Jump to content
Sign in to follow this  
lin4ever

Windows XP erst ohne Raid , dann mit , geht das ?

Recommended Posts

Hi zusammen,

 

ich habe hier ein XP Pro auf einer IDE Platte . Diese ist direkt am Mainboard angeschlossen.

Nun habe ich vor einen IDE PCI Raid ( 0/1 ) Controller von Digitus einzubauen . Die Orginalplatte soll dann natuerlich an den RAID ran + eine 2. dazu .

 

Mir ist klar , das XP bei der (NEU! )Installation den RAID Treiber mitinstallieren möchte . Nun die spannende Frage kriegt man das auch nachträglich ( "mit einfachen Bordmitteln" ) gebacken das der Raidtreiber in das bestehende System integriert wird ?

 

 

Mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Gebacken" wird man das schon bekommen. Die Frage ist, nur durch welche Brust in welches Auge. Der saubere Weg ist auf jeden Fall die Installation mit dem bereits installierten RAID-Controller und den beiden Platten. Dabei dann entsprechend beim Setup den Weg über F6 und die Hinzunahme des RAID-Treibers gehen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

alten treiber raus neuen treiber rein dann umbauen.... fällt mir so spontan dazu ein

 

//Edit: Hab mir mal notiert wenn ein Hardwaretausch nötig ist, einfach den Standard IDE Treiber unter Windows installieren... Dann klappts meist. Sauber wäre natürlich die neu installation...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo lin4ever,

ich kenne zwar den Digitus Controller nicht, kann dir aber sagen, wie ich vorgehen würde:

 

Controller einbauen -> XP booten (HDD am internen IDE) -> Treiber des Controllers installieren - > Neustart mit einzelner Platte am Controller -> alles o.k., herunterfahren -> 2.HDD einbauen -> im Bios des Controllers die Spiegelung mit der Übernahme der Daten einrichten (hängt aber vom Controller ab, können nicht alle!) -> von Raid booten -> fertig.

 

Ein Datensicherung vor dieser Aktion ist Pflicht, wenn der PC wichtige Daten enthält!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi zusammen,

 

nach langem hinundher wie es funktionieren könnte nun ein Erfolg :

 

Meine Vorgehensweise war :

 

1. 2 neue Festplatten am RAID PCI angeschlossen ( Array ->Raid 1 definiert )

2. XP mit IDE ( Mainboard ) gestartet ( incl. Raidcontroller )

3. Raidtreiber installiert > shutdown

4. die XP Platte nun am PM des Raidcontroller angeschlossen ( + zusätzliche neue HDD als PS)

 

Fertig!

 

Der 1. Schritt ist notwendig , weil beim erstellen des neuen Arrarys die HDDs gelöscht werden !

 

Gruesse + CLOsEd !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der 1. Schritt ist notwendig , weil beim erstellen des neuen Arrarys die HDDs gelöscht werden !

Gruesse + CLOsEd !

Das liegt aber am Controller.

Ich habe das selbe mit Dawicontrol Controllern gemacht und konnte dabei die Daten behalten. Beim Erstellen der Spiegelung wurde man explizit danach gefragt!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...