Jump to content

Zeitbedarf MCITP EA


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

ich bin in der glücklichen Situation, dass ich einen Bildungsgutschein sowie die Freigabe meines Arbeitgebers zu o.g. Ausbildung erhalten habe.

 

Jetzt habe ich folgende Frage:

Insgesamt erhalte ich 56 Tage in einem Walk in Seminar.

Dort werden in der Zeit via Videotrainer die MOC Kurse durchgenommen und die Prüfungen abgenommen.

Wieviel Zeit zum Lernen würdet Ihr für einen Fortgeschrittenen Anfänger dazurechnen?

 

Danke sagt Light schon mal!

Link to comment

Ich nehme an das du die Videoseminare bei New Horizons machst?

 

Die sind ansich schon sehr gut und auf die Prüfungen abgestimmt, je nach Prüfung wirst du 8-10 Videoseminare á 3h haben ... kommt drauf an ob du die Videos so durchziehst und danach zuhause etwas simulierst oder ob du dabei simulierst und daher etwas länger brauchst.

 

Zuhause nebenbei noch paar Szenarien machen und fertig. Dann sollte das eigentlich kein großes Problem sein.

 

Ich würde mich als Fortgeschritten bezeichnen und arbeite halt täglich mit den Systemen, ich habe mir die Videoseminare nach der 1. Prüfung geschenkt und auch die Bücher nicht wirklich angeguckt ... lediglich die Enterprisegeschichten mit Domänenübergreifenden netzen, vielen Server, Vertrauensstellungen, Zertifikaten etc. habe ich bis zum erbrechen simuliert und bin in die Prüfungen gelaufen ... hat geklappt.

 

Viel Erfolg!

 

grüße, Fabian

Link to comment

Was heisst den ein fortgeschrittener Anfänger? So einfach ist das nicht zu sagen. Etwas mehr Infos wären hilfreich.

 

Persönlich habe ich mir diverse Anbieter mit Videotrainer angeschaut. Ich würde so etwas nie zur Einarbeitung, geschweige den zur Vorbereitung auf eine Prüfung nutzen. Am besten funktioniert bei mir die Kombination von virtueller Umgebung (zum testen), Büchern und dem Internet.

Link to comment

Also da ich nicht permanent Systeme bei Kunden installiere sondern nur die angelieferten Systeme hier verwalte(AD, Gruppenrichtlinien, Benutzerverwaltung, Datensicherung) würde ich mich eher als Anfänger bezeichnen.

Erfreulicherweise wurde die Trainingszeit auf 80 Tage angehoben.

Wieviel Zeit würdet Ihr zusätzlich zum lernen einplanen?

 

Light wünscht schon mal ein schönes WE für alle!!!

Link to comment
  • 3 weeks later...

@Ivey

So einfach und pauschal läßt sich das nicht sagen. Ob Du den Kurs am Stück, in einzelnen Kurssegmenten, am Abend oder Wochenende machst hat in meinen Augen damit garnichts zutun. Generell hängt es zum Einen davon ab wie gut der Teacher ist und zum Anderen wie der Lernende mitmacht.

 

@Light

Wenn Du die Möglichkeit hast in einer virtuellen Umgebung diverse Scenarien nachzubauen, dann tu das. Nur wenn man die Theorie auch in der Praxis umsetzten kann wird das Wissen nachhaltig verbessert.

Link to comment
...ich bin in der glücklichen Situation, dass ich einen Bildungsgutschein sowie die Freigabe meines Arbeitgebers zu o.g. Ausbildung erhalten habe....

 

Wenn Du hoch qualifiziert bist gepaart mit ungeheuer viel Berufserfahrungen, dann aber nur dann setzt man Zertifikate ein, um das Wissen und Berufserfahrungen zu betätigen!

 

Zu glauben, dass die Zertifikate jahrelang mühsames und anstrenges IT Studium und Berufserfahrungen ersetzen könnten, wäre es äußerst naive, absurd und sry sehr dumm!

 

Gruß

Kafka

Link to comment
Generell hängt es zum Einen davon ab wie gut der Teacher ist und zum Anderen wie der Lernende mitmacht.

 

Hier habe ich etwas Zweifel, der MCITP umfasst eine Menge Stoff. Diesen zu lernen bzw. zu vertiefen benötigt seine Zeit. Marketingbegriffe wie "schnelles Lernen" vertuschen dies und führen letzlich in die Irre. Lernen benötigt Zeit!

 

Wer den Stoff zum MCITP in einer Woche "lernt", konnte ihn entweder schon vorher oder lernt Fragen für das Kurzzeitgedächnis auswendig.

 

Viele Grüße

Java

Link to comment

Meine Erfahrungen als MCT:

 

Wir gehen für die Vor-Ort-Vermittlung des Lerninhalts für den MCITP 2008 EA von rund 25 Tagen aus, wobei ein Tag mit 6 Stunden gerechnet wird. Als Abendkurs mit zwei Terminen wöchentlich zu 3 Stunden sind die Teilnehmer somit etwas mehr als ein halbes Jahr im Unterricht. Selbst Personen mit reichlich praktischer Erfahrung sind in dieser Zeit meistens voll gefordert und benötigen ausserhalb des Unterrichts in der Regel mindestens den gleichen Zeitumfang zur selbständigen Vertiefung und Anwendung in Labumgebungen.

 

Ich beobachte innerhalb dieses halben Jahres erhebliche Kompetenzgewinne der Teilnehmer. Oft sind es Leute mit 10 oder mehr Jahren IT-Erfahrung im Server/Client-Umfeld, die erhebliche Zugewinne zeigen. Oft bemerke ich Änderungen der Mentalität hin zu wachsender Neugier und zunehmendem Lerneifer. Wir beschäftigen uns intensiv mit Grundlagen, Kommandozeilen-Werkzeugen, Protokollen etc. Vieles davon geht über die Inhalte der MOC-Unterlagen hinaus. Wir schauen uns zum Beispiel die Tabellen der AD-Datenbank in Notepad an, beschäftigen uns bei den Gruppenrichtlinien mit deren Instanzen in AD und Sysvol, übertragen das AD-Schema in Instanzen von AD LDS, erstellen Zertifikatsketten, konfigurieren Webseiten in IIS 7 und 7.5, bauen WDS-Umgebungen und Terminaldienste auf etc. etc.

 

Oft lernen diese Leute nach dem Kurs mehrere Monate auf eigene Faust weiter, ehe sie die Examen absolvieren und fast ausnahmslos auch bestehen. Sie entwickeln wähernd des Lehrgangs hohe Erwartungen an sich selbst und sehen die Examen als Beweisführung ihrer Kompetenz. Diese Teilnehmer vergessen das Gelernte nicht so schnell und qualifizieren sich als MCITP, die man mit gutem Gewissen für Aufgaben in ihrem Bereich empfehlen kann.

 

Nicht das Examen und das Zertifikat als MCITP sind das Ziel. Das Ziel ist, als überzeugender MCITP aufzutreten und sich dieser Rolle an jedem Arbeitstag gewiss zu sein.

Link to comment
Hier habe ich etwas Zweifel, der MCITP umfasst eine Menge Stoff. Diesen zu lernen bzw. zu vertiefen benötigt seine Zeit. Marketingbegriffe wie "schnelles Lernen" vertuschen dies und führen letzlich in die Irre. Lernen benötigt Zeit!

 

Wer den Stoff zum MCITP in einer Woche "lernt", konnte ihn entweder schon vorher oder lernt Fragen für das Kurzzeitgedächnis auswendig.

 

Viele Grüße

Java

 

Dem widerspreche ich ja nicht.

Link to comment
  • 2 weeks later...
  • 1 month later...
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...