Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
tozzy

2 Hyper-V Server ohne SAN möglichst "sicher"

Empfohlene Beiträge

Ne die 8 ist schon lange Geschichte. Das liegt inzwischen etwas höher.

OK, wo sind wir aktuell?

Ist mir aber eigentlich fast egal, ich habe 5 Server bei mir mit Datacenter Lizenz laufen.

Selbst bei 10 oder 12 wären die 40 je Cluster als Physik mal erheblich teurer.

 

;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es kommt auf den entsprechenden Server an, wie viele CPUs er hat.

Pauschal kann man dies nicht benennen. Aber mit Preislisten sollte man das auch ausrechnen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier wird niemand bedroht. ;)

 

 

Ein Failovercluster ohne Shared Storage geht aber nicht. ;) Und das ist quasi per Thread-Titel ausgeschlossen.

 

Bye

Norbert

 

PS: Und GEdankenspiele kann man viele anstellen. Nur auch die bringen meist nix ohne Anforderungsdefinition. ;)

Grüße. Ja da hast du recht aber alleine das besprechen hilft.

 

Kannst du bitte darauf eingehen, warum eine Virtual San für ein failovercluster nicht ausreicht buw nicht funktioniert. Hab ich etwas überlesen? Dafür ist die vSan doch konzipiert für solche Fälle und die Technik ist auch so weit. Sofern die HW natürlich stark genug ist :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man weiß was man tut, kann man sowas vielleicht tun, aber das sieht mir hier nicht so aus. In meinen Augen bleibt es dabei: Verfügbarkeit kostet Geld. Wenn man das nicht hat, sollte man besser in ein vernünftiges recovery Konzept investieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja Norbert, da gebe ich dir recht. Das eine sollte das andere aber nicht ausschließen ;)

Am besten ist natürlich beides - sofern möglich.

 

Wenn es jetzt ein extremer Need da ist (oftmals kommt so etwas ja auch aus anderen Gründen, z.B. Automotive Zulieferer) dann kannst du dir die vSAN ja mal ansehen.

 

Ansonsten wie gesagt Veeam ist ziemlich stark und Arcserve auch. Ansonsten Symantec mit dem 1TB in der Aktion zu bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warten wir doch einfach mal, was der TO dazu meint.

 

Anregungen hat er ja nun genug bekommen, aber als Kunde von mir müssten wir noch diverse Gespräche führen.

 

Egal, schaun wir mal...

 

:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×