Jump to content
Sign in to follow this  
fernmelder

Internet Explorer alle Clients verschwunden

Recommended Posts

Servus!

 

Wir haben über 80 Clients im Einsatz und seit einer Woche sind auf allen (!) Clients das Internet Explorer Symbol auf dem Desktop und in "Start/Programme" verschwunden! Bin ich hier der einzige, der dieses Phänomen bewundern darf? Wir haben einen WSUS im Einsatz und es werden ausschließlich nur die Sicherheitsupdates einmal in der Woche verteilt. Lag es vielleicht daran?

 

Die iexplorer.exe kann ich auch nirgends mehr finden. Wir haben IE 8 im Einsatz. Verdammte Axt, was ist da nur los? Hat einer eine Idee? Oder hat jemand solch eine Aktion selbst schon erlebt?

 

Danke!

 

gruß,

oli

Share this post


Link to post

Hallo fernmelder,

 

das Phänomen hatte ich heute morgen auch. System: Win7, 64bit. Dafür hatte ich ein Symbol namens "Browserwahl" auf meinem Desktop. Angeklickt, IE8 ausgewählt und den wieder manuell an die Taskleiste angehängt, fertig.

 

Grüße,

Robert

Share this post


Link to post
Hallo fernmelder,

 

das Phänomen hatte ich heute morgen auch. System: Win7, 64bit. Dafür hatte ich ein Symbol namens "Browserwahl" auf meinem Desktop.

Dieses Update von Microsoft kommt allerdings bisher nur über das Windows Update rein und nicht über die Updates des WSUS (ab April afaik dann auch über den WSUS). Allerdings würde meine Vermutung auch in die Richtung der Browserauswahl gehen.

Share this post


Link to post

Ich hab mich da falsch ausgedrückt ;-)

Wir haben -etliche- Rechner, bei denen das IE Symbol auf dem Desktop und bei Start/alle Programme nicht mehr vorhanden ist. Das ist einfach weg!

 

Öffne ich z.B. den Arbeitsplatz und gebe in dieser Leiste z.B. google.de ein, dann öffnet sich der Internet Explorer 8. Der scheint schon vorhanden zu sein, aber jeglicher Verweis oder Link auf das Programm ist verschwunden!

 

Das Verzeichnis "C:\Programme\Internet Explorer" ist bei allen Rechnern vorhanden, aber jetzt kommt der Gag:

 

Die iexplore.exe ist nicht sichtbar! Erst wenn ich über Arbeitsplatz/Ansicht die "alle Dateien anzeigen" und "Geschützte Systemdateien sichtbar" aktiviere, dann erscheint die IEXPLORE.EXE in diesem Verzeichnis und zwar halb "durchsichtig".

 

Was ist da nur los?

Share this post


Link to post
Ich hab mich da falsch ausgedrückt ;-)

Wir haben -etliche- Rechner, bei denen das IE Symbol auf dem Desktop und bei Start/alle Programme nicht mehr vorhanden ist. Das ist einfach weg!

 

Öffne ich z.B. den Arbeitsplatz und gebe in dieser Leiste z.B. google.de ein, dann öffnet sich der Internet Explorer 8. Der scheint schon vorhanden zu sein, aber jeglicher Verweis oder Link auf das Programm ist verschwunden!

 

Start > Ausführen > rsop.msc[ENTER]. Kontrollier doch mal alle Einstellungen von den GPOs die ankommen. Evtl. hat euch ja ein Kollege einen Streich gespielt. ;)

Share this post


Link to post

Hi Sunny61,

 

nein - leider nicht. Die GPOs sind unverändert. Ich bin wirklich mit meinem Latein am Ende. Das einzige was auf den Clients aktualisiert wird, sind Sicherheitsupdates. Und die werden vom WSUS verteilt. Das gibt es doch nicht, irgendwas ist da schief gelaufen.

 

Wie kann ich eine "versteckte" Datei für alle Ewigkeit wieder sichtbar machen? Ich meine, die Datei "Iexplore.exe" hat bei besagten Clients alle das Attribut "versteckt" (rechte Maustaste, Eigenschaften). Das "versteckt" kann ich nicht wieder aufheben. Es muss doch möglich sein, dass ich den Internet Explorer wieder sichtbar machen kann, und damit meine ich nicht die Anzeige aktiv zu stellen, damit "versteckte Dateien" sichtbar sind.

 

Eine komplette DEINSTALLATION Des IE8 und die darauffolgende Neuinstallation behebt das Problem nicht. Immer noch das selbe Problem, und die DE- bzw. Neuinstallation habe ich als Admin am lokalen (!) Rechner gemacht. Nix mit Domäne, und so.

 

zum verrückt werden...

Share this post


Link to post

nein - leider nicht. Die GPOs sind unverändert. Ich bin wirklich mit meinem Latein am Ende. Das einzige was auf den Clients aktualisiert wird, sind Sicherheitsupdates. Und die werden vom WSUS verteilt. Das gibt es doch nicht, irgendwas ist da schief gelaufen.

 

Nur zur Korrektur: Der WSUS verteilt gar nichts. Der stellt nur zur Verfügung. Die Clients holen sich die Updates.

 

Wie kann ich eine "versteckte" Datei für alle Ewigkeit wieder sichtbar machen? Ich meine, die Datei "Iexplore.exe" hat bei besagten Clients alle das Attribut "versteckt" (rechte Maustaste, Eigenschaften). Das "versteckt" kann ich nicht wieder aufheben. Es muss doch möglich sein, dass ich den Internet Explorer wieder sichtbar machen kann, und damit meine ich nicht die Anzeige aktiv zu stellen, damit "versteckte Dateien" sichtbar sind.

 

Probier doch mal die Systemwiederherstellung aus. Oder Du deinstallierst die letzten Sicherheitsupdates zum testen. Kannst Du einen Befall ausschließen? Prüf die Clients mit einer Boot-CD.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...