Jump to content
Sign in to follow this  
magicpeter

Viel Office Lizenzen sind erforderlich?

Recommended Posts

Hi,

 

wir haben einen Kunden der hat einen Windows 2008 Standard Server. Darauf läuft ein Terminalserver der Office 2007 SBE den Benutzer zur Verfügungstellt.

 

Es sind 6 Benutzer auf dem Server eingerichtet.

 

Es greifen insgesammt 11 verschiedene Geräte auf den Server zu.

 

2 x Thinclients

4 x PC

3 x Notebooks

1 x Netbook

1 x IMAC

1 x Server

--------------------

 

Ist es richtig das 12 Office Lizenzen laut Lizenzbedingungen von Microsoft benötigt werden?

 

Gruss Peter

Share this post


Link to post

Moin,

 

ja, im Falle des Terminalservers benötigst du für jeden zugreifenden Client (= Endgerät) eine Applikationslizenz. Nicht nur bei Microsoft.

 

Ich bin mir grad nicht sicher, aber es könnte sein, dass eure Office-Version gar nicht auf dem Terminalserver laufen darf. Kann auch sein, dass ich da irre, jedenfalls gibt es da Einschränkungen.

 

Gruß, Nils

Share this post


Link to post

Es werden 11 (der Server selbst benötigt keine Lizenz) Office Lizenzen benötigt. Für jedes zugreifende gerät eine.

 

Lies dir dazu den Artikel mal durch:

 

Windows Server How-To Guides: Lizenzierung von Microsoft Applikationen in Terminalserver Umgebungen - ServerHowTo.de

 

Es dürfen auch nur Volumenlizenzen auf Servern genutzt werden! Wie wurden denn die Office Lizenzen gekauft?

Share this post


Link to post

Der Kunde kam als neuer Kundde zu uns. Das System stamm nicht von uns.

 

Er hat jetzt erst 3 Office 2007 Lizenzen. Ich denke diese hat er für die 3 Notebooks. Müssen wir ihm jetzt noch 11 Office Volumenlizenzen verkaufen?

 

Wie sieht es denn ais mit den Serverzugriffslizenzen? Bei einem Server sind doch 5 dabei oder? Und der Kunde hat 6 Benutzer. Muß er jetzt noch 5 weitere kaufen? Die gibt es doch nur in Packeten ab 5 Stück.

 

Den Artikel habe ich bereits gelesen. Sehr informativ.

 

Gruss Peter

Share this post


Link to post

Er hat jetzt erst 3 Office 2007 Lizenzen. Ich denke diese hat er für die 3 Notebooks. Müssen wir ihm jetzt noch 11 Office Volumenlizenzen verkaufen?

 

Wie sieht es denn ais mit den Serverzugriffslizenzen? Bei einem Server sind doch 5 dabei oder? Und der Kunde hat 6 Benutzer. Muß er jetzt noch 5 weitere kaufen? Die gibt es doch nur in Packeten ab 5 Stück.

 

Den Artikel habe ich bereits gelesen. Sehr informativ.

 

Schön dann lies dir den Artikel nochmal durch da steht auch die Antwort auf deine erste Frage drinnen.

 

Zudem solltest du dir den Artikel auch noch durchlesen:

 

Windows Server How-To Guides: Grundlagen der Lizenzierung von Microsoft Produkten, in Volumenlizenzverträgen - ServerHowTo.de

 

Die zweite Antwort findest du über die Boardsuche. Du bist schon so lange dabei dass du die Suche kennen solltest

 

Alternativ kannst du auch einfach mal ein paar der Threads hier im Lizenzforum lesen die Frage wird sehr oft gestellt und beantwortet.

Share this post


Link to post

Hi Dr.,

 

ich habe mir die Artikel alle durchgelesen. Nur ist es nicht immer ganz einfach zuverstehen. Es wäre sehr nett wenn du die Antwort weist sie mir kurz zu nennen.

 

Danke schon mal im voraus.

 

Hier meine Fragen noch einmal:

 

Er hat jetzt erst 3 Office 2007 Lizenzen. Ich denke diese hat er für die 3 Notebooks. Müssen wir ihm jetzt noch 11 Office Volumenlizenzen verkaufen?

 

Wie sieht es denn ais mit den Serverzugriffslizenzen? Bei einem Server sind doch 5 dabei oder? Und der Kunde hat 6 Benutzer. Muß er jetzt noch 5 weitere kaufen? Die gibt es doch nur in Packeten ab 5 Stück.

 

Danke noch mal.

 

Gruss Peter

Share this post


Link to post

Moin,

 

wenn die drei vorhandenen Lizenzen nicht für den Einsatz auf dem Terminalserver nutzbar sind, muss der Kunde 11 Volumenlizenzen kaufen.

 

Jeder User braucht eine CAL und jeder Terminaluser braucht zusätzlich eine Terminal-CAL (RDS-CAL). Volumenlizenzen sollte man auch in Einzelstückelung kaufen können.

 

Welche Lizenzen genau notwendig sind, sagt dir der Händler deines Vertrauens. Wenn er das nicht kann, verdient er dein Vertrauen nicht. Der hier diskutierte Fall sollte für einen guten Händler wirklich keine Herausforderung sein.

 

Gruß, Nils

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...