Jump to content
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

endlich habe ich es geschafft. Seit April letzten Jahres bin ich am lernen und habe mir kaum ein Pause gegönnt.

 

Heute gegen 10:30 strahlte mich das Ergebniss von 1000 (eintausend) Punkten an. Soviel hatte ich noch nie und ich kann es mir kaum erklären :) (70-297)

 

Ich habe den Trick angewandt, den es hier im Forum zu lesen gibt und habe ihn etwas abgeändert. Und zwar habe ich jeweils alle Fragen nach Logik beantwortet, OHNE den Text gelesen zu haben. Erst dann habe ich den Text nach "Beweisen" für meine jeweilige Theorie durchsucht. Interessant ist die Tatsache, das meine Ausschlußtaktik zu 90 % funktioniert hat.

 

So, jetzt wird erst mal ein bis 2 Wochen entspannt, bis ich den RHCE in Angriff nehme

 

Gruß

 

Genom

Link to post
  • 1 month later...

Hallo zusammen,

 

So, jetzt wird erst mal ein bis 2 Wochen entspannt, bis ich den RHCE in Angriff nehme

 

Mittlerweile sind ein paar Monate vergangen und irgendwie bereue ich es, mit dem RHCE angefangen zu haben...

 

Als ich mir vor 1,5 Jahren den MCSE als Ziel gesetzt habe, wusste ich das viele Bücher auf mich zukommen werden und es nicht einfach wird. Über die Monate hinweg war es zwar eine stressige Zeit, aber dennoch schaffbar. Man war durch seine Erfahrungen mit 95,98,2000.XP mit der Materie vertraut und lernte nur dazu.

 

Mit dem RHCE ist das etwas ganz anderes!

Mit der Euphorie des MCSE fing ich an mich mit Linux auseinander zu setzen und bald wurde mir klar, dass selbst mit viel lernen kaum etwas zu holen sein wird. Der Grundgedanke ich ein ganz anderer und Linux hat "leider" mit Klickibunti rein gar nichts zu tun. Mit Microsoftlogik kommt man keinen Schritt voran; man muss sich selbst das einfache editieren eines Textes hart erkämpfen.

 

Nun soll in 2,5 Monaten die Prüfung sein, die ich zum Glück nicht bezahlen muss und die der Rest meines 3 wöchigen Kurses wohl auch nicht bestehen wird; trotzdem habe ich den Ehrgeiz es zumindest zu versuchen. Zusätzlich arbeite ich einen 1000seitigen Linux RHCE Trainer durch, der allerdings schon mit den Worten beginnt, dass man als Anfänger gar nicht weiterlesen sollte... (natürlich auf Englisch)

 

Zur Prüfung : Man hat 5,5 Stunden Zeit und laut Erfahrungen schafft man in Dieser nicht alles. Sie wird rein praktisch am "Livesystem" abgelegt und erst nach einigen Tagen bekommt man sein Ergebnis.

 

Ich weiß nicht, wie es ist, wenn man mit Linux aufgewachsen ist, aber so kommen mir die MS Prüfungen wie freudige Treffen bei Prometric vor, bei denen man meist mit einem Lächeln nach Hause fährt...

 

Hat hier schon jemand den RHCE geschafft ?

 

Musste mir das mal von der Seele schreiben (nicht mit vi)

 

Gruß

 

Genom

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...