Jump to content
Sign in to follow this  
b_berlin

Taskmanager zeigt keine Aktivität

Recommended Posts

Hallo.

Hier wird gerade rsync unter Windows eingesetzt, um ca. 500 GB an Dateien zu synchronisieren. Soweit kein Problem, ausser gelegentlich Problemen mit superlangen Dateinamen (Dateien, die jetzt auf Windows liegen, lagen vorher auf Linux, das kann das )

 

Akutes Problem ist: im Windows-Taskmanager ist eine rsync.exe vorhanden, die macht aber sehr wenig Platten-I/O, auch wenn eine Vollsynchronisierung angestossen wird. Z.B. Heute nacht wurden 500 GB kopiert, es gab keinen Prozess im Taskmanager der 500.000.000 Bytes gelesen oder geschrieben hätte (und zwar weder auf der sendenden noch auf der empfangenden Seite).

Auch werden während dem Rsync 1,5 GB Hauptspeicher verbraucht, die ich nicht im Taskmanager wiederfinde, das ist aber ein kleines Problem bei 8 GB RAM.

 

"Prozesse aller Benutzer anzeigen" ist angehakt, Windows-Updates alle drauf.

 

Wie kann das sein?

 

Softwareversion: cwrsync 2.6.9 auf Windows 2003 R2 x64.

 

Tschüß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...