Jump to content
Sign in to follow this  
apohl

Server stürzt regelmäßig ab

Recommended Posts

Hallo,

 

wir haben seit ein paar Tagen hier das Phänomen, das der Server irgendwann nachts komplett einfriert und auf nichts mehr reagiert.

 

Leider schreibt er auch ins Fehlerprotokoll keine Meldungen, mit denen ich was anfangen kann; für gestern war die letzte Eintragung z.B. eine Information des Exchange, daß die Indexierung erfolgreich war (Eintrag un 18.45h). Der n ächste Eintrag war dann heute morgen eine Fehlermeldung beim Neustart des Systems.

 

Selbiges gilt eigentlich für jeden Absturz (soll heißen, kein Absturz generiert Fehlermeldungen, die einem vieleicht helfen könnten).

 

Mir gehen so langsam die Ideen aus, woran es liegen könnte ... hat jemand eine Idee, wie man dem Phänomen auf die spur kommen kann ?

Share this post


Link to post

Hallo,

 

beschreib doch mal bitte, in welcher Netzumgebung der Server läuft und welche Dienste angeboten werden.

 

Grüße

Olaf

Share this post


Link to post

Böse Falle...

 

Microsoft SBS 2000 SP 3, Clients Win2000 Prof. SP 3.

 

Angeboten werden eigentlich alle Dienste, die der SBS zur Verfügung stellt, mit Ausnahme des Terminal-Servers.

 

Auffällig ist, daß ich periodisch immer wieder Einträge mit der EventID 1010/Perflib habe, die unterschiedliche DLL´s im RAS betreffen ... laut verschiedener Newsbeiräge, die ich hier und anderswo gefunden habe, sind die aber wohl "zu vernachlässigen" ...naja...

Share this post


Link to post

Hi,

 

hatte vor kurzem auch so ein Problem. Habe dann ein Defrag

von den Platten gemacht - und alles lief wieder normal.

 

mfg Haraldino

Share this post


Link to post

Ich probiers mal aus ...

 

Mir ist aber noch was anders eingefallen (Die Gedanken kommen heute mal wieder nur Bit-weise)...

 

Da unser neuer Server nur eine serielle Schnittstelle hat, wir aber zwei benötigen (Zeiterfassung und USV), haben wir ein USB2SER-Adapter installiert.... der erste Absturz trat zwei oder drei Tage später auf.

 

Sind mit solchen Dingern irgendwelche Probleme bekannt ?

Share this post


Link to post

Hallo,

 

deinstallier den Treiber für USB2Ser wieder, entferne die Hardware und beobachte 3-4 Tage. Mit solchen Adaptern habe ich 1x gute und 1x sehr schlechte Erfahrungen gemacht.

 

Grüße

Olaf

 

PS: Eine gute Planung bei der Hardwarebeschaffung war es dann wohl nicht.

Share this post


Link to post

Nein,

eine etwas *******ige Dame auf der Händlerseite ....

 

"Ich hätte gerne Server-von-Stange Modell A"

 

"Der hat ne Lieferzeit von 8 Wochen, dafür könnte ich Ihnen für 150 € mehr Modell B anbieten; der ist identisch von der Leistung her und hat einen schnelleren Prozessor".

 

"Das Gehäuse muss auf jeden Fall in einen 19"-Schrank passen und ich brauch 2 serielle Schnittstellen und ....".

 

"Das ist bei unseren Geräten Standard...."

 

Der Server kam und passte nicht in den Schrank (1,5 cm zu lang), hatte natürlich nur 1x seriell. Wenn ich den nicht so dringend gebraucht hätte (die alte Maschine war von meinem Vorgänger total vernachläßigt worden und pfiff aus dem letzten Loch), wär das Gerät auch zurück gegangen. Dafür hat man uns freundlicherweise 512 MB RAM als Entschädigung nachgeliefert....

Share this post


Link to post

Hi,

 

den "USB-Vervielfältiger" deinstallieren und prüfen obs weiter Probs gibt. Hast hoffentlich eine Sicherung gemacht bevor du den USB-Adapter installiert hast, könntest somit auf diese zurückgreifen im Notfall, weil bei einer Deinstall ja wie bekannt ist nicht immer alles sauber deinstalled wird.

Share this post


Link to post
Original geschrieben von apohl

Der Server kam und passte nicht in den Schrank (1,5 cm zu lang), hatte natürlich nur 1x seriell.

 

Das tut mir leid, dass du jetzt den Ärger hast... es trifft immer die Falschen. :suspect:

 

Wie sieht es aus, kannst du den USB-Treiber deinstallieren?

 

Grüße

Olaf

 

PS: Bei welchem Händler (und welches Modell) hattet ihr bestellt? Kannst du das sagen?

Share this post


Link to post

Die große Firma, die aus Amerika kommt und in Irland produziert ... fällt im Consumer-Bereich durch tolle Angebote im Pro7-Shop auf und ist eigentlich auch im B2B als zuverlässig bekannt.

 

Der Treiber ist runter (und so wie es ausschaut auch restlos...), jetzt heißt es warten.

Share this post


Link to post

...in Irland produziert? Grübel... :eek: .. und Pro7 schaue ich nicht, ich arbeite :suspect:

Soll das vielleicht HP sein? Das wären mit die Einzigen, die ich im B2B-Sektor als zuverlässig einstufen würde und die Server verkaufen (evtl. noch IBM, aber produzieren die in Irland?).

 

Klär mich auf :p

 

Grüße

Olaf

Share this post


Link to post

Dell .... mit denen habe ich bisher eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht und eigentlich auch nur gutes gehört.

 

Naja .... der für heute erwartete Absturz ist bis dato ausgeblieben; wenn die Kiste bis Montag Ruhe gibt, bin ich wohl übern Berg !

 

BTW: Ich muß mir für unsere USV wohl was anderes überlegen.... kennt jemand ein (Freeware) Tool, mit dem ich via Script einen anderen Rechner herunterfahren kann (sprich: einen W2K-Server) ... das Tool kann auch gerne für Linux sein (dann spar ich mir für den USV-Überwachungsrechner eine Windows-Lizenz).

Share this post


Link to post

Hm, danke .... aber das Tool unterstützt keinen Remote-Shutdown mittels Script-Aufruf.

 

Ich brauch was, was ich auf dem Rechner A (an dem die USV hängt) mittels der USV-Software bei Stromausfall aufrufen kann, und das dann den Server remote herunterfährt.

 

Korrigier mich, wenn ich an dem Tool was übersehen habe.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...