Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
blob

VBS: Excel steuern - wo finde ich die Befehle?

Empfohlene Beiträge

Hallo!

 

Ich finde nichts bei Google. Vll kennt jmd hier einen tollen Link? Und zwar möchte ich mit meinem VBScript Excel aufrufen und Worksheets anlegen, Zellen formatieren etc etc etc

 

ich weiss zwar wie ich mir die Applikation hole (Set oExcel = CreateObject("Excel.application")), kenne aber die ganzen Befehle nicht wie z.B. oExcel.Workbooks.Add; im Internet finde ich natürlich vereinzelte Befehle aber ich hätte gerne sowas wie eine Refferenz dazu oder eine einfache Auflistung der VBS Excel Befehle mit kurzer Beschreibung.

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab zwar grad keine Referenz zur Hand, aber zumindest einen kleinen Tip hierzu:

 

In Excel den entspr. Vorgang als Makro aufzeichnen. Der Code passt zwar nicht 1:1 für VBS, aber mit kleinen Anpassungen funktionierts i.Allg. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre natürlich die eine Möglichkeit, oder natürlich alle Befehle im einzelnen er-goggeln, was man gerade benötigt ;-) Aber das verdoppelt natürlich die Zeit bis zum fertigen Skript ums doppelte, was ich gerne verhinden möchte. :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde nichts bei Google. Vll kennt jmd hier einen tollen Link? Und zwar möchte ich mit meinem VBScript Excel aufrufen und Worksheets anlegen, Zellen formatieren etc etc etc

 

In Access ein Modul erstellen, in den Verweisen den Verweis auf EXCEL eintragen und loslegen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Uff von Access habe ich leider keine Ahnung, um damit auch noch zu arbeiten :-(

 

Also muss ich wohl davon ausgehen das kein "HowTo" oder eine Reference für meinen Wunsch überhaupt existiert. Muss ich mir wohl ab Heute die Befehle "ergoggeln".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um über ein VB-Script in Excel zu bearbeiten, kannst Du folgende Befehle verwenden:

 

'Excel Arbeitsmappe vorbereiten
Set objXL = CreateObject("Excel.Application")
objXL.Visible=True
objXL.Workbooks.Add
'Spaltenbreiten festlegen, Wert in Klammern: Nummer der Spalte
objXL.Columns(1).ColumnWidth =30
objXL.Columns(2).ColumnWidth =10
objXL.Columns(3).ColumnWidth =20
objXL.Columns(4).ColumnWidth =30
usw.
'Werte zuweisen, Werte in Klammern: erster Wert: Zeile, zweiter Wert: Spalte
objXL.Cells(1,1).Value="Erste Spaltenüberschrift"
objXL.Cells(1,2).Value="Zweite Spaltenüberschrift"
objXL.Cells(1,3).Value="Dritte Spaltenüberschrift"
objXL.Cells(1,4).Value="Vierte Spaltenüberschrift"
usw.
'Deklaration:erste Zeile Überschrift: Beginne mit zweiter Zeile
intIndex=2

 

Das kannst Du ja dann über For-Next-Scchleifen mit Skriptermittelten Werten füllen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, bin nun ein Stück weiter, aber benötige doch jetzt gezielt ein wenig Hilfe:

 

Ich möchte vom aktiven Worksheet auf ein anderes wechseln. Wie müsste der Code aussehen? Meiner funktioniert nicht:

 

Set oExcel = CreateObject("Excel.application")
oExcel.Visible = True
oExcel.Workbooks.Add
oExcel.ActiveSheet.delete
oExcel.ActiveSheet.delete
oExcel.ActiveSheet.name = "Zusammenfassung"

oExcel.Worksheets.Add
oExcel.ActiveSheet.name = "Testblatt2"

'ab hier klappt es nicht, also das springen auf existierende Worksheets
oExcel.ActiveWorkbook.Sheets("Zusammenfassung")

 

dann möchte ich im aktiven Worksheet eine Zelle auswählen, und eine Formel hinterlegen. Mein folgender Code klappt auch noch nicht:

Set oSheet = oExcel.Cells(4, 4)
oSheet.formula = "=" & VariableMitTabellenblattNamen & "!" & "A3:A"& n & """"   'soll im Klartext heissen: "=Tabelle1!A3:A20"

 

Und zu guter Letzt: Wie formatiere ich eine Zelle, damit die Zelle weiss mein Inhalt ist eine Zahl? Habe es leider bis jetzt noch nicht gefunden :-(

 

*help*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, habe alles gefunden.

 

In ein anderes Worksheet wechseln und dort eine Zelle auswählen und formatieren, z.B. eine Formel hinterlegen:

Set oExcel = CreateObject("Excel.application")
Set oWB = oExcel.Workbooks.Add
Set oWS = oWB.Worksheets("Sheet40")

'x ist eine Variabel die z.B. durch eine Schleife hochgezählt wird
strTabelle = "Tabellenblatt01"

strFormel = "=" & strTabelle & "!" & "C3:C"& x

With oWS.range("D5")
.formula = strFormel
.font.Bold = True
End With

 

 

cu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×