Jump to content

Exchange 2007 virtualisieren


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Wenn es nach mir ginge würde ich auf den neusten Exchange umstellen jedoch ist das eine Budgetfrage. Wenn man von der Geschäftsleitung dafür kein Budget bekommt muss man sich halt durchwurschteln. Ich würde die Migration ja bevorzugen weil es im laufenden Betrieb geht und ich kein Wochenende einplanen muss. Das liegt aber nur in der Hand des Administrationsleiters der derzeit die P2V Variante bevorzugt jedoch sich noch nicht geäussert hat warum. Meist ist dies eine reine Kosten- und Lizenzfrage. Diese kann ich Ihm aber ja beantworten.

Link to post

Moin,

 

na selbst wenn aus Kostengründen (warum eigentlich, kein SA?) bei 2007 geblieben werden muss,

würde ich trotzdem eine Swing-Migration machen.

 

Wenn du alles richtig machst läuft deine Downtime gegen Null.

 

Dann mal frisch ran ans Werk - Viel Erfolg!

 

:cool:

 

Achja - 2007 darf übrigens ganz offiziell virtualisiert werden.

Bitte für die Datenbanken eine eigene virtuelle Disk einrichten, je nach Userzahl auch mehrere.

2007 braucht deutlich mehr I/O als 2010 oder 2013/2016

Edited by Nobbyaushb
Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...