Jump to content

externe USB HDD Freigabe nicht möglich


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Guten Tag

 

ich habe eine USB 2.0 HDD die ich über LAN freigeben möchte. Die Freigabeoptionen auf dem HostPC sind für interne und externe HDDs genau gleich, ich kann keine Unterschiede feststellen. Wenn ich aber dann von einem Clientrechner darauf zugreifen möchte, werden zwar alle freigegeben Ordner angezeigt, doch Zugriff habe ich nur auf die internen Platten. Wenn ich auf einen Ordner der externen USB 2.0 HDD zugreifen möchte kommt die Meldung, dass der Benutzer entweder keine Zugriffsrechte hat oder das Verzeichnis nicht verfügbar sei, standart Windwos Fehlermeldung halt...

Wie schon erwähnt, die Freigabe wurde für interne und externe Laufwerke genau gleich gemacht.

Könnt ihr mir sagen, ob man da noch zusätzliche Konfiguratioenen tätigen muss? Soweit ich mich bisher erkundigt habe sei dies nicht notwendig und es müsste generell funktionieren, obwohl ich durch googeln schon auf Einige mit dem selben Problem gestossen bin.

 

Danke und Gruss

Link to post

check eventuell mal deine ntfs-berechtigungen...(rechtsklick -> eigenschaften -> sicherheit)

 

vielleicht hat nur ein benutzer zugriffsrechte für das laufwerk...

 

selbst wenn in der freigabe eingetragen sein sollte, dass "Jeder" Leserechte hat, darf er nicht drauf zugreifen, wenn z.b. nur "Administrator" in den NTFS-Berechtigungen Zugriff hat (Das am meisten einschränkende Recht gilt)

 

verstanden ?

Link to post

hmmm... die TabPage Sicherheit ist bei mir gar nicht erst aktiviert... Habe zwar WinXP Pro, müsst bestimmt irgendwo einzuschalten sein, jedoch wo? Allerdings glaube ich kaum, dass das mein Problem ist, da ich mit derselben Methode interne Laufwerke ohne weiteres freigeben kann.

Link to post

Hi,

 

hast du das "einfach Freigegeben", gwie das genau heißt weis ich nicht, aber schau mal unter Extras - Ordneroptionen - Ansicht. Ist dort "Einfache Dateifreigabe verwenden (empfohlen)" angehackt?

 

Ist die HDD den überhaupt mit NTFS formatiert?

Link to post
Ist die HDD den überhaupt mit NTFS formatiert?

 

jep, ich habe zwei Partitionen drauf, eine grosse NTFS und eine kleinere FAT, damit ich die auch für Linux Backups verwenden kann.

 

Also ich kanns drehen und wenden, ich habe maximale Freigabe erteilt und es geht doch nicht. Es ist echt eine Katastrophe wie unzuverlässig unter Windows die ganze Netzwerkumgebung funktioniert.

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...