Jump to content
Sign in to follow this  
cru5her

Windows Server 2012 Remotedesktop RDS-CAL

Recommended Posts

Hallo, ich habe ein kleines Heimnetzwerk aufgebaut in dem ein Windows Server 2012 Standard R2 als Domänencontroller fungiert. Der Server ist ein extra Rechner und hat keinen Monitor was bis jetzt auch nie notwendig war weil ich alles über Remotedesktop erledigen konnte. Seit einigen Tagen funktioniert der Zugriff über RDS jedoch nicht mehr mit der Begründung dass ein Lizenzserver notwenig sei.
Wenn ich das richtig verstanden habe verlangt Microsoft von mir extra Lizenzen für RDS zu erwerben, weil ich im Lizenzserver meinen bisherigen Productkey nicht eingeben kann.

Habe ich das soweit richtig verstanden, oder gibt es einen anderen weg weiterhin als Administrator des Server darauf zugreifen zu können?

Viele Grüße
JimBow

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast Du die RDS Dienste installiert ?

 

Die werden für den administrativen Remote-Zugriff nicht benötigt  und  können  deinstalliert werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zur Erläuterung:

 

Ohne installierte RDS Dienste sind zwei Zugriffe die ausschließlich administrativen Zwecken dienen CAL frei. Ab dem Zeitpunkt ab dem die RDS Dienste installiert sind ist jeder Zugriff CAL pflichtig, auch die von Administratoren.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ab dem Zeitpunkt ab dem die RDS Dienste installiert sind ist jeder Zugriff CAL pflichtig, auch die von Administratoren.

 

Auch der Console-Zugriff? Bzw. wenn ich mich mit "mstsc.exe /admin" einlogge?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Doc,

also ich habe in dem Fall ein anderes Verständnis von "jeder Zugriff"! Oder sagen wir, es kommt darauf an, wer mit jeder gemeint ist?!? ;) 
Ich widerspreche Dir ja wirklich nur sehr ungern, aber so kann ich mich nicht mit dieser Aussage anfreunden!

 

Eigentlich hat sich seit Windows 2008 nichts diesbezüglich  verändert, daher sollte http://support.microsoft.com/kb/947723/en-us noch richtig sein:

 

When you connect to a server that has Terminal Server installed If a member of the Administrators group starts a Remote Desktop session to a Windows Server 2008-based server that has the Terminal Server role service installed, they must use the /admin switch to connect to a session to remotely administer the server. The following conditions are true for the session:

  • You do not have to have a TS CAL to remotely administer a terminal server.....

 

Noch ein Auszug aus dem Licensing Brief - Licensing Windows Server 2012 R2 Remote Desktop Services (http://download.microsoft.com/download/3/D/4/3D42BDC2-6725-4B29-B75A-A5B04179958B/WindowsServerRDS_VLBrief.pdf)

 

Note: No RDS CALs are required for up to two users to access instances of the server software for administration purposes.

 

Das gilt aber selbstverständlich nur für administrative Aufgaben.

http://blogs.technet.com/b/volume-licensing/archive/2014/03/10/licensing-how-to-when-do-i-need-a-client-access-license-cal.aspx

 

Do I need CALs for my administrators?

Server software licensed using CALs permits up to 2 users or devices to access the server software for the purposes of administration without CALs.  However, if your administrators also use the software for anything other than administration (for example, they check their email), CALs will be required for them as well.

 

Sieht alles nicht nach rechtsverbindlichen Dokumenten aus, aber darin findet sich gar nichts zu dem Thema!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Doc,
 

natürlich habe ich den Beitrag gelesen, ich finde nur nirgends bei Microsoft eine Aussage, daß rein administrative Zugriffe eine CAL bei installierten RDS-Diensten benötigen, sondern nur gegenteilige Aussagen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

In den Produktnutzungsrechten findet sich zu RDS folgendes:

 

 

ZUSÄTZLICHE CALs

 

 

Produkt oder Funktionalität:

Liste von CALs: 

 

Windows Server 2012 R2-Remotedesktopdienstefunktionalität oder Windows Server 2012 R2 zum Hosten einer grafischen Benutzeroberfläche (mithilfe der Windows Server 2012 R2-Remotedesktopdienstefunktionalität oder einer anderen Technologie)

  • CAL für Windows Server 2012-Remotedesktopdienste
 

 

Das bedeutet erstmal dass für jede Nutzung der Remotedesktop Dienste eine RDS CAL notwendig ist. Wenn in den Nutzungsrechten keine Ausnahme für administrative Zugriffe steht gibt es diese Ausnahme nicht.

 

Bei den reinen Server CALs gibt es diese Ausnahme explizit. Für die RDS CALs kann ich in den PURs diese Ausnahme nicht finden. Du kannst ja gerne in den PURs nachsehen ob ich da etwas übersehe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

In dieser PDF ebenfalls die Aussage, dass 2 gleichzeitige administrative Verbindungen ohne RDS CALs gehen:

 

http://download.microsoft.com/download/6/B/A/6BA3215A-C8B5-4AD1-AA8E-6C93606A4CFB/Windows_Server_2012_R2_Remote_Desktop_Services_Licensing_Datasheet.pdf

 

PUR hin oder her, in 2 verschiedenen von Microsoft herunterladbaren PDF-Dateien steht das jetzt schon mal, also muss da doch was dran sein. :-D

Share this post


Link to post
Share on other sites

In dieser PDF ebenfalls die Aussage, dass 2 gleichzeitige administrative Verbindungen ohne RDS CALs gehen:

 

http://download.microsoft.com/download/6/B/A/6BA3215A-C8B5-4AD1-AA8E-6C93606A4CFB/Windows_Server_2012_R2_Remote_Desktop_Services_Licensing_Datasheet.pdf

Das PDF ist (im Gegensatz zu den Produktnutzungsrechten) nicht rechtsverbindlich. Am Ende des Tages zählt nur was in den rechtsverbindlichen Dokumenten (Lizenzvertrag, Produktnutzungsrechte und productlist) steht.

 

PUR hin oder her, in 2 verschiedenen von Microsoft herunterladbaren PDF-Dateien steht das jetzt schon mal, also muss da doch was dran sein. :-D

Das sehen die Prüfer bei einer Lizenz Prüfung nicht so entspannt wie du. ;)

 

Wenn du dir so sicher bist dann such doch den Passus in den PURs. Damit überzeugst du auch mich. Sollte doch nicht so schwer sein ;)

 

Ich verstehe selbstverständlich die wenn jemand sagt "Wenn es in einem PDF oder auf einer Webseite von MS steht muss es gültig sein." Trotzdem gilt: Nur was in dem Lizenzvertrag und den darin als Vertragsbestandteil genannten Dokumenten (Productlist und Produktnutzungsrechte) steht hat Rechtsverbindlichkeit.

Wenn es anders wäre könnte MS dir in dem Vertrag etwas zusichern und dann auf einer Webseite schreiben dass du es nicht darfst. Da wäre der Aufschri wohl groß. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sooo, da das Thema mich nicht locker gelassen hat, habe ich die Frage mal ins MS Technet Forum geworfen und eine für mich positive Antwort erhalten.

 

http://support.microsoft.com/kb/947723/en-us

 

If a member of the Administrators group starts a Remote Desktop session to a Windows Server 2008-based server that has the Terminal Server role service installed, they must use the /admin switch to connect to a session to remotely administer the server. The following conditions are true for the session:

  • You do not have to have a TS CAL to remotely administer a terminal server.

Für mich ist das Thema hier somit erledigt und lass mich nicht weiter verrückt machen :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

So sehe ich das auch wie Ihr es beschrieben habt.

 

Damit wir 3 gleichzeitige Zugriffe auf einen Server möglich ist, habe ich 3 UserCAL gekauft.

 

Nun frage ich mich aber, welche genauen Teile der Remotedesktop-Rolle ich benötige, um nur einfach eben per Remote anmelden zu könne.

Remoteapplikationen und Virtualisierung brauche ich eigentlich nicht.

 

Hat jemand eine Idee welche Teile der Remotedesktop-Rolle das wären?

 

VG

Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...