Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
karkenau

Instanz/Servernamen ändern

Empfohlene Beiträge

Und auch da hast du eine neue Session innerhalb des Management-Studios aufgebaut?

(denn einen kompletten Serverrestart gab es ja nicht, sondern nur den Restart der SQL-Services, oder?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und auch da hast du eine neue Session innerhalb des Management-Studios aufgebaut?

(denn einen kompletten Serverrestart gab es ja nicht, sondern nur den Restart der SQL-Services, oder?)

 

Nein, nein. Ich habe den Server gestern Abend komplett heruntergefahren und heute Morgen neu gestartet. Der Server ist halt noch nicht produktiv, da ist das problemlos möglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was auffällt ist, dass dein SQL-Server in der sys.servers oder dann natürlich bei sp_helpserver als ID 1 zurückgibt.

Dies ist meist dann der Fall, wenn weitere Installationen/Instanzen auf dem System vorhanden sind.

Eine reine Default-Instanz müsste "0" zurückgeben.

Allerdings bezieht man sich mit den ursprünglich genannten Anweisungen (, local) auf die Instanz, an der man sich angemeldet hat und von daher muss auch @@servername das wiedergeben, was in der sys.servers enthalten ist.

 

Ich gebe zu, langsam aber sicher an dieser Stelle ans Ende des Latinums zu geraten, denn diesen Fall der Rechnernamen-Umbenennung von Servern, auf denen SQL-Server abläuft, musste ich leider schon 2-3x durchführen und hatte dabei diese Probleme nicht ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ok. Das habe ich erwartet, um nun auch sagen zu können:

Es tut mir leid, nicht helfen zu können und

 

Wer hat für diesen speziellen Fall noch Ideen?

 

Bis hierhin erstmal schöne Dank für Eure Hilfe.

 

Falls jemand noch Ideen hat....bitte wundert Euch nicht, da ich nicht sofort antworte...ich mach jetzt erstmal Wochenende.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meine Idee wäre noch die DB sichern SQL Server neu installieren und die DB wiederherstellen.

 

Das war auch meine Idee, falls nichts anderes geht. Gut, das ich da noch eine Datenbank angelegt hatte....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×