Jump to content
Sign in to follow this  
Shemeneto

"Zugriff verweigert" obwohl alle Rechte passen.

Recommended Posts

Hallo,

 

habe wiedermal ein Problem bei dem ich mir alle Haare ausreisen könnte.

 

Folgendes:

kleine Firma mit 7x XP-Prof SP2 und 6 User

 

auf einem PC (ich nenne ihn mal Server) sind Freigaben eingerichtet.

Eine Freigabe (Dokumente) hat Unterodner auf denen die Sekretärin keinen

Zugriff haben soll.

Habe also in den Sicherheiteinstellungen unter "Erweitert" die Vererbung von oben gelöscht und kopiert. Anschließen habe ich die Sekretärin gelöscht. So mache ich das eigentlich immer und hatte da auch noch nie Probleme.

Jetzt müssten ja eigentlich alle restlichen 5 User weiterhin zugreifen können. Tun sie aber nicht. Sie bekommen die Meldung "Zugriff verweigert" obwohl die effektiven Rechte richtig gesetzt sind.

Habe auch schon mal alle Berechtigungen gelöscht, den Besitz übernommen und dann alles neu eingestellt. Hat aber nichts genutzt.

Das eienartigste ist aber, das wenn ich den Administrator oder die Gruppe Benutzer hinzufüge haben plötzlich alle Zugriff. Leider aber auch die Sekretärin. :confused:

 

Gruss,

Shemeneto

Share this post


Link to post
Share on other sites
Anschließen habe ich die Sekretärin gelöscht. So mache ich das eigentlich immer und hatte da auch noch nie Probleme.

So geht man ja eigentlich nicht mit Frauen um. Aber dass man dadurch keine Probleme hat, sehe ich ein :p

 

Wie sehen die Freigaberechte aus? JEDER - VOLLZUGRIFF nehme ich an?

Wie sehen die Gruppenmitgliedschaften aus?

 

Auf den Ordner "Dokumente" soll jeder zugreifen dürfen, auf bestimmte Unterordner alle bis auf die Sekretärin, richtig?

Wie sehen die NTFS-Rechte auf "Dokumente" und auf "Unter-Dokumente" genau aus?

 

Gruß kobalt

Share this post


Link to post
Share on other sites

leg eine neue Gruppe an und füge die Benutzer hinzu, die auf den Ordner zugriff haben sollen. dem ordner änderungsrechte für die Gruppe xxxx vergeben. und alle sind glücklich

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf jeden Fall die Freigabe- und NTFS-Berechtigungen kontrollieren. Die "strengere" Einstellung wirkt. Aus meiner Sicht kann ich nur empfehlen, die Berechtigungen nur in Ausnahmefällen zu mischen, weil man da schnell die Übersicht verliert. Freigabeberechtigungen auf Jeder - Vollzugriff und den Rest mit NTFS-Berechtigungen konfigurieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...