Jump to content
Sign in to follow this  
boerner

file verlinkungen in office 2003

Recommended Posts

hi zusammen,

 

wir haben hier folgendes problem vor uns stehen:

 

es existiert eine share die demnaechst von einer dfs share abgeloest werden soll.

d.h. server\share -> domain.net\share & das laufwerksmapping bleibt gleich nur der unc pfad aendert sich.

daraus resultiert nun, das in zb. excel files, die verlinkungen nicht mehr stimmen...

 

jetzt ist die frage ob office 2003 die unc pfade relativ betrachtet und ggf. die links selbststaendig angleicht oder ob man die files alle anfassen muss und die links manuell oder per script anpasst.

 

wir haben hier schon linkfixer pro im test gehabt, welcher aber durchgefallen ist weil er die datenmengen (~4,5tb) nicht wirklich handlen kann.

 

generell will ich einen useransturm vermeiden den ich vorher nicht abschaetzen kann..

 

hat hier jmd evtl. erfahrungen bzw. auch schon loesungen?

 

gruss philipp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn bisher immer über die Laufwerkmappings gearbeitet wurde und auch so verlinkt wurde, dann ändert sich ja nicht wirklich was (ausser, dass die Domain beim Internet-Explorer zu der vertrauenswürdigen Zone hinzugefügt werden sollte). Wenn dies nicht beachtet worden ist, dann sieht es eher schlecht aus (warum sind dann die Mappings eingerichtet worden?).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das die unc Pfade nicht genutzt werde sollten ist schon klar. Nur kann es sein das trotz mapping die user unc Pfade Nutzen koennten. Mir geht es nur darum eine entweder sehr userfreundiche loesung oder eine von mir aus administrierbare zu finden. Es geht dabei nur um Files die nicht die mappings Nutzen sondern nur den unc Pfad. Files hierzu sind aus Office, in Design und solid works um nur ein paar zu nennen.

 

Wir sind schon am ueberlegen ob wir eine nicht ad integriete dfs loesung von hinten auf die gleichen daten zugreifen lassen koennten.

um die Files nach und nach anzufassen.

Gruß Philipp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du kannst den UNC-Pfad ja auch erst belassen, wie er ist. Es wird ja eigentlich nur eine Verknüpfung im DFS-Root erstellt. Das übrigens auch bei einem AD-integrierten DFS. Aber die Umstellung (,falls der UNC-Pfad genutzt wurde,) wird dennoch etwas Aufwand erzeugen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...