Jump to content

Exch 2k3 /disasterrecovery DienstKonto wird erfragt?


Bato
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Exch 2k3 /disasterrecovery DienstKonto wird erfragt?

 

beim versuch den exch 2003 per /disasterrecovery auf neu installiertem rechner (Win 2003 sp2 r2 / AD konto ist übernommen) auszuführen,

erhalte ich nach dem auswahl menü einen Dialog mit der überschrift:

 

---

DienstKonto

Weisen sie die Dienstkonotinformationen zu.

 

Die Microsoft Exchnage Dienste für Messaging und Collabaration-komponenten erfordern einen Benutzernamen, eine Domäne und ein Kennwort für das vorhandene Exchnage 5.5-Installationsdienst-Konto. Geben sie die Informationen in den nachstenhenden Feldern ein.

 

Benutzername [Feld ausgegraut]

Domäne [Feld ausgegraut]

Kennwort [ ]

 

//Differse versuche mit passwörtern ergaben nichts

"Dieses Konto muss gültig sein, bevor der Vorgang fortgesetzt werden kann."

 

---

 

hatt jemand eine idee?

 

Danke.

Link to comment

Unter Eigenschaften der Exchange Organisation steht

"Einheitlicher Modus (kein Exchange-Server vor Version 2000)"

 

Ich hol bei meinem Problem mal weiter aus.

Bin ca. seit einem Jahr bei der Firma und musste oft fesstellen das viele Sachen nicht dokumentiert sind.

 

Die Windows domäne scheint unter NT 4 im Jahr 2000 entstanden zu sein, mit Exchange 5.5 ( Lizenzen stehen zumindest im Schrank)

Anvertraut wurden mir einst drei win 2k und ein win 2k3 DC, wobei zwei 2k DC gleichzeitig Exchange 2k waren.

Die Domäne ist nun auf win 2k3 R2 DC's und der Exchange ein 2003 sp2 mit derzeit 60Gb backup.

 

Nachdem der Raidcontroller, wohl wegen thermischen Problemen, den Exchange teilweise zerlegt hat, wollte ich per /disasterrecovery auf eine andere Hardware wechseln.

 

Ging auch ganz gut bis er für die "Microsoft Exchange Dienste" den Dialog bringt wo nur das Passwort erfragt wird.

 

Momentan läuft der defekte Exchange wieder mit seinen Problemchen ( kein owa etc.) Ich fürchte das eine Reperaturinstallation mir den selben Dialog bringt.

 

Gibt es tools die das AD von eventuellen 5.5 ADC Resten befreien koennen ?

Vermute das dies der Stolperstein ist.

 

Danke :)

Link to comment

:)

 

Organisation vs. Administrative Gruppe (AG)

 

ja es gibt einen unterschied, zumindest für die Setup.exe beim /disaterecovery den die liest die config im Ad aus ( was sie ja auch soll ) und wertet dort jeden eintrag entsprechend aus.

 

"Die 2 wars nicht die 0" msExchAdminGroupMode per ADSIEdit geändert

 

erklärung gibts auf

 

MSXFAQ.DE - SRS hart entfernen

 

Viel spass ;D

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...