Jump to content
Sign in to follow this  
tHaHooL

XXXXX reagiert nicht mehr / Abschalten dieser Meldung

Recommended Posts

Hallo zusammen!

 

Ihr kennt doch sicherlich auch folgendes:

 

Wenn Ihr bei einer Windows-Applikation "zu hektisch" klickt, z. B. während gerade was geladen wird - Beispiel: eine 2 GB grosse PSD Datei wird von Photoshop geladen oder etwa ein 500 MB grosses DOC-File in Word, dann wird die Anwendung "milchig" und es kommt der Hinweis "Microsoft Word reagiert nicht".

 

Wenn man nun nichts mehr macht, dann kommt die Anwendung jedoch wieder auf die Beine - nur viele klicken hier auf "sofort beenden" weil sie denken die Anwendung hängt.

 

Kann man dieses Zeitfenster (bis die Meldung kommt "XXXXX reagiert nicht") in der Registry oder via Gruppenrichtlinien konfigurieren?

 

Ich kenne bisher nur

 

AutoEndTasks &

HungAppTimeOut

 

Aber das ist nicht exakt das wonach ich suche.

 

Über einen Tipp wäre ich sehr dankbar!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...