Jump to content
günterf

Letzter macht das Licht aus. Teil 2

Empfohlene Beiträge

Moin am Board,

 

moin Mike, lange nicht gelesen, wie gehts?

 

-5,2 und Windstille in HL, die ersten feinen Schneeflocken habe ich eben gesichtet, die Wetterstation sagt aber nichts darüber, der Betreiber ist wohl auch überrascht. Ein Kollege aus der Nachbars***aft hat mich heute mitgenommen, ein anderer gestern Abend, dessen Autositze sind beheizt, habe ich zum Erstenmal gespürt, das ist ja ein tolles Gefühl.

 

Ruhig ist es heute morgen, ich werde mich mal auf Inspektiontour begeben. Einen schönen Tag wünsche ich euch.

 

Edgar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich war auch einmal in Hamburg während der CeBIT. Mit ICE 30 Minuten. Völlig i.O.. Und im Gegensatz zu Hannover ist Hamburg günstiger (wenigstens während CeBIT) :)

ich meinte nicht hh sondern h;)

leben wir eigentlich in einer neuen eiszeit? das ist ja popokalt:shock:

arbeitsaufkommen ist zur zeit ok - nicht zu viel und nicht zu wenig zu tun - so macht das spass. wetter wie schon beschrieben mistig und das we klopft schon so langsam an der tür:). und mein timer unter w7 sagt mir, dass es noch 58 tage bis zum urlaub sind - 2 wochen callantsoog in einem geilem haus mit internet und allem zick und zack:D - da wird die vorfreude von tag zu tag grösser

gleich wird erstmal gefuttert und dann gemütlich nach oben dackeln und noch ein wenig lesen.

@esta: bei deinem kleinen hundi sollte es wohl kein problem sein, was neues zu bekommen. bei unseren etwas grösseren kötern könnte es schwerer werden (gut das wir eigentum haben:rolleyes:;))

einen schönen abend noch

markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gute Nacht an Board,

 

*snief* ach ja, warum werden Träume eigentlich so selten wahr...

Als ich die letzte Runde mit Hundi für diesen Tag lief, sah ich 3cm Neuschnee und das Thermometer zeigt - 4 Grad. Wer weiß, wie die Fahrt morgen früh wird.

 

Im Keller toben sich die Handwerker vom Vermieter aus. Wandurchbruch für 'ne neue Tür und das im Waschkeller. Den Trockner vom Vermieter haben sie noch dicke zugedeckt, auf meiner Waschmaschine und Trockner ist 'ne zentimeterdicke Betonstaubschicht. :(

 

@Edgar,

ich wünsche dir, daß deine neue Mitfahrgelegenheit noch ein wenig anhält.

 

@redgoblin,

eigentlich will ich nicht jeden Tag 1/2 Stunde mit dem ICE zur Arbeit fahren. ;)

 

@Markus,

sei froh, daß ihr Wohneigentum habt. Wenigstens kein Streß mit Vermieter und dessen Handwerker mehr. ;)

Stimmt schon, daß ein Hundi weniger problematisch ist. Vor allem, wo er ja nu schon so alt ist und ich nach ihm keinen neuen haben will. Zumindest erst einmal...

 

*Nachtlicheinschalt*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Moin,

 

Ich schalte mal auf Tageslicht um.

Gestern frueh um fuenf kamen wir aus dem Urlaub zurueck, noch einen Tag gebummelt.

Bin gerade auf der Immigration gewesen, dann 15km quer durch die Stadt und den Stau gequetscht. An der Strasse hab ich dann 10 kleine Sushi fuer einen Euro gegessen.

 

Heute frueh Nachricht von ebay bekommen, Account gesperrt. Die wollen einen Nachweis meines Wohnsitzes -> die ham'se doch nicht mehr alle. Mal nach einer passenden Alternative umsehen...

 

Die naechsten Tage werd ich noch ein wenig Schreibkram erledigen, da ich die naechste Zeit das Land des Laechelns verlasse...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin am Board,

 

Moin @Ivo: Hatte der König nicht in den letzten Tagen Geburtstag? Ich meine, es gab da einen TV-Bericht.

 

Bei leichtem Schnnefall und -4,8 erschien es mir fast milde, es war kein Wind als ich aus dem Haus kam.

 

Einen schönen Tag wünsche ich euch.

 

Edgar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann hatte der Bericht neulich im TV hier ganz einfach Verspätung oder hatte nur teilweise Bezug zum Geburtstag, ich habe den Bericht auch nicht ganz gesehen; erinnere mich, die Einheimischen am Strassenrand, viel Polizei in Front dazu und der King dann schnell vorbei in einer geschlossenen Limosine. Der Bericht hatte zumindest in Teilen einen kritischen Unterton, erschien mir so. Ich denke aber mal, die Menschen am Strassenrand haben eine andere Beziehung zu dem König als ein (ausländischer) Berichterstatter, sonst wären sie wohl nicht gekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja der Koenig ist hier sehr hoch angesehen. Nebenbei gibts auch das Gesetz zum Schutz der Monarchie. Auf Majestaetsbeleidigung steht 15 Jahre pro Delikt.

Ein Schweizer hat mal volltrunken 5 Bilder vom Koenig mit Farbe besprueht, weil es am Geburtstag, zumindest offiziel, keinen Alkohol zu kaufen gibt... 5x15 Jahre Bangkok Hilten.

Letztes Jahr ist er aber auf Draengen der Schweiz und vermutlich einen hoeheren Geldbetrag, in die Schweiz ausgeliefert worden.

 

Der kritische Unterton ist normal, immerhin ist Thailand ja nicht wirklich eine Demokratie. Dazu die staendigen Verstoesse gegen die Menschenrechte -> Fluechtlinge aus Burma auf offener See ohne Wasser aussetzen. Hmong nach Laos abschieben, wo sie irgendwie verschwinden... von Thaksins Drogenkrieg will ich mal gar nichts schreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

5x15 Jahre, das ist wirklich hart, damit wollte man wohl ein Exempel statuieren. Ob das Gericht bei der Urteilsfindung aber die mögliche Unzurechnungsfähigkeit berücksichtigt hat, der Angeklagte alkoholkrank oder sonst beschränkt? Es kann natürlich sein, solche Feinheiten spielen keine Rolle.

 

In dem TV-Beitrag habe ich es so verstanden, die Polizei in Front zu den Jubelden achtet darauf, dass die Menschen z.B. die Kopfbedeckung abnehmen.

bearbeitet von lefg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

15 Jahre ist der Standard, da ist es egal ob man nuechtern oder volltrunken ist.

Das Gesetz wird auch gerne genutzt um politisch unbequeme Leute loszuwerden.

Mit der Kopfbedeckung hast Du recht, man sollte auch nicht gerade telefonieren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Manchmal denke ich, besonders als Ausländer sollte man es wissen, wo man ist, was man macht und einem blühen kann. Ich kann mir natürlich vorstellen, mancher Touri hat nicht die geringste Ahnung, nimmt Hinweise nicht ernst. Ich habe über die Jahre immer wieder gelesen, Leute wurden mit Drogen im Gepäck erwischt, möglicherweise als blinde Kuriere missbraucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das auswaertige Amt schreibt ja auf der Webseite auch eindeutige Hinweise.

Man sollte sich vor Augen halten, das man als Auslaender fast keine Rechte hat.

 

Das ist auch einer der Gruende, warum ich hier bald weg bin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gute Nacht an Board,

 

eine Schneeflocke zuviel und ich brauchte mehr als die doppelte Zeit als sonst bis zur Arbeit. Irgendwo auf der Strecke hing eiin LKW auf der mittleren Leitplanke. Erst heute spät Abend wurde hier die Hauptstraße vor meiner Tür gestreut. Da war wohl dann die Streusalzlieferung aus China angekommen.

 

Mal sehen welche Abenteuer ich morgen erlebe.

 

@ivo,

ich weiß schon, warum mich manche Länder nicht anziehen.

 

*Nachtlichteinschalt*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×