Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
Tomcatfhw

Windows Vista, bug in der SP1 Version gefunden (Netzwerk)..

Empfohlene Beiträge

Deine .pst Datei liegt auf einem Netzwerklaufwerk? Richtig?

 

Nein die wird als backup auf das Netzlaufwerk kopiert!

 

Es ist egal ob es Manuell oder per z.B. "sicherung.bat" gesichert wird.

 

MS Outlook muss natürlich geschlossen sein, da ansonsten die Datei nicht kopiert werden kann,

und es ist auch total egal ob die outlook.pst vorher offen war oder seit neustart zu blieb!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Sie als Backup auf das Netzlaufwerk kopiert wird, dann benenne Sie doch vorher einfach um. Wieder diese Script-Geschichte, wenn man die Datei über ein Batch kopiert, kannst Du sie auch vorher umbenennen.

 

Ist zwar nicht die Musterlösung....aber es würde ja erst einmal funktionieren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn Sie als Backup auf das Netzlaufwerk kopiert wird, dann benenne Sie doch vorher einfach um. Wieder diese Script-Geschichte, wenn man die Datei über ein Batch kopiert, kannst Du sie auch vorher umbenennen.

 

Ist zwar nicht die Musterlösung....aber es würde ja erst einmal funktionieren...

 

Das könnte ich machen, möchte ich aber nicht, da ich viel lieber wissen möchte woran das liegt dass das Netzwerk einfach unterbrochen wird....

 

... Es könnte ja sein das noch weitere Netzwerkfehler im SP1 sind und das nur der Anfangs BUG von SP1 ist, deshalb habe ich momentan das SP1 noch weggelassen und fühle mich mit dieser Lösung auch noch viel wohler als wie mit SP1 wo ich nicht genau weis was ich kopieren darf ohne dass das Netzwerk abschmirt!

 

des weiteren mache ich ja gelegendlich auch mal sicherungen von anderen PCs auf mein Vista System und da wird man ja auch nicht immer dran denken die Datei vorher in xyz.abc umzubenennen!!!

 

bei einer Lösung des Problems wehre mir also eher geholfen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi,

 

hängt es vielleicht mit dem SMB Protokoll zusammen????

 

Gruß

Nils

 

SMB Lauf doch nur mit netbios oder ?

 

habe aber ein TCP/IP Netzwerk, mit ip4 und ip6.

 

Habe auch schon nur mit ip4 getestet, imer die gleichen Probleme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi,

 

hängt es vielleicht mit dem SMB Protokoll zusammen????

 

Gruß

Nils

 

ok.. und wie kan ich es ausschliessen das es am SMB Protokoll liegt?

 

Kann ich das irgenwie deaktivieren??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Den Dienst anhalten, aber dann funktioniert die Freigabe nicht mehr.....:-((

 

wo steht der SMB Dienst ?

Unter Verwaltung Dienste kann ich den SMB Eintrag nicht finden...

 

Würde mal gerne nachsehen was da drin steht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich will dir jetzt nicht den Abend verderben, aber ich habe grade meine *.pst aus meinem Outlook 2007 auf Vista Ultimate exportiert und dann übers Netzwerk auf meinen Server kopiert und dann vom Server wieder auf meinen Rechner. Und auch habe ich SP 1 und bei mir tritt da kein Problem auf ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe das jetzt einmal per Hand gemacht und eimal per PST Backup und das mit einer PST Datei mit ca. 1,7 GB und bei mir ist nicht zusammen gebrochen. Um welche Datenmenge handelt es sich bei dir ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also ich will dir jetzt nicht den Abend verderben, aber ich habe grade meine *.pst aus meinem Outlook 2007 auf Vista Ultimate exportiert und dann übers Netzwerk auf meinen Server kopiert und dann vom Server wieder auf meinen Rechner. Und auch habe ich SP 1 und bei mir tritt da kein Problem auf ?

 

Und dann versucht mit einen XP Rechner drauf zuzugreifen?

 

Der Fehler tritt witzigerweise nur auf wenn die Benutzer vordefiniert sind und evtl. nur von Vista auf Vista!!!

 

Wie bereits beschrieben klappt das kopieren und die Vista Rechner bleiben auch im Intranet, nur die XP und Linux Rechner haben kein Zugriff mehr...

 

Ggf. muss ein Netzlaufwerk erzeugt werden um den Fehler zu reproduzieren.

 

Hab sogar einen Vista Rechner komplett platt gemacht und nur die Netzwerktreiber installiert und SP1 gleicher Fehler ohne SP1 alles ok...

 

PS: Es darf nicht irgendeine .pst Datei sein sondern es muss die .pst Datei sein, also eine richtige Outlook Datei die Daten beinhaltet.

 

Bei mir ist der Fehler auf jeden Fall rebroduzierbar und das auf 2 verschiedenen Rechnern, getestet mit AMD X2 und Intel Quad!

 

Könnte jetzt noch einen Celeron Rechner her nehmen, wobei ich denk das ich zum selben Ergebnis komme!

 

Die getesteten Größen mit Komprimierten Inhalt liegen bei Outlook 2003 bei ca. 100MB und bei Outlook 2007 bei ca. 300MB...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Tomcatfhw: Benutzt Du auf Deinem Rechner eine Virenscanner-Software oder andere Sicherheitssoftware? Kannst Du mal genauer beschreiben, wie Du vorgehst und wie genau sich das Problem dann äußert? kannst Du dann noch pingen oder geht nur SMB nicht mehr?

 

Viele Grüße!

--

.: Daniel Melanchthon :.

This posting is provided "AS IS" with no warranties, and confers no rights.

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×