Jump to content
Sign in to follow this  
Juvo

RIS "TFTP failed"

Recommended Posts

Hallo,

 

habe folgendes Problem:

Wir benutzen seit längerem RIS zur Installation unserer Clients und Server. Bis lang lief alles sauber. Jetzt kommt nach (!) der Vergabe der IP - nach der Anmeldung - nach dem Auswählen des Betriebsystemabbildes und nach der Bestätigung "...Alle Daten auf Ihrer Festplatte werden verloren gehen..." die Fehlermeldung: TFTP failed.

Das war´s. Ich habe leider wirklich keine Ahnung was verändert wurde. Bin bereits alle betreffenden Technetartikel durchgegangen. Ohne Erfolg.

Der TFTP Dienst auf dem RIS-Server läuft, die Datenstruktur ist o.k., die Überprüfung des RIS-Servers (z.B. mit risetup ...) weist keine Fehler auf.

Ungewöhnlich finde ich, dass die Fehlermeldung so spät auftaucht. Wie gesagt: Erst wenn die Installation tatsächlich starten soll kommt es dazu. Die erste Kommunikation mit dem Clientinstallationsassistenten funktioniert ja noch...?!?

 

Hilfe!

 

Danke im Voraus

Jürgen

Share this post


Link to post

Hi,

 

das Problem hatte ich auch.

Bei mir lag das Problem an einer Firewall die zwischen Server und Client steht.

Hast Du möglicherweise irgend eine aktive Komponente zwischen Client und Server??

Wenn ja, überbück die doch mal mit nem Kabel oder so.

 

Gruß,

 

Roi Danton

Share this post


Link to post

Hallo!

 

Danke zunächst für die promte Anwort. Leider komme ich da noch nicht ganz weiter, denn unsere Firwewall kann ich in in desem Fall ausschließen. Allerdings stehen aktive Komponenten dazwischen. Es handelt sich dabei um Bay-Switsche. Da muss ich mich noch mal mit dem zuständigen Kollegen unterhalten (oder das ganze für einen weiteren Test umgehen, und ohne die Switche mit dem RIS kommunizieren.)

Haste zum Thema aktive Komponenten noch einen konkreten Tip?

 

Gruß

Jürgen

Share this post


Link to post

Moin,

 

leider nicht viel.

Nur soviel.

Wir hatten bei uns eine Firewall1 NG auf einem Solaris dazwischen.

Eine Regel die alles zwischen den Netzen erlaubte.

Trotzdem konnten wir mit hilfe zweier Netzwerkmonitore sehen, das beim dhcp requeste einige Informationen fehlten.

Nach einem gespräch mit dem Hersteller, sagte der, das dies wohl an einem Update läge.

Wir musten das Solaris einschliesslich FW neuinstallieren.

Seit dem haben wir die Probleme nicht mehr.

 

Versuch doch auch mal mit einem Netzwerkscanner zu sehen was da passiert ob die Packete korrekt übermittelt werden...

 

Gruß,

 

Roi Danton

Share this post


Link to post

Tja, alles sauber...

Ich habe außerdem einen PC quasi direkt, d.h. ohne aktive Komponenten dazwischen angeschlossen - Kein Erfolg ->TFTP failed. Außerdem kann ich mittels TFTP per "put" und "get" Daten zwischen RIS-Server und Clients austauschen....!

 

Hat noch jemand ne Idee?

 

Grüße

Jürgen

Share this post


Link to post

...leider nein. Weder zu BINLSVC, TFTP oder DHCP. Mir fällt da gar nichts auf. Ich werde heute Abend mal den RIS durchstarten, nachdem ich die Installation noch mal drübergebügelt habe.

 

Jürgen

Share this post


Link to post

Moin Juvo,

 

hast Du zufällig Dein Probelm in den Griff bekommen??

 

Ich hab bei einer anderen RIS Installation das selbe Problem!

:D :D :D

 

Gruß,

 

Roi Danton

Share this post


Link to post

Hallo,

 

ich habe tatsächlich das Problem in den Griff bekommen....

Allerdings wird Dir das sicher nicht gefallen. Ich habe die RIS-Installation wiederholt und(!) alle Image neu erstellt!!

Irgendwann haben wir auf unserem RIS-Server mittels TSM-Backupsoftware eine Rücksicherung gefahren. Diese hat für den Trouble gesorgt.... TSM unterstützt den sogenannten "groveler-Dienst" standardmäßig nicht. D.h. SIS (Single Instance Store) vergleicht bei einer Rücksicherung nicht, ob es sich um binär gleiche Dateien handelt. Wenn dieses nicht überprüft wird, können beim überschreiben der Originalverzeichnisse per Backup-Restore die Dateien korrupt werden.....

Im Zweifel also lieber in ein anderes Verzeichnis zurücksichern und anschließend evtl. in das Originalverzeichnis kopieren.

Alles klar?!

 

Gruß

Jürgen

Share this post


Link to post

Hmm...

Ja ne... das ist nicht gut.

Da ist es ja einfacher den RIS Server neu zu installieren.

(Wo der ja eigentlich taufrisch ist.)

 

Aber danke für die Hilfe!

 

Gruß,

 

Roi Danton

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...