Jump to content
Sign in to follow this  
MaikUnger

Systempartition vergrößern

Recommended Posts

Hallo an Alle,

 

Aus Platzgründen muss ich die C-Partition vergrößern. Folgende Systemdaten liegen vor:

 

Servermodell: HP ML350G5

W2K3 R2 System

2x 72,8 GB SAS mit SmartArray E200i Controller (HP)

Hardware RAID 0+1

2 Logische Partitionen (C + D)

C hat 10 GB

D den Rest

beide Datenträger sind dynamische Datenträger

 

Das Array an sich kann ja mit den HP Array Configuration Utility vergrößert werden (z.B. aus 2x 72,8 GB RAID 0 + 1 --> 4x 72,8 GB RAID 0+1).

 

Wie kann ich die Systempartition ohne große Installationsaufwand vergrößern und die Datenpartition entsprechend zu verkleinern?

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Maik Unger

Share this post


Link to post

Servermodell: HP ML350G5

W2K3 R2 System

2x 72,8 GB SAS mit SmartArray E200i Controller (HP)

Hardware RAID 0+1

2 Logische Partitionen (C + D)

C hat 10 GB

D den Rest

beide Datenträger sind dynamische Datenträger

 

Das Array an sich kann ja mit den HP Array Configuration Utility vergrößert werden (z.B. aus 2x 72,8 GB RAID 0 + 1 --> 4x 72,8 GB RAID 0+1).

 

Wie kann ich die Systempartition ohne große Installationsaufwand vergrößern und die Datenpartition entsprechend zu verkleinern?

 

Nimm Ghost und clone das ganze weg. Danach clonst du wieder zurück und gibts an, wie groß die jeweiligen Partitonen sein sollen. Danach sind die Partitionen auch wieder Standard Disks und könnten bspw. mit Acronis Disk Director bearbeitet werden. ;)

 

Bye

Norbert

 

PS: Vorher Datensicherung nicht vergessen

PPS: Wenns ein DC ist, bitte beachten, dass Imaging nicht supported ist...

Share this post


Link to post
Welche version ist von Ghost zu empfehlen? Es ist im übrigen ein Terminalserver.

 

 

Eine die mit W2k3 Server klarkommt. Ich hab hier die 8. Achso und bitte die DOS Variante nehmen ;)

Share this post


Link to post
ghost 8.0 und ältere Versionen unterstützen leider keinen RAID:

 

--> Ghost compatibility with RAID

 

:-(

 

Aha dann sag das meinem Server ;) Einen Versuch ist es wert, und ne Datensicherung hast du ja. Solange es dynamic discs sind, kommst du meines Wissens nach sowieso nicht anders zum Ziel. Es soll zwar Tools geben, die dynamic in basic wandeln können, aber das ist dann wahrscheinlich ähnlich "riskant".

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...