Jump to content
Sign in to follow this  
werner008

dhcp reservierungen ins dns übernehmen

Recommended Posts

moin,

ich glaube zwar, dass es nicht geht, aber gibt es eine möglichkeit, dass ich hostnamen die ich im dhcp server statisch entsprechend der mac adresse konfiguriert habe direkt ins DNS übernehme?

 

domänenclients würden dies ja automatisch tun, nur habe ich einen schwung linux boxen, die nicht in der domäne sind und das somit nicht tun.

 

im dhcp server habe ich reservierungen, die die option "012 host name" haben. den hostnamen würde ich gerne im dns automatisch drin haben.

 

danke

werner

Share this post


Link to post

Moin,

 

bei Windows-Rechnern sorgt der DHCP-Client für die DNS-Registrierung. Wenn sich die Linux-Boxen nicht selbst registrieren (was sie prinzipiell sicher könnten, ist ja ein Standard-Protokollvorgang), gibt es keine einfache Automatisierung.

 

Übrigens wäre es nett, wenn du an den passenden Stellen im Text deine Shift-Taste verwendest. Deine Tastatur hat extra zwei davon.

 

Gruß, Nils

Share this post


Link to post
domänenclients würden dies ja automatisch tun, nur habe ich einen schwung linux boxen, die nicht in der domäne sind und das somit nicht tun.

 

Welche Distribution? Sind unsichere DNS Updates erlaubt?

Share this post


Link to post

Hallo Nils,

passt, vielen Dank!

 

wenn ich die Linuxclients zb. mit likewise in die Domäne hänge, dann gehen die DNS Updates eh problemlos.

 

Ohne Domänenintegration wüsste ich auf Linuxseite jetzt nichts wie ich einen DNS Registrierungsvorgang anstoßen könnte, vor allem nicht, wenn nur "sichere Updates" erlaubt sind.

 

Ich hätte noch How to Enable DHCP and automatic DNS update for non-Windows (Linux,FreeBSD) clients in Win server 2003 | Windows Reference ausprobiert, das hat spontan aber auch nicht funktioniert.

 

Nachdem es nur 30 Clients sind wird denke ich händisches eintragen schneller gehen, als längere Suche nach der Problemlösung

 

 

EDIT: carlito war dazwischen:

Ubuntu 10.04 64bit

ich hätte Testweise unsichere DNS Updates erlaubt, hat aber nicht funktioniert, vielleicht sollte ich das nochmal angehen, nachdem ich deiner Frage entnehme, dass es gehen sollte

 

 

danke nochmal

werner

Share this post


Link to post
EDIT: carlito war dazwischen:

Ubuntu 10.04 64bit

ich hätte Testweise unsichere DNS Updates erlaubt, hat aber nicht funktioniert, vielleicht sollte ich das nochmal angehen, nachdem ich deiner Frage entnehme, dass es gehen sollte

 

Mittels der DnsUpdateProxy Methode sollte es Serverseitig möglich sein, auch wenn nur sichere Updates erlaubt sind. Evtl. muss zusätzlich Clientseitig für die Übergabe des Hostnamens gesorgt werden.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...