden Adressen zuweist

2. Du verwendest eines der erweiterten Attribute und trägst dort etwas eindeutiges ein, z.B. Firma-Neu

   sonst wie 1. nur halt nicht den Filter auf OU sondern Attribut

 

Das Attribut bekommst du auch per Bulk geändert

 

;)

 

Achja, die Änderungen greifen am Exchange sofort, bis das beim User angekommen ist, können im Worst Case 48h vorbei sein.

bearbeitet von Nobbyaushb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

Werbepartner:


×