Jump to content
Sign in to follow this  
marka

Anmeldung Outlook 97 an EXCH 2K3

Recommended Posts

Folgendes Problem:

 

Windows NT und Office 97 (Lacht nicht!)

Exchange 2K3 Enterprise.

 

User meldet sich mit seinem Domänenkonto am NT an, alles soweit OK, Homedrive & Co. werden gemappt.

 

Wenn der User nun Outlook öffnet und sich mit dem Exchange verbinden möchte, muss er ja seine Anmeldeinformationen eingeben.

Diese werden ordnungsgemäß eingetippt, es kommt aber die Fehlermeldung, dass die Anmeldeinformationen falsch sind. Das ist aber definitiv nicht der Fall.

 

Hinweis nebenbei: Der Benutzeranmeldename wurde umbenannt, alte Mailadresse aber als sekundäre beibehalten.

 

Wer kennt das Phänomen und hat evtl. eine Lösung?

 

Vielen Dank im Voraus

 

Markus

Share this post


Link to post
Folgendes Problem:

 

Windows NT und Office 97 (Lacht nicht!)

Exchange 2K3 Enterprise.

 

User meldet sich mit seinem Domänenkonto am NT an, alles soweit OK, Homedrive & Co. werden gemappt.

 

Wenn der User nun Outlook öffnet und sich mit dem Exchange verbinden möchte, muss er ja seine Anmeldeinformationen eingeben.

Diese werden ordnungsgemäß eingetippt, es kommt aber die Fehlermeldung, dass die Anmeldeinformationen falsch sind. Das ist aber definitiv nicht der Fall.

 

Hinweis nebenbei: Der Benutzeranmeldename wurde umbenannt, alte Mailadresse aber als sekundäre beibehalten.

 

Wer kennt das Phänomen und hat evtl. eine Lösung?

 

Vielen Dank im Voraus

 

Markus

 

Könnte sein, dass dir NTLMv2 dazwischenfunkt. Ansonsten sei die Frage gestattet, ob man nicht wenigstens Outlook 98 oder 2000 nutzen kann.

Steht eventuell irgendwas im Eventlog des Clients/Servers? Ich würde mal im Sicherheitslog nachschauen. Kann aber auch sein, dass am Exchangeserver jemand die Outlook Connection Range eingeschränkt hat.

How to disable MAPI client access to a computer that is running Exchange Server

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post

Andere Systeme mit identischer Softwareausstattung funktionieren einwandfrei.

Wenn ich mich an dem System mit meinen Daten anmelde, klappt es auch.

Daher gehe ich davon aus, dass der Hase im Useraccount im Pfeffer liegt...

 

Aber trotzdem schon mal Danke für den Tipp, wieder was dazugelernt!

 

Die Frage nach der Softwareausstattung ist erlaubt <Ironie an>wir leben ja in einem freien Land...<Ironie aus>:

Leider ist es bei uns Firmenpolitik, aus Kostengründen keine Volumenlizenzverträge, sondern OEM/SB zu verwenden. Daher haben wir kein Downgraderecht. Da die Lizenzen nur in der Form vorhanden sind, scheidet alles andere aus, bis für den Arbeitsplatz neue Hardware genehmigt wird...

 

Nachtrag:

 

Problem hat sich gelöst:

offensichtlich waren die geänderten Anmeldeinformationen noch nicht am Axchange angekommen.

Nach ca. einer Stunde klappte es dann.

 

Danke, Norbert, dass Du Dich meines Problems angenommen hast.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...