Jump to content

PC Abgestürzt


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Also erst einmal vielen vielen Dank für die ganzen Antoworten...

 

Hey phoenixcp,

also ich habe diesen Test jetzt durchlaufen lassen. Und nach einer halben Stunde kam er zu dem ergebnis der RAM hat keine fehler.

 

______________________________________________________

 

Hallo lefg,

ich hab mich schlau gemacht und dieser Speicher besteht aus einem Baustein. Ich kann mich jetzt nicht daran erinnern das ich dem Laptop hart aufgesetzt hätte. Nein, der laptop hat kein Diskettenlaufwerk, nur CD.

 

______________________________________________________

 

Hi Torsten!

also ich hab grad nochmal probiert neu zu installieren.

Ich komme auf diesen Blue Screen, kann dann auswählen es soll formatiert werden, dann kopiert er Daten. Dann will er neustarten. Nach diesem Schritt sollte ja dieser Blaue Hintergrund kommen, und dort steht dann wie lange er noch braucht. Aber so weit komme ich jetzt schon gar nicht mehr. Ich bekomme nur einen leeren Blauenbildschirm, und den Mauszeiger angezeigt.

Nach einer weile startet er einfach neu.

Da bei diesem Memtest stand es sind keine Fehler kam ich damit noch klar. :D

Nimm ich auch nicht böse, hast ja recht das ich mich damit nicht so gut auskenne.

 

______________________________________________________

 

Hey lefg,

Antwort auf deinen zweiten Post.

Auch ein erneuter Versuch der neuinstallation ist gescheitert.

Also diesen Memtest hab ich schon durchlaufen lassen, der kam aber wie gesagt zu dem ergebnis das mein RAM keine Fehler hat.

 

______________________________________________________

 

 

Leider ist seit 3 Monaten die Garantie von dem PC erloschen, sonst hätte ich denn schon längst eingeschickt.

Ist übrigens ein Amilo L1310G, falls das erforderlich sein sollte.

 

 

Vielen Dank schonmal/nochmal :)

Link to post

Hi, wenn Du weisst, von welchem Hersteller die HDD ist, kannst Du mit eienem Festplattentool auch die testen.

Sieht so aus als ob die defefkt ist.

Allerdings hätte die eigentlich bei der Formatierung auch schon mekkern müssen.

 

Stoni

Link to post

Die Typembezeichnung der HD ist möglicherweise im BIOS-Setup auslesbar. Hat der Rechner eine Luke, eine abnehmbare Platte an der Unterseite? Wurde schon mal ins Handbuch geschaut? Mal so ganz nebembei, ist es gesichert, dass die Installations-CD in Ordnung ist? Ist es die originale, mit dem Gerät gelieferte Betriebssystem-Version?

Link to post

Also unten an dem Notebook ist keine platte..

 

Ich bin jetzt grad dabei nochmal Windows zu installieren.

 

Dabei muss ja immer formatiert werden.

Wenn ich die schnell Formatierung wähle, funktioniert es.

Und bei der normalen steht die ganze Zeit 0%. :confused:

Also da ja keine Garantie mehr auf dem Notebook ist, hab ich grad unten einen Deckel aufgemacht. Darunter war die Festplatte

und folgende Daten herausgeschrieben:

 

Fujitsu

Modell: MHV2080AT

 

Date: 2007-02

 

Fujitsu Korea Ltd.

 

 

Hoffe das hilft etwas...

Link to post
Und bei der normalen steht die ganze Zeit 0%. :confused:
Die sogenante Schnellformatierung ist keine wirkliche, da werden einige Einträge zurückgesetzt oder Felder.

 

Eine defekte Platte ist da erstmal meine favorisierte Annahme. Die müsste aber bewiesen werden. Dazu benötigt man aber ein etwas spezielles Programm, am Besten eines vom Hersteller der Platte. Es geht aber auch mit Partition Magic und Ähnlichem, Knoppix oder SUSE Linux.

 

Was kann man noch machen? In Erfahrung bringen, wie kann die Platte aus dem Rechner gebaut werden. Beim Hersteller des Rechners im Webauftritt, Support, FAQ, dort könnte es zu finden sein. Wer-weiss-was gibt es im Web, dort wurde mir geholfen mit Rat zum Zerlegen und Reparatur eines LCD-Monitors.

 

Für die kleinen Festplatten (ausgebaut) aus Notebooks gibt es Adapter zum Anschluss an interne Ports von Destoprechnern und Towers. Dann kann man die Platte unabhängig vom Rest des Laptops testen, der Fehler kann u.U. auch vom Mainboard des Rechners oder dem Netzteil herrühren. Nun, solche Adapter haben meist aber nur Profis bereiliegen.

 

Gibt es im BIOS-Setup des Laptops einen Health-Status mit Anzeigen für die Spannungen? Ist dort eventuell etwas herauslesbar?

Link to post
Also wie ich die Festplatte aus dem Notebook rausbekomme hab ich schon geschafft.....)
Ohne einen Adapter zum Anschliessen an das Mainboard eines Desktoprechners nützt das aber nichts. Eine Notebookplatte ist kleiner und hat einen andern Anschluss als die eines Desktops, jedenfalls bei PATA.
Link to post

Also wie schon erwähn, brauchst du wohl erst mal eine Boot-Diskette.

 

Klicke dazu auf den Link hier unten und speichere die Datei ab.

http://download.winboard.org/download.php?go=2&file=437&mirror=503

 

Dann legst du eine leere Diskette ein und klickst auf die soeben gespeicherte Datei. Es wird eine Bootdiskette erstellt. Das Festplattentool kopierst du dann auf die Diskette. Sollte eigentlich noch passen.

 

Jetzt startest du den Rechner neu und achtest drauf, dass er auch von der Diskette startet. Wenn nicht, musst du wohl ins BIOS und dort die Startreihenfolge ändern. Abhängig von deinem BIOS (AMI, Award, Phoenis, etc.) musst du mal schauen, ob du was mit "Boot" findest.

 

Hast du das erst mal geschafft und der Rechner bootet von Diskette, rufst du das Tool auf mit fjdt.exe. Jetzt mal schauen, was zu lesen ist und dementsprechend reagieren.

 

Gruß

 

Torsten

Link to post

Um bei Nero eine Boot-CD erstellen zu können, muss man eine Bootdiskette haben. Von da zieht sich Nero dann die erforderlichen Daten. Paradox, oder?

 

*hab grade nachgesehen - geht doch auch ohne Diskette, dann wird eine Standard-Boot-Disk erstellt*

 

Gruß

 

Torsten

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...