Jump to content

Emailempfänger die nicht im ADS sind


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

habe eine Frage, folgendes Problem haben einen neuen SBS Server 2003 Exchange hat das Sp2.

Emailabholung findet über einen Drittanbieter über Pop3 mit spamfilter und viruserkennung statt und wird dann über smtp an Exchange übermittelt.

Wenn nun ein Absender z.b. ino@unserefirma.de statt info@unserefirma.de als Empfänger schreibt, werden diese über das catchallkonto abgeholt und an Exchange weitegeben.

Diese Email an ino@unserefirma.de geht nun am Exchange verloren, klar da ja keinen ino als Benutzer kennt. :-( Mein Chef möchte aber das diese irgendwo auflaufen z.B. ein Sammelkonto um den Kundenservice besser zu gestalten.

Habe schon die möglichkeiten der Anbindung direkt von smtp über fester IP angesprochen usw. aber damit komme ich nicht durch.

Gibt es vieleicht die möglichkeit eine Empfängerrichtlinie zu erstellen, die alle falsch geschriebenen Emails an @unserefirma.de in einen öffentlichen Ordner zu leiten.

 

mfg

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...