Jump to content
Sign in to follow this  
sodom200

Freigabeberechtigungen

Recommended Posts

hallo @all,

 

stehen grad vor der umstellung unseres Fileservers. Unser Senior Admin hat ein kleines Problem mit den Berechtigungen. Wie setzen wir am besten die Berechtigungen? Warum muß man erst auf Share Ebene Full Control geben damit die Rechte auf NTFS Ebene ziehen?

Gibt es irgendwo ein Best Practice?

 

:confused::confused::confused::confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites
hallo @all,

 

stehen grad vor der umstellung unseres Fileservers. Unser Senior Admin hat ein kleines Problem mit den Berechtigungen. Wie setzen wir am besten die Berechtigungen? Warum muß man erst auf Share Ebene Full Control geben damit die Rechte auf NTFS Ebene ziehen?

 

Weil immer die restriktivsten Rechte gelten. Wenn also auf Share nur Lesen erlaubt ist, kannst du auf NTFS Ebene erlauben was du willst. Und damit man nur an einer Stelle definieren muß, definiert man auf Shareebene Change oder Full Access und definiert den Rest dann per NTFS Permissions.

Ist doch total einfach, oder? ;)

 

Gibt es irgendwo ein Best Practice?

 

Wofür? Für Vollzugriff auf Shareebene? ;)

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites
Muß ich überhaupt auf Share ebene Berechtigungen setzen oder reicht es auf ntfs ebene die rechte zu verteilen ??

 

Wenn du KEINE Berechtigungen auf Shareebene vergibst, was meinst du wohl, was dann die unterste Berechtigung ist?

Klein bisschen logisches Denkvermögen ist schon notwendig. ;)

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Zusammen,

 

Verstehe ich das richtig, das wenn auf Freigabeebene keine Berechtigungen gesetzt sind, das dann überhaupt kein Zugriff möglich ist?

 

Wie sieht es aus wenn ich auf der Freigabeebene "Jeder" erlaube (Schreibrechte) und auf NTFS nur bestimmten Leute schreibrechte gebe? Darf dann wirklich jeder Schreiben?

 

Gruß

felkr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lies Dir Norberts Posting noch mal genau durch. Dann sollte Dir die Antwort klar sein...

 

Weil immer die restriktivsten Rechte gelten. ... Und damit man nur an einer Stelle definieren muß, definiert man auf Shareebene Change oder Full Access und definiert den Rest dann per NTFS Permissions.

 

Christoph

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi Zusammen,

 

Verstehe ich das richtig, das wenn auf Freigabeebene keine Berechtigungen gesetzt sind, das dann überhaupt kein Zugriff möglich ist?

 

Ja, wenn ich die Haustür zuschliesse, darfst du auch nicht ins Wohnzimmer. Irgendwie logisch, oder?

 

Wie sieht es aus wenn ich auf der Freigabeebene "Jeder" erlaube (Schreibrechte) und auf NTFS nur bestimmten Leute schreibrechte gebe? Darf dann wirklich jeder Schreiben?

 

Dann darf jeder ins Haus rein. Deswegen darf er noch lange nicht ins Wohnzimmer. Jetzt verständlicher?

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...