Jump to content
Sign in to follow this  
menkee

Neue HD eingebaut....

Recommended Posts

Hi

Ich habe eine neue HD eingebaut und aber der XP CD gebooted.

Läuft an bis man die HD formatieren kann, doch schon dort wird die HD nicht erkannt.

PC hatte eine alte HD drinn und bei der das gleiche Problem, deshalb habe ich eine neue gekauft und hier das selbe problem.

 

Keine partition gefunden ist die Meldung.

 

Woran kann das liegen?

Share this post


Link to post

Boote mal ab einer Windows 7 oder Windows Vista DVD.

 

Wenn diese die Platte sehen fehlt dir einfach der entsprechende Treiber für den SATA-Controller.

 

Wie man das als MCDST nicht wissen kann wundert mich aber schon.

Share this post


Link to post

Wenn ich den PC ohne XP starte erscheint mir diese Meldung:

 

Windows konnte nicht gestartet werden da folgende Datei fehlt oder Beschädigt ist:

 

\windows\system32\config\system

 

Also wenns vorher mit XP funktioniert hat, warum soll ich jetzt Windows 7 oder Vista installieren?

 

Habe auch die Wiederherstellungskonsole benutzt und auch versucht Windwos zu reparieren, geht aber auch nicht.

Share this post


Link to post

Jemand hat den PC mit dem richtigen SATA-Treiber installiert.

 

Der ist auf Deiner XP-CD nicht enthalten. Daher findet die "CD" die HD's nicht.

Du kannst den Treiber beim Booten mit der F6-Taste (Google) einbinden.

 

Eine beschädigte Registry kann folgende Ursachen haben: HD defekt , RAM defekt (!) oder HD-Inhalt beschädigt (siehe meinen Vorredner).

 

-Zahni

Share this post


Link to post

Event. eine Windows Xp SP1 CD oder darunter zum Installieren genommen?

erst ab SP2 werden mehr als 137 GB erkannt.

 

Ansonsten würde ich mich meinen Vorrednern anschliessen. Chipsatz/AHCI/RAID/S-ATA/ -Treiber mit Disketten-Laufwerk bei der installation hinzufügen. Oder Alternative. Eine Windows installations CD erstellen mit z.B. nlite. Solche Treiber findet man auf der Hersteller Seite des Mainboards(MSI, Asus, Gigabyte) oder des OEM Herstellers (Acer, HP, Dell)

Edited by Zick.er
Inhalt im Falschen Thread gepostet, aber ich scho ma hier bin :p ->

Share this post


Link to post

Danke

Habe mir jetzt eine XP CD mit den notwendigen Treibern mit nlite erstellt, so hatts dann geklappt.

Nur wurde meine C: Laufwerk als I: erstellt, kann ich das nachträglich irgendwie ändern? Habs erst gemerkt als ich dann alle update draufgeladen habe und habe nun kein Bock das ganze BS neu zu laden. Gibts irgend ein Tool mitdem ich den Laufwerkbuchstaben ändern kann?

Share this post


Link to post

Das Passiert meißt wen man wechseldatenträger angeschlossen hat. Wie z.B. Cardreader. Leider funktioniert das Umändern der primären Partition nur sehr umständlich.

 

Das wohl leichteste, und in dem Fall auch schnellste, ist es alle USB- Geräte (Cardreader, Externe HDD, usw.) abzustöpseln und neu zu installieren.

 

Aber da sehr viele Dateien auf Laufwerksbuchstaben zugreifen wirst du viele Probleme bekommen.

 

Ansonsten wen zu Zugriff auf Partitions-Programmen hast währe es ein leichtes.

Paragon Festplatten Manager nutze ich für solche Sachen.

 

 

 

Freut mich das es geklappt hat.

 

MfG Zick.er

 

Edit: Eben erst gesehen wurde in nem Anderen Thread schon geklärt :p

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...