Jump to content
Sign in to follow this  
Lefty

Externe USB-Festplatte wird unter Win7 X64 nicht erkannt

Recommended Posts

Hallo alle zusammen,

habe einen Win7 x64 Ultimate Client und möchte diesen über Boardmittel auf eine Externe Festplatte Iomega Desktop Harddrive sichern.

Die Platte wird mir unter dem Gerätemanager mit einem gelben Ausrufezeichen, was m. E. auf ein Treiberproblem hindeutet, angezeigt.

Unter der Datenträgerverwaltung wird diese ebenfalls angezeigt, jedoch als Datenträger 0 s.B.

Im Kontext wird nur die Option in dynamischen Datenträger konvertieren angeboten. Wo finde ich einen passenden Treiber, bzw woran kann es sonst liegen?

 

 

Vielen Dank für Eure Hilfe

 

lg lefty

post-30334-13567389913302_thumb.jpg

Share this post


Link to post

Hallo Lefty,

ich glaube deine Externe USB Platte wird dir in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigt, das ist nur deine Systemplatte zu sehen.

Lösch einfach den Eintrag für die USB Platte im Gerätemanager und stecke diese dann noch mal an.

Wird sie dann wieder nicht richtig erkannt kannst du das über ein USB Hub mit Stroomversorgung noch mal testen.

Vielleicht reicht einfach der Strom der USB Schnittstelle nicht um die Platte zu betreiben.

Gruß mglight

Share this post


Link to post

ich glaube deine Externe USB Platte wird dir in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigt, das ist nur deine Systemplatte zu sehen.

 

Nein, stimmt nicht. In der Datenträgerverwaltung bekommst Du alle zur Zeit angesteckten Datenträger angezeigt.

Share this post


Link to post

Hallo

 

also seine externe HDD wird nicht angezeigt, da diese ja auch noch nicht richtig erkannt wurde im Gerätemanager.

 

Die HDD die man im Bild sieht ist seine interne Festplatte.

 

Ich gehe davon aus, das diese externe HDD ein extra Netzteil hat für die Stromversorgung. Versuch es mal was mglight geschrieben hat und wenn das nicht geht, schaue auf der Homepage des Herstellers nach einem Treiber.

 

Gruß Nico

 

EDIT: Danke für den Hinweis habe es behoben

Share this post


Link to post

also seine externe HDD wird nicht angezeigt, da diese ja auch noch richtig erkannt wurde im Gerätemanager.

 

Ich verkauf dir ein nicht zwischen noch und richtig. ;)

Share this post


Link to post

Hallo Sunny61, ich weiß zwar nicht wo du die externe Platte im Bild siehst, aber ich sehe diese nicht. Ich bin zwar neu hier, aber das heißt nicht das ich neu in diesem Geschäft bin, also bei einem Expert Member habe ich gedacht hier durchdachte und korrekte Antworten zu bekommen, aber das scheint hier ja wieder mal nicht so zu sein, oder?

Share this post


Link to post
Hallo Sunny61, ich weiß zwar nicht wo du die externe Platte im Bild siehst, aber ich sehe diese nicht.

 

Entschuldige, ich hab Deine Antwort anders interpretiert als sie ist.

 

Ich bin zwar neu hier, aber das heißt nicht das ich neu in diesem Geschäft bin, also bei einem Expert Member habe ich gedacht hier durchdachte und korrekte Antworten zu bekommen, aber das scheint hier ja wieder mal nicht so zu sein, oder?

 

Bekommst Du hier immer wieder mal unkorrekte Antworten?

Share this post


Link to post

Hi mglight.

 

Hallo Sunny61, ich weiß zwar nicht wo du die externe Platte im Bild siehst, aber ich sehe diese nicht. Ich bin zwar neu hier, aber das heißt nicht das ich neu in diesem Geschäft bin, also bei einem Expert Member habe ich gedacht hier durchdachte und korrekte Antworten zu bekommen, aber das scheint hier ja wieder mal nicht so zu sein, oder?

 

Ob Deine Wortwahl grad' jemanden hier zum antworten animiert wage ich zu bezweifeln.

 

Lies' Dir doch mal durch was Sunny geschrieben hat:

 

Nein, stimmt nicht. In der Datenträgerverwaltung bekommst Du alle zur Zeit angesteckten Datenträger angezeigt.

 

Möglicherweise betrachtet die Maschine die Platte ja gar nicht als angesteckt.

Nixdestotrotzdem sollte der TO mal versuchen den Vorschlag aus Deinem ersten post zu testen und uns das Ergebnis dann auch mitteilen.

 

ciao und 'nen angenehmen Resttag.

M.

Share this post


Link to post

Hallo alle zusammen,

ersts mal vielen Dank für Eure Tipps und Anregungen.

 

Auch nach dem ich einen USB Hub mit zusätzlicher Stromversorgung angeschlossen habe, ist das Ergebnis das selbe geblieben. Zusätzlich kam noch folgende Meldung s.B2.[ATTACH]5304[/ATTACH]

 

Die externe Platte wird mir in der Datenträgerverwaltung schon angezeigt, jedoch nur als Datenträger 0 s.B.

 

Ich kann auch keinen Laufwerksbuchstaben zuweisen, das einzige was mir angeboten wird im Kontextmenü ist die Konvertierung in einen dynamischen Datenträger. Da die Platte aber schon mit Daten(Images) voll ist, weiss ich nicht ob diese nach der Konvertierung noch zu gebrauchen sind.

 

Unter den allgemeinen Eigenschaften der USB Platte im Gerätemanager wird unter Gerätestatus die Meldung:"Ein Treiber(dienst) wurde für dieses Gerät deaktiviert. Möglicherweise kann ein anderer Treiber diese Funktionalität übernehmen (Code32)

 

Wenn ich versuche den Treiber zu aktualisieren sagt er der neueste Treiber für dieses Gerät ist bereits installiert.

 

Könnte das auch an der Ausführung Ulitmate liegen, hatte vor kurzem das Problem bei einer Installation eines Fremdprogramms, dass der Client nicht registriert hat ein X64 zu sein, dadurch griff er immer auf ein falsches Verzeichniss zu. Nach anpassen der Registry durch den Support funktionierte es dann.

Edited by Lefty
Nachschlag

Share this post


Link to post

Ich kenne das Problem mit verschiedenen PCs mit den OS Win7 64 Ultimate und Windows Server 2008 R 2 x64). Das Problem betraf in diesem Fall genau eine USB-Festplatte. Alle anderen datenträger (Sticks wie HDD USB) funktionierten anstandslos. Alle System hatten unterschiedliche Hardware (Chipsatz, CPU etc.)

 

Beseitigt habe ich das Problem zumindest bei mir zu Hause mit einer Neuinstallation des Systems.

Share this post


Link to post

Hallo djmaker,

 

bei uns werden alle an einen USB Port angeschlossenen Geräte mit dem gelben Ausrufezeichen im Gerätemanager dargestellt.

Beim Versuch einen neuen USB Treiber zu installieren werden die schon geposteten Meldungen angezeigt.

Da der USB Stick für die Maus und Tastatur erkannt wird und diese auch wie gewollt funktionieren, sagt der Hersteller es läge nicht am Gerät.

 

Danke für Deine Tipps

 

lg lefty

Share this post


Link to post

Hallo Lefty,

 

hast du es schonmal versucht das System neuzuinstallieren? Nicht das was geändert bzw verstellt wurde bei dem Registryeingriff.

 

Der Datenträger 0 den du in der Datenträgerverwaltung siehst ist deine System HDD und nicht deine Externe HDD.

 

Am besten wäre es wenn du das System neu aufsetzt, vieleicht hast du noch eine HDD übrig die du nutzen könntest. Interne HDD abmachen und eine andere anschließen, dort das System dann neu installieren und dann nochmal schauen.

 

Gruß Nico

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...