Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
bash00r1985

Ausfallsicherheit mit Cluster? aber wie?

Empfohlene Beiträge

Finde auch die Empfehlungen kann man durchaus geben. Sind ja nur Inputs. Dann kann man sich im voraus schon informieren was es auf dem Markt so gibt. Die Systemhäuser kennen erfahrungsgemäss auch nicht immer alles.

 

 

Auch eine Ansicht wert: Xen + Marathon. Gibt nur nicht viele Systemhäuser die das auch tatsächlich anbieten und Erfahrung damit haben.

 

Prinzip ist da easy: 2x Standardserver mit zbsp. Free Xen, Local Storage (Natürlich auch SAN möglich), Marathon-Software und wirklich alles ist mit verhältnissmässig wenig Aufwand doppelt geführt. Einmal konfiguriert, kann mit ein paar Klicks die Schutzstufe pro Vm definiert werden. Lockstep ist aber auf Windows beschränkt. Auch mit Multi-CPU. Investitionskosten hält sich im Vergleich mit gespiegelten SAN's sehr in Grenzen. Komplexität der Umgebung ebenfalls.

 

Bei einem Ausfall von:

- Netzwerk der aktiven Maschine: Es wird ohne switch der aktiven Maschine einfach die Links der zweiten Maschine genommen.

- Ausfall Storage von aktiven Maschine: Ebenfals ohne Switch der aktiven Maschine, Storage wird einfach von der zweiten Maschine genommen

- Nur bei einem Ausfall eines Hosts, wird effektiv die ausführende Maschine gewechselt

 

Ist ein sehr zuverlässiges Prinzip. Leider habe ich aber auch keine produktives System vor Ort. Tests mit einer Demo-Version waren aber sehr vielversprechend. Referenzen ebenfalls überzeugend. Die Testinstallation war jedenfals nicht aus der Ruhe zu bringen. Ausser mit einem SplitBrain wenn beide Verbindungsleitungen ausfallen wird es unangenehm. (Bei allen Anbieter ein Problem).

 

 

Des weiterne kann man sich Replikationslösungen à la HyperV, DoubleTake, Veeam etc. näher anschauen. Haben dann so 5-10minuten Datenverlust je nach Lösung.

 

 

Je nach Problem das es zu erschlagen gilt, kann man aber auch die Software entsprechend programmieren lassen, dass die Daten zbsp. auf automatisch auf zwei unterschiedlichen Datenspeichern abgelegt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Erste und letzte Verwarnung wegen rumschreien!

 

DANN sollte man wenigstens mal die Leute darauf hinweisen, dass die erst angeschaut werden bevor die öffentlich gemacht werden.

 

Desweiteren haben wir hier freie Meinungsäußerung. Du bist der 1ste mod der verwarnt, alle anderen haben nichts gesagt.

 

Ich finds manchmal einfach nur lächerlich wenn keine konkreten Vorschläge gemacht werden, sondern immer nur auf Fragen eine gegenfrage gestellt wird.

 

Perfekte Kommunikation!!!!!!!!

 

Ich kenn es anders. Aber wenn manche sich hier so aufführen möchten, bitte sehr!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DANN sollte man wenigstens mal die Leute darauf hinweisen, dass die erst angeschaut werden bevor die öffentlich gemacht werden.

[/Quote]

Den Grund habe ich dir hier genannt: http://www.mcseboard.de/virtualisierung-82/ausfallsicherheit-cluster-3-190548.html#post1178962

Und mittlerweile von unserem Admin bestätigt bekommen. Hättest du richtig zitiert, dann wäre der Beitrag auch direkt erschienen.

Desweiteren haben wir hier freie Meinungsäußerung. Du bist der 1ste mod der verwarnt, alle anderen haben nichts gesagt.

[/Quote]

Siehe den Link oben!

Ich finds manchmal einfach nur lächerlich wenn keine konkreten Vorschläge gemacht werden, sondern immer nur auf Fragen eine gegenfrage gestellt wird.

 

Perfekte Kommunikation!!!!!!!!

 

Ich kenn es anders. Aber wenn manche sich hier so aufführen möchten, bitte sehr!!!!!

Dann suche dir bitte woanders Hilfe! Das steht jedem frei dem es nicht passt. Wir machen das hier freiwillig in unserer Freizeit und da brauchen wir uns von dir nicht anpöbeln lassen. Vielen wird geholfen und die sind sichtlich dankbar.

 

Da alles geklärt ist Thread closed!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×