Jump to content
Sign in to follow this  
unclelarsi123

Exchange 2013 Migration (Frage zur Verbindung mit Outlook)

Recommended Posts

Ein frohes neues Jahr erstmal,

 

habe eine Migration von Exchange 2010 nach Exchange 2013 SP1 CU7 gemacht. Läuft alles in einer Testumgebung...

Habe bei Exchange 2013 eine DAG eingerichtet.

Nun habe ich aber das Problem das ich manuell kein Outlook 2007 "SP3" Profile mehr einrichten kann. Soll heißen, User1 will zusätzlich noch ein Postfach von "info" eingebunden bekommen. Bis jetzt bin ich immer so vorgegangen:

In der Systemsteuerung habe ich ein neues eMail Profil eingerichtet, habe dabei gesagt von welchen Server er das holen soll und wie der Benutzername des Postfaches ist. 

Nun bei Exchange 2013 kann ich das leider nicht mehr erfolgreich tun. Er sagt mir immer "Die Aktion kann nicht abgeschlossen werde. Es steht keine Verbindung mit Microsoft Exchange zur Verfügung"

Autodiscover funktioniert einwandfrei. Wenn ich den User "info" am Client anmelde, dort mit sich selbst ein neues Profil einrichte, klappt das einwandfrei.

 

Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

2007: Willst Du ein zweites Profil einrichten oder das Postfach unter "Erweitert" zusätzlich hinzufügen?

 

Grundsätzlich: Zusätzliche Postfächer kommen normalerweise per Automapping automatisch. Entferne mal den Vollzugriff in ECP, warte ein paar Sekunden und vergib ihn neu. Dann wird automatische Automapping miteingetragen. Notfalls kann man das in den Eigenschaften des Userkontos des "info"-Postfaches über den Atribut-Editor sehen (msExchDelegateListLink).

 

Wenn Du das von Hand konfigurieren willst, musst Du an zwei Dinge denken:

- es wird Outlook Anywhere benutzt, Du musst also bei der Einrichtung auch die "Exchange-Proxyeinstellungen" vornahmen

- der "Servername" lautet bei Exchange 2013 irgendwas in der Form "GUID@AD-DOMÄNE".

 

Am besten konfigurierst Du Dir das Postfach einmal automatisch als primäres Postfach und kopierst Dir dann die Daten. Mit diese Daten kannst Du auch manuell ein Postfach einrichten.

Edited by RobertWi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ja genau, das Postfach soll als zusätzliches Profil eingerichtet werden.

 

Was du schreibst mit dem Automapping das habe ich getestet, das funktioniert wunderbar. 

 

OK, jetzt weiß ich auch wo mein Fehler war. Habe vergessen in den "Weiteren Einstellungen" unter Verbindung die "HTTPS" Verbindung einzutragen, jetzt klappt das auch,:) Danke

Allerdings nur wenn ich einen Server angebe, wenn ich den Namen der DAG nehme klappt das nicht, ist das normal?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Allerdings nur wenn ich einen Server angebe, wenn ich den Namen der DAG nehme klappt das nicht, ist das normal?

In einer korrekten (sprich supporteten) Umgebung hat die DAG keinen Namen und keine IP-Adresse, die von Clients erreichbar ist. Am besten gewöhnst Du Dir diesen Versuch daher gleich ab. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen,

 

sehr gut zu wissen,:)

Wie man merkt bin ich nicht so fitt, werde aber bald eine Schulung besuchen, weil ich den Exchange Bereich hier im Betrieb übernehmen soll..

Daher will ich nur gerne im Vorfeld schon ein wenig herum probieren, da gerade die Zeit dafür da ist und mich das sehr interessiert,:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

letzte Frage zu Outlook 2011 (MAC).

Habe zur test weise mal einen Öffentlichen Ordner in Exchange 2013 angelegt. Er ist für jeden in Outlook 2007, 2013 sichtbar, nur leider nicht für Outlook 2011.

Komischerweise wenn ich mir das Konto in Outlook 2011 einbinde sehe ich den Öffentlichen Order, wenn ich aber einen anderen User auf dem Mac einrichte, dann sehe ich wiederum nichts. Habe schon an den Berechtigungen was geändert (Besitzer) bringt aber alles nichts. Der Öffentliche Ordner ist einem Postfach zugeordnet. 

 

Hat jemand eine Idee was das sein könnte?

 

Nachtrag: Bei der Office Version vom Mac handelt es sich um 14.4.7

Wenn sich der User an einem Windows Rechner anmeldet und dort Outlook startet sieht er den Öffentlichen Ordner, also eine Berechtigungssache kann das nicht sein

 

Gruß

Edited by unclelarsi123

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, sagen wir genau: Sie sind offiziell noch nicht supported. Soll heißen: Kann gehen, muss aber nicht.

 

Das ärgerliche ist, dass Microsoft sich selbst widerspricht und irgendwie nicht so richtig Interesse zu haben scheint, dass für Outlook 2011 noch zu fixen.

Nachtrag:

 

Und Du könntest das hier mal prüfen:

 

https://support.getcloudservices.com/entries/22504690-Exchange-2013-Configure-Outlook-2011-for-Mac

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...