Jump to content
Sign in to follow this  
iceget

SBS2003 Exchange - mehrere Domains mit SMTP-Connectoren verwalten

Recommended Posts

Hallo Liebe Community,

 

und zwar habe ich folgendes Problem:

 

Ich habe einen Microsoft Windows Small Business Server 2003 mit der Domäne MAILING und 2 Domänen (E-Mail Domains) erste-domain.com und zweite-domain.com.

 

Es sind am Active Directory zwei Benutzer angelegt, Erste Domain und Zweite Domain.

 

E-Mail Adressen der beiden Benutzer:

office@erste-domain.com

office@zweite-domain.com

 

Die erste-domain.com hat z.B. folgende IP:

80.120.12.20 (mail.erste-domain.com)

 

Die zweite-domain.com hat z.B. folgende IP:

80.120.19.10 (mail.zweite-domain.com)

 

Das mit dem POP3-Connector funktioniert prima.

Der POP3-Connector ruft beide E-Mail Accounts richtig ab (von den jeweiligen Mailserver) und stellt diese richtig zu (office@erste-domain.com -> Benutzer: Erste Domain, office@zweite-domain.com -> Benutzer: Zweiter Benutzer).

 

Jetzt habe ich nur folgendes Problem mit dem SMTP-Connector der den gesamten ausgehenden E-Mail Verkehr an einen anderen SMTP-Server weiterleitet, und sich auch dort anmeldet...

 

Mit dem SMTP Connector (Adressraum) * schickt der Server über diesen eingerichteten SMTP-Server.

 

Mein Problem ist aber das ich für office@erste-domain.com über den Mailserver 80.120.12.20 (mail.erste-domain.com) verschicken will, und für office@zweite-domain.com über den Mailserver 80.120.19.10 (mail.zweite-domain.com) versenden will.

 

Nur, wie mach ich das?

 

Ich habe schon zwei neue SMTP-Connectors angelegt mit dem Adressraum @erste-domain.com und den anderen mit @zweite-domain.com wo dann auch konfiguriert ist über welchen SMTP-Server (80.120.12.20 bzw. 80.120.19.10) geschickt werden soll (die Authentifizierung habe ich jeweils für jeden SMTP-Connector eingestellt.

 

Ich habe auch versucht den Connectorbereich von Gesamte Organisation auf Routinggruppe umzustellen, jedoch ohne erfolg.

 

Ich hoffe ihr versteht wie ich das meine, und könnt mir helfen! Ich suche schon seit Wochen nach einer Problemlösung!

 

Vielen Dank!

 

lg mAx

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, und herzlich willkommen an Board :)

 

Über den Adressraum kannst du das nicht lösen. Die hier eingetragenen Domänen gelten nur für Empfangsdomänen. Z.B. könntest du damit erreichen, dass Mails an gmx.de nur über den SMTP Connector 2 laufen, wenn hier im Adressraum gmx.de eingetragen ist.

 

Was du versuchen kannst, dass du über die Empfangseinschränkung beim SMTP Connector nur den User erlaubst, der über den jeweiligen Connector senden darf.

 

LG Günther

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo iceget,

 

auch von mir ein herzliches Willkommen.

Auch wenn die Frage etwas merkwürdig scheint, aber warum sind die beiden Domains bei verschiedenen Providern?

Eventuell kann man das Problem umgehen, wenn MX- und SPF-Einträge geändert werden können. Dann kann man vielleicht was "basteln", damit alle Mails über einen Smarthost versendet werden können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hast du t-online als Provider ?

Dort kannst du den smtp-relay Server nutzen, damit kannst du über einen Smarthost alle Mails versenden...

 

Gruß Gogo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...