Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
NilsK

José 3.0: Betaphase

Empfohlene Beiträge

Moin,

 

Nehme ich noch einen Wert dazu wie z.B. Abteilung, wird dieser Bericht stumpf abgeschnitten.

 

Rückmeldung dazu: Der Fehler lag in den Daten im AD. Im konkreten Fall waren in einem Attribut ungültige Zeichen gespeichert, weswegen José auf einen Fehler lief. Nach Korrektur der Daten ging es wie gewünscht.

 

Gruß, Nils

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Moin,

Dass José große Gruppen nicht korrekt ausliest, liegt an Mechanismen innerhalb von AD, mit denen das Skript nicht korrekt umgeht. Ich habe selten mit so großen Gruppen zu tun und daher die Behandlung noch nicht angepasst. :)

 

Steht auf der Liste, aber ich kann nichts versprechen.

Gruß, Nils

 

Vielen Dank für die sehr schnelle Antwort!

 

Ist diese Liste irgendwo einsehbar? Auf den beiden Homepages habe ich sie nicht gefunden. Nicht da ich neugierig bin, sondern...

Wir sind gerade dabei, das AD aufzuräumen. Bei 3000 Usern, 800 Gruppen etc... gibt es einen gewissen Wildwuchs, der zu bändigen ist. Die fehlerhafte Auswertung des José haben wir in Excel weiter verarbeitet und im Ergebnis mit 1600 vermeintlich fehlerhaften Usern zu kämpfen.

Wir haben gut zwei drei Arbeitstage auf falschen Auswertungen gearbeitet und intern Fehler gesucht, bis ich das Board zur Kontaktaufnahme genutzt habe.

 

Sprich: Wenn diese Liste mit Bugs bekannt wäre, hätten wir viel Arbeitszeit gespart. Und ich übertrage das Ansinnen auch auf andere Nutzer, denen die Kenntnis von Bugs hilfreich wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

Ist diese Liste irgendwo einsehbar?

 

ja, für mich auf meinem Rechner.

 

Sprich: Wenn diese Liste mit Bugs bekannt wäre, hätten wir viel Arbeitszeit gespart. Und ich übertrage das Ansinnen auch auf andere Nutzer, denen die Kenntnis von Bugs hilfreich wäre.

 

Dir ist bekannt, dass es sich um ein kostenloses Tool handelt, das ich in meiner Freizeit entwickle? Dir ist darüber hinaus bekannt, dass es keinen definierten Support gibt, was auch deutlich kommuniziert ist?

 

Wenn es dir wichtig ist, kannst du gern einen Auftrag an meinen Arbeitgeber stellen, damit ich Funktionen nach Wunsch entwickle. Anderenfalls musst du leider warten, bis ich die Zeit finde, meine Liste abzuarbeiten.

 

Oder du bemühst dich selbst, den Code zu erweitern bzw. zu korrigieren. Dann könntest du dir zusätzlich überlegen, deine Code-Ergänzungen der Community verfügbar zu machen, wie es schon mehrere Kontributoren gemacht haben.

 

Danke für dein Verständnis.

 

Gruß, Nils

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wir haben gut zwei drei Arbeitstage auf falschen Auswertungen gearbeitet und intern Fehler gesucht, bis ich das Board zur Kontaktaufnahme genutzt habe.

 

Und das ist jetzt wessen Problem? ;)

 

Bye

Norbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sprich: Wenn diese Liste mit Bugs bekannt wäre, hätten wir viel Arbeitszeit gespart. Und ich übertrage das Ansinnen auch auf andere Nutzer, denen die Kenntnis von Bugs hilfreich wäre.

 

Meines Erachtens solltest Du Dich etwas zurücknehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nils,

 

ich weiß, dass in OpenSource-Projekten solche Listen öffentlich einsehbar sind.

 

Dir ist bekannt, dass es sich um ein kostenloses Tool handelt, das ich in meiner Freizeit entwickle? Dir ist darüber hinaus bekannt, dass es keinen definierten Support gibt, was auch deutlich kommuniziert ist?

Mir ist durchaus bekannt, dass das Tool privat entwickelt wurde.

Ich habe keinen Support gefordert oder einen Auftrag formuliert, dieses Tool (schnellstmöglich) weiterzuentwickeln.

 

 

Anderenfalls musst du leider warten, bis ich die Zeit finde, meine Liste abzuarbeiten.

Oder du bemühst dich selbst, den Code zu erweitern bzw. zu korrigieren. Dann könntest du dir zusätzlich überlegen, deine Code-Ergänzungen der Community verfügbar zu machen, wie es schon mehrere Kontributoren gemacht haben.

 

Und hier beißt sich m.E. die Katze in den Schwanz. Ohne das Wissen (aus der privaten Liste), dass der Code an ein paar Stellen zu verbessern ist, kommt keiner auf die Idee, den Code an diesen Stellen anzupacken und auch die Verbesserungen zu veröffentlichen.

 

 

Ich entschuldige mich hier in der Community dafür, dass ich mit der Frage nach der Liste für so viel Wirbel gesorgt habe, wie ich ebenfalls an den beiden anderen Beiträgen vernommen habe.

 

Und DANKE an Nils und die diversen Mitschreiber für die Entwicklung von José.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

ich habe eine neue Fassung als Beta online gestellt:

 

.: www.kaczenski.de :. » AD-Dokumentation: José 3.2 Beta 1

 

Bitte testen und rückmelden. Interessant ist alles, was euch auffällt.

 

Da es nur kleine Änderungen sind, wird die Betaphase nur wenige Tage dauern.

 

  • AD-Schema und -Modus für Windows Server 8 DP/Beta
  • Exchange-Schemaversion 2010 SP2
  • Unterscheidung bei Exchange-Mailweiterleitung (Weiterleitung/als Kopie)
  • neues Logo
  • Update-Prüfung entfernt (ging sowieso nicht)

 

Danke und viel Spaß,

 

Nils

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mo-oin,

 

hier ist die Beta 2:

.: www.kaczenski.de :. » José 3.2 Beta 2

 

Neu hier:

  • Im GUI kann man jetzt weitere Felder hinzufügen (mit dem LDAP- bzw. ADSI-Feldnamen), die dann im Report bzw. in der Definitionsdatei auftauchen (sofern vorhanden)
  • José kann nun auch mit der neuen Exchange-SMTP-Weiterleitung “msExchGenericForwardingAddress” ab Exchange 2010 SP1 umgehen. Dabei erkennt José auch, wenn “Weiterleiten als Kopie” aktiviert ist (hierbei nutzt Exchange nämlich dieselbe Technik wie bei der herkömmlichen Weiterleitung, es ist das Boolean-Feld “deliverAndRedirect”)

 

Gruß, Nils

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

heute morgen habe ich die Version 3.2 des AD-Dokumentationstools José freigegeben. Die Betaphase dafür ist damit beendet.

 

faq-o-matic.net » AD-Dokumentation: José 3.2 ist da

 

Aufgrund der Übersichtlichkeit bitte ich aber darum, dass Kommentare, Fehlerbeschreibungen und Änderungswünsche trotzdem in diesem landen.

 

Danke & Gruß, Nils

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann es sein, daß Deine Webseite nicht erreichbar ist?

 

Es kommt auf der Webseite http://ww.faq-o-matic.net immer folgender Fehler: 

 

 

Fatal error: Call-time pass-by-reference has been removed in /www/htdocs/w0095bc8/wp-content/plugins/cforms/lib_aux.php on line 331

 

 

Ist wieder Online: http://www.faq-o-matic.net/2013/11/05/faq-o-matic-net-jetzt-wieder-erreichbar/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×