Jump to content

Drucken nicht möglich auf freigegebenem Drucker


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi,

 

ich habe hier eine Windows 2003 Domäne (2003 Standard 64bit) mit Windows XP Clients (SP 2). An einigen dieser Clients ist nun ein Drucker (HP Laserjet 1020) via USB angebunden. Dieser Drucker ist dann freigegeben und wird auch im Verzeichnis angezeigt.

 

Wenn ich den Drucker nun an einem anderen PC unter einem Domänenbenutzer verbinde und einen Druckjob losschicke (Windows Testseite) dann kommt ein Druckjob am Zielcomputer an jedoch wird er nie ausgedruckt.

 

Wenn ich auf dem Zielcomputer die Druckwarteschlange neu starte, dann kommt der Job raus.

 

Als Administrator habe ich das Problem nicht. Es muss wohl also irgendeine Berechtigungsproblematik haben... nur welche? Es hilft nämlich auch nichts wenn ich die Benutzer in die lokale Hauptbenutzergruppe einstelle...

 

Gibt es irgendeine seltsame GPO die mir das per default verbietet?

 

Viele Grüße,

toskala

Link to comment

Der Laser jet 1020 ist anscheinend ein GDI-Drucker ("Host-basierter Druckertreiber"). Diese Geräte freizugeben ist immer problematisch, das die Rasterung der Seite nicht im Drucker, sondern im PC passiert. Daher können diese Drucker nicht als Netzwerkdrucker verwendet werden.

 

Zitat HP:

 

Kann ich meinen LaserJet über einen Druckserver betreiben?

Die LaserJets der Serien 1018 und 1020 sowie P1005, P1006 und P1505 arbeiten Host-basiert und unterstützen keine Netzwerkverbindungen, Druckserver und andere Netzwerkgeräte.

Die Modelle der HP LaserJet 1022 und P1505n Serie können an HP Druckserver (JetDirect 175x, ew2400 und en3700) angeschlossen werden. Der LaserJet 1022n und der Laserjet P1505n verfügen über einen integrierten Druckserver, der LaserJet 1022nw zusätzlich über einen integrierten Wireless-Druckserver.

 

Siehe Häufig gestellte Fragen zu LaserJet-Druckern der Serien 1018, 1020 und 1022 sowie P1005, P1006 und P1505 

 

PS: Gibt ein paar EUR'e mehr aus ;)

 

-Zahni

Link to comment

Argh, wat ein Mist!

 

Was mich nur wundert ist, dass das in der alten 2000 Domäne funktioniert hat... und es dürfte ja dann auch für den Administrator auch nicht drucken, wenn es ein tieferliegendes Problem wäre? Oder Irre ich da jetzt total?

 

Es gibt von dieser Sorte Drucker auch nur noch 2 Stück die ich benutzen muss, die neuen haben alle einen eingebauten Printserver :-)

 

Viele Grüße,

toskala

Link to comment

jaja... es ist eben doch komplizierter als ich dachte, aber nun gehts.

 

Also auf dem Link von Zahni war tatsächlich der Tip ders gebracht hat. Der Drucker muss an allen Rechnern die auf dem Ding drucken möchten wirklich einmal lokal am USB Port installiert werden. :suspect:

 

Nun gehts, dankefein :-)

 

@Esta: Nene, ich will ja nicht vom Server aus drucken, ich befinde mich nur mit meinen Clients in einer Domain die von einem 2003 64bit bereitgestellt wird.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...