Jump to content
Sign in to follow this  
steff

Freigeben erlauben

Recommended Posts

Hallo,

 

mein Problem ist folgendes, ich habe neue Rechner in eine Domäne gebracht. Auf denen im Kontextmenü nun nicht mehr Freigeben erscheint. Obwohl ich "dauerhaft freigegeben objekte erstellen" erlaubt habe und diese Computerichtline der entsprechenden OU zugewiesen habe. Hat jemand noch ein Idee was da falsch läuft ??

 

Danke schonmal

Share this post


Link to post

wie sieht die GPO auf domänenebene aus ??? verhindert die evt, das dauerhafte freigeben ???

 

melde dich mal lokal am pc an, dann muss er die ou-gpo anweden, dann kannst du es besser sehen.

Share this post


Link to post

Danke erstmal für die Antwort, also die Domänenrichtlinie ist Standard aber ohne die Option kein Vorrang was ja heißt OU GPO überschreibt die Domänen GPO (?) !

 

Und wenn ich mich lokal anmelde dann kann ich Dateien u.ó. Ordner freigeben?!?

Share this post


Link to post

Bei den Sicherheitseinstellungen der Domäne kann eine OU-GPO keine Dom-GPO überschreiben. Die Einstellungen der OU-GPO wirken sich nur auf das lokale System und lokale Accounts aus - das Erstellen von Freigaben sollte also bei einer Anmeldung mit einem lokalen Account funzen. Probiers aus und poste das Ergebnis.

Share this post


Link to post

Ja wie gesagt bei lokaler anmeldung alles kein problem.

Nur eben wenn ich mich an der Domäne anmelde geht nichts. Also muß die erlaubnis auf Domänenebene gegeben werden ? oder doch eine gpo für diese betreffende ou in der die vererbung von der domänen richtlinie ausgeschalten wird ? danke schon mal

Share this post


Link to post

Die angesprochen Richtlinie "Erstellen von dauerhaft ....." hat nichts mit Dateifreigaben zu tun. Voraussetzungen dafür, dass man eine Freigabe erstellen ist:

Serverdienst muss laufen

Der Benutzer muss Mitglied der Hauptbenutzer oder lokalen Administratorengruppe sein.

 

Ist das alles der Fall?

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Ich habe nur das engl. Reskit hier. Da liest man folgendes dazu:

 

Create permanent shared objects

 

Allows a process to create a directory object in the Windows 2000 object manager. This privilege is useful to kernel-mode components that plan to extend the Windows 2000 object name space. Because components running in kernel mode already have this privilege assigned to them, it is not necessary to specifically assign this privilege.

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Danke für die Antwort, grizzly999, klarer wird's dennoch nicht. :confused::confused:

 

Muß ich mir darunter vorstellen, dass der Client-PC z.B. dazu berechtigt ist, ein DNS-Objekt zu erzeugen (Stichwort dynamische Aktualisierung am DNS-Server)?

Share this post


Link to post

Sorry, da muss ich auch passen, ist wohl mehr eine Sache für díe Programmierer :confused:

Aber für dyn. DNS ist das nicht gemeint.

 

Ich weiss nur, dass es nicht für Datei-Freigaben gedacht ist, dem Irrtum bin ich auch schon aufgessen gewesen....

 

grizzly999

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...