Jump to content

Falscher Netzwerktyp angegeben


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

wir haben hier ein Domänennetzwerk mit 7 Windows-Servern am laufen.

 

 

Nun ist mir heute etwas aufgefallen. Bei 4 Servern steht im Netzwerk- und Freigabecenter wie gewünscht:

Verbunden mit: xyz.de* (Domänennetzwerk) --> Internetzugriff

 

 

Bei 3 Servern steht allerdings:

 

Verbunden mit: Nicht identifiziertes Netzwerk (Öffentliches Netzwerk) --> Internetzugriff

 

Bzw. bei einem der 3 Server steht, dass kein Internetzugriff vorhanden ist.

 

 

Um allen Missverständnissen vorzubeugen:

Ich kann keinerlei Fehlfunktionen im Netzwerk feststellen. Das Internet ALLER Server funktioniert auch. Ich wundere mich einfach nur über diese Anzeige.

 

Daher die Fragen:

Könnte die "falsche" Anzeige irgendwelche negativen Auswirkungen haben?

Gibt es eine Möglichkeit, dass wieder die korrekte Anzeige erscheint?

 

 

Vielen Dank für eure Unterstützung im Voraus.

 

 

Greetz FeriX

 

 

* = Echter Domänenname ersetzt

Link to post
  • 2 weeks later...

Hallo Zusammen,

 

ich habe hier fast das gleiche Problem:

 

1x W2K8R2 (DC), aber als Hyper-V Host (darin 2 W2K3R2 Server).

Auf dem LAN-Adapter des phys. Servers (W2K8R2) tritt das Problem auf und zwar nach jedem Neustart:

 

"Nicht identifiziertes Netz (Internetzugriff)", Firewallprofil öffentlich.

Ansonsten keine Fehler (funktioniert alles, wird halt nur falsch angezeigt - und die Firewall eben...).

 

Ich habe jetzt Folgendes heraus gefunden:

Aktiviert oder deaktiviert (je nachdem, wie es vorher stand) man IP-V6 in den Eigenschaften der LAN-Verbindung

--> Schwupps: Es steht sofort das korrekte Netz und "Domänenprofil" da!

 

Nicht falsch verstehen: Das Problem ist nach dem Neustart immer wieder da, egal ob IP-V6 an oder aus ist - nur wenn man diese Einstellung ändert, wird beim Übernehmen irgendetwas gemacht / aktualisiert was dann für die korrekte Erkennung sorgt.

 

Ich habe schon alle möglichen Dienste versucht neu zu starten, keine Wirkung.

In der Ereignissanzeige steht nichts Aussagekräftiges (alle Fehler sind Bootzeitprobleme, die ein paar Sekunden später positiv quittiert werden).

 

Ich könnte höchstens noch ein Problem damit erahnen, dass das DNS nicht schnell genug startet und daher die Erkennung nicht korrekt ist?

 

Vielleicht weiß ja jemand mehr!

 

Schöne Grüße,

Jan

Link to post

Und in diesem Moment - wo ich den letzten Post schrieb - kam eine Idee:

Netzwerklistendienst und NLA!

Ersterer ist von Zweiterem anhängig.

 

Also: Den Start des NLA-Dienstes auf "verzögert" eingestellt und siehe da: LÄUFT!

 

Genauere Tests natürlich erst einmal vorbehalten, aber hier scheint es erstmal zu klappen.

 

Schöne Grüße,

Jan

Link to post
  • 2 years later...
  • 7 months later...
  • 1 year later...

Danke!

 

Der Ansatz den NLA-Dienst verzögert zu starten hat bei mir scheinbar auch geholfen! Hatte das gleiche Problem gehabt.

Es hatte sich bei mir nur etwas anders geäußert. Ich konnte nach einem Neustart plötzlich nicht mehr per Remote auf die Server zugreifen, wenn vorher die USV die Server heruntergefahren und komplett abgeschalten hatte.

Edited by willy-goergen
Link to post
  • 1 year later...
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...