Jump to content
Sign in to follow this  
ckateptb

Kiosksystem: Windows oder Linux?

Recommended Posts

Hallo!

bin mit der Erstellung eines Kiosksystems an einer Hochschule beschäftigt. Der nächste Schritt ist OS-Auswahl. Hab schon über verschiedene Nach- und Vorteile von beiden OS gelesen. Konnte aber nichts ausführliches über Linux-Programmunterstützung finden.

klar ist Windows da besser, aber Linux hat andere Vorteile. Würde dann Linux reichen, um Web-Ressourcen anzeigen zu können (html, pdf, php, .....)? Wie sieht es mit doc-Format aus? Multimediaunterstützung?

siteKiosk - ein Programm zur Sicherung des Systems vor Benutzern der Terminals für Windows. Gibt es was ähnliches für Linux? Kiosk-Mode?

Vielleich aber doch lieber Windows ?!?

 

gruss,

ckatertb

Share this post


Link to post

Hi,

 

ähm du bist hier in einem Windows Board... Hast aber Glück ;) Ich hatte sowas auch schon mal.

 

Also ich würde nicht sagen, dass Windows hier generell besser ist. Linux hat hier auch Vorzüge die nicht zu verachten sind.

 

- es gibt ein Kiosk System. Seit KDE 3.1 ist das darin eingebaut. (heißt auch genau so)

- doc, xls, ppt etc alles kein Problem mit Openoffice.org (gibts auch windows -> genial)

- Userrechte können bis auf ein minimun eingschränkt werden. Wenn du z. B. "nur" einen Browser laufen lassen willst kannst du einfach nur X installieren und zusätzlich noch den Browser z. B. Mozilla-firebird danach kommt der in das Startskript und tata die user können NUR mit firebird arbeiten!

 

weitere Infos findest du in diversen Linux Foren! Die können dir dann auch genau sagen wie du was einstellen kannst. Als Dist. würde ich die Debian ans herz legen.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Original geschrieben von ckateptb

klar ist Windows da besser,...

 

Räusper....

Wenn Johannes da nicht schon geantwortet hätte, würde ich dir erzählen, was bei Linux alles besser ist als bei MS-Produkten.

Wenn du sagen würdest, bei Linux ist weniger Klicki-Schupsi und mehr Denk-und-Versteh-bevor-irgendwas-tu, dann würde ich dir uneingeschränkt Rech geben... ;)

 

Da ich aber sonst von Kiosk-Systemen wenig Ahnung habe, kann ich nur sagen: für Linux gibt es so ziemlich alles, es will nur gefunden werden. Und das ist sicherlich schwieriger.

 

Grüße

Olaf

Share this post


Link to post

hi leute!

Danke für die Tipps!

ich will die Windows-Gesellschaft nicht beleidigen, aber es scheint, ich werde in diesem Projekt mit Linux arbeiten. Hab schon inzwischen mehr Infos über Kiosk-Mode unter Linux gesammelt.

Microsoftlösung wäre auch einwenig teuerer.

 

also, nochmal BESTEN DANK!!!!!!!!!!!!

 

gruss,

ckateptb.

Share this post


Link to post

Hi,

 

np. Wenn das Projekt steht kannst du hier ja mal posten mit was du das System aufgesetzt hast! evtl. kann es der ein oder andere gebrauche. (solche internetrechner werden ja in immer mehr Kundenhallen eingesetzt...)

 

Gruß

Share this post


Link to post

ich schreibe nur Konzept + Prototyp dür das System. Ob es realisiert wird, entscheiden dann die Zuständigen.

Wenn sie mir grünes Licht geben, dann klar kann ich was drüber berichten. Kein Thema.

 

Gruss,

ckateptb

Share this post


Link to post

ich darf mich mal ranhängen:

 

Für einen Privat-PC (also nicht so extreme Anforderungen) möchte ich für einen Benutzer einen Internet-Kiosk einrichten.

 

Meldet sich also dieser Benutzer an, so soll der IE (oder Opera, dass steht noch nicht fest) öffnen. Am besten in Vollbild.

 

Dazu hatte ich erstmal unter (Schlüssel gekürzt!) HKCU/softw/ms/winnt/currV/WINLOGON den Wert Shell erzeugt und diesem Inhalt "c:\programme\internet explorer\iexplorer.exe" verpasst.

 

Dummerweise erscheint trotzdem die bekannte Explorer-shell. Noch nicht mal ein IE-Fenster. Setze ich als Shell stattdessen "cmd" ein, funktioniert das. Also stimmt der Schlüssel.

 

Kann man also den IE nicht als Shell verwenden?

 

BTW noch ein weiteres Problem: Bei meinen Experimenten mit der CMD habe ich festgestellt, dass nach deren Beendigung ich einen leeren "Desktop" habe. Mit STRG-ALT-ENTF kann ich mich zwar ausloggen. Kann man das nicht automatisieren? Der hier im Board vorgebrachte Rat, mit einer batch zu arbeiten, funzt nicht, da ich den Befehl fürs ausloggen nicht kenne.

 

Hoffe, Ihr könnt mir ein paar Tipps geben. Danke

 

Orest

Share this post


Link to post

Hallo,

 

@ckateptb: Wäre interessant, mal was von Deinem Konzept hier zu hören! ;)

@Johannes Schmidt: Naja die Aussage mit dem generell besser stammt doch nicht etwas einer Marketingsbroschüre einer uns allen bekannten Firma?! :D

Immerhin sagt Netcarft, daß dieses Board mit Linux-Apache... läuft, und das seit Anbeginn! :D

 

Bis später ;)

Share this post


Link to post

HI,

 

genau - hatte vor kurzem wirder an diesen Beitrag gedacht. - Hast du schon was zusammen gestellt?

 

@mailfried67

 

ich habe geschrieben:

"Also ich würde nicht sagen, dass Windows hier generell besser ist. Linux hat hier auch Vorzüge die nicht zu verachten sind."

 

ich behaupte auf keinen Fall, dass Windows auf diesem Gebiet - oder auf einem anderen - generell besser ist als Linux! Das wäre auch paradox zumal dieser Beitrag hier gerade von meinem unter Linux laufenden Firebird geschrieben wird :D

 

Gruß

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...