Jump to content
Sign in to follow this  
butch80

Manche Kunden bekommen keine Mails mehr von uns

Recommended Posts

Hi all,

 

wir haben ein großes Porblem und hoffe, dass ihr mir weiter helfen könnt.

 

Wir haben einen SBS, also Exchange 03 und ISA 2000.

 

Mehrere Kunden im Ausland bekommen keine Mails mehr von uns, seltsamerweiße landet zumindest von einem der Kunden, die Mails in unserern Junk-Ordner von Outlook03. Aber ob da ein Zusammenhang besteht, kann ich (noch) nicht nachvollziehen.

 

Laut Support, von deren Provider, sollen wir unsre E-Mail-Konfiguration checken, toll-.

Was man vielelicht wissen sollte: Unser Exchange-Server leitet die Mails direkt an die jeweiligen Provider und nicht über einen Smarthost.Also wir schicken unsere Mails nicht über unseren Provider, sondern direkt zum "Kunden". Angeblich, werden solche Mailserver von manchen "Providern" nicht aktzeptiert, bzw. als Spam markiert, oder?

naja, abgesehen davon, läuft unsere Konfiguration schon Jahrelang so und es gab diesbezüglich noch keine Probleme.

 

 

Komischerweiße besteht das Problem seit ca. einer Woche und genau vor über einer Woche wurde SP2 für den ISA2000 Server installiert.

Reiner Zufall, oder war das ausschlaggebend?

 

Es wäre super, wenn mir wenigstens der ein oder andere sagen könnte, auf welche Konfiguration man achten sollte, damit der eigene Mail-Server nicht als Spam-Server deklariert wird.

 

 

Vielen Dank im Voraus!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erstmal Danke!

Ich hoffe, ihr habt Recht!

 

Aber wie erstelle ich einen PTR-Eintrag? bzw. was muss ich da eingeben?

 

Und warum lief der komplette E-Mail-Verkehr noch vor über einer Woche?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo.

 

Aber wie erstelle ich einen PTR-Eintrag? bzw. was muss ich da eingeben?

 

Entweder dein Provider, bzw. das Unternehmen das deine Maildomäne hostet muss das erledigen

 

Und warum lief der komplette E-Mail-Verkehr noch vor über einer Woche?

 

Naja, weil sich der Kunden an den du nicht mehr senden kannst, einen ordentlichen SPAM Filter zugelegt hat ;)

 

Hast du schon mit dem geposteten Link getestet? Was hast du für ein Ergebnis bekommen?

 

LG Günther

Share this post


Link to post
Share on other sites
DNS-FLZ-NEU-ZEIGER (PTR)

Ähm, nein. Wenn schon PTR, dann natürlich in der Reverse-Lookup-Zone.

Aber in dem Fall eher beim Internetprovider, damit die öffentliche IP auf den verwendeten Namen aufgelöst werden kann.

 

Dennoch nicht vergessen:

Dein Problem dürfte wahrscheinlich vom einem fehlenden PTR Record herrühren - http://www.mcseboard.de/windows-forum-ms-backoffice-31/umstieg-pop3-abholung-direktem-mail-eingang-130749.html

 

/EDIT: Da war ich wohl doch zu spät dran!

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Hast du schon mit dem geposteten Link getestet? Was hast du für ein Ergebnis bekommen?

 

LG Günther

 

Wir sind auf keiner Blacklist und unter SMTP-Diagnostics erscheint folgendes:

 

RESULT: mail.meinmailserver.de

Banner: mail.meinmailserver.de Microsoft ESMTP MAIL Service, Version: 6.0.3790.211 ready at Mon, 21 Apr 2008 11:06:53 +0200 [141 ms]

Connect Time: 0.141 seconds - Good

Transaction Time: 1.031 seconds - Good

Relay Check: OK - This server is not an open relay.

Rev DNS Check: OK - xx.138.180.xx resolves to mail.meinmailserver.de

GeoCode Info: Geocoding server is unavailable

Session Transcript: HELO mxtoolbox.com - DIAGNOSTIC TEST - See MxToolbox - Managed IT Services for Small Business

501 5.5.4 Invalid Address [172 ms]

HELO mxtoolbox.com

250 mail.meinmailserver.de Hello [xx.20.227.xx] [141 ms]

MAIL FROM: <test@mxtoolbox.com>

250 2.1.0 test@mxtoolbox.com....Sender OK [141 ms]

RCPT TO: <test@mxtoolbox.com>

550 5.7.1 Unable to relay for test@mxtoolbox.com [141 ms]

QUIT

221 2.0.0 mail.meinmailserver.de Service closing transmission channel [156 ms]

 

 

 

4/21/2008 4:02:18 AM Central Standard Time

 

@all. da werd ich mich wohl an meinen Provider wenden.

 

Danke für die Hilfe!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo.

 

Von dieser Seite scheint alles in Ordnung zu sein. Dein Provider wird dir hier auch nicht weiterhelfen können, da der Versand ja über DNS erfolgt, er also nichts damit zu tun hast.

 

Du kannst

a) den betroffen Kunden bitten, dir ein Log File seines Mailservers zu senden, wobei das auch nicht 100% aussagekräftig ist, wenn du schreibst, dass die E-Mails im Junk-E-Mail Filter landen

b) du könntest einmal testweise den Versand über den Relayhost deines Providers umstellen, um herauszufinden ob auch hier der Fehler auftritt.

c) eine Variante wäre noch nur für die betroffene Kundendomain auf Relay Host umzustellen.

 

LG Günther

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...