Jump to content
Sign in to follow this  
-T-Stern-

Upgrade auf Windows Server 2003 bleibt hängen

Recommended Posts

Erst mal Hallo an alle,

 

ich hab hier leider nichts gefunden, was mir bei meinem Problem geholfen hätte, also möchte ich mal mein Problem erklären...

 

Wir haben diese Woche begonnen, unser Netzwerk zu modernisieren. Das gravierendste Problem bisher ist die Tatsache, dass sich unser Domain-Controller nicht aktualisieren lässt.

 

Wir wollen ein Upgrade von "Windows 2000 Server, Standard Edition, SP4 + alle aktuellen Windows Updates" auf "Windows Server 2003 R2 SP2" durchführen. Direkt nach starten der Upgrade-Installation kommt Setup bis zu dem Punkt wo steht "Installation wird vorbereitet" - und dann passiert gar nichts mehr, außer dass WINNT32.exe die CPU so um die 50% auslastet.

 

Wir haben schon versucht zur Installation sämtliche nicht-Windows-Dienste und den Virenscanner zu deaktivieren, Festplattenspeicher und RAM ist ausreichend vorhanden, auch ausführen von WINNT32.exe mit /debug4 brachte keine Erkenntnisse woran's hängen könnte. Der Server hängt jetzt schon ein paar Stunden und wir konnten bisher nirgend im INet einen Hinweis finden warum...

 

WINNT32.exe scheint sich auch nicht "direkt" aufgehängt zu haben, sobald man im Setup ESC drückt kommt die Frage ob man die Installation beenden möchte.

 

Ein ähnliches Problem haben wir auch auf verschiedenen Clients. Da klappt das Upgrade von "Windows 2000 Professional" auf "Windows XP Professional" auch nicht (Setup bleibt auch bei "Installation wird vorbereitet" hängen).

 

Wäre super wenn hier jemand einen Tip für mich hätte.

 

Danke im Voraus,

Thomas Stern

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo T-Stern,

 

also ich mach immer saubere installationen und keine upgrades.Meines wissens nach sollte es aber tools von ms geben mit denen man ein upgrade testen kann ob und welche fehler bei diesem eben auf treten können/werden.

 

MfG

 

Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zunächst mal Danke für die Antworten...

 

@Kafun: Saubere Installationen sind mir eigentlich auch immer die Liebsten, da weiss man wenigstens woran man ist. Aber ich bin leider Servicetechniker im Außendienst und muss mich somit mit den Gegebenheiten bei den lieben Kunden rumschlagen. Und da wo ich gerade ran darf hats 80 Arbeitsplätze und 4 Server und gerade der Schema-DC macht Ärger... :mad: Und außerdem läuft auf dem leider noch mehr als nur Windows und ich hab bestimmt keine Lust u. a. eine mir gänzlich unbekannte WaWi durch eine "saubere" Neuinstallation auch wieder zum Laufen bekommen zu müssen...

 

Das Tool das du meinst ist - wie Daim richtig schreibt - WINNT32.exe mit dem Parameter /checkupgradeonly. Das System ist übrigens eine ganz normale, nicht geklonte oder virtualisierte oder sonst irgendeine Installation. Wenn ich mich richtig erinnere hab ich die sogar Ende 1999 selber gemacht...

 

Win2K3 / XP macht ja von sich aus beim Upgrade von einer Vorversion diese Prüfung automatisch. Und das finde ich jetzt sowieso den Hammer - auch wenn ich an meinem Problemserver WINNT32.exe mit /checkupgradeonly starte hat's den selben Effekt dass nichts mehr passiert, außer dass das Fenster mit dem PC und der darum kreisenden Lupe erscheint - ergo bedeutet dass für mich dass Windows wohl diese Upgradeprüfung aus irgendwelchen - nirgends protokollierten Gründen - nicht abschließen kann und in einer Schleife oder so hängt.

 

@Ducke: Jo, den Artikel kenn ich seit ich vor ein paar Jahren meinen ersten W2K3-Server hochgezogen habe :)

 

Aber irgendwie bin ich langsam doch am verzweifeln. Ich hab mir heute die halbe Nacht wegen dem Teil um die Ohren geschlagen und jeder Ansatz der mir eingefallen ist ging ins Leere...

 

Wenn noch jemand eine Idee hat wäre es nett die zu posten

 

Tnx@all...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo T-Stern!

 

Möchte mich jetzt nicht weit aus dem Fenster legen, aber für mich klingt das so, das eventuell die Platten einen weg haben.

Denn wenn du das System damals im Jahre 1999 selbst eingerichtet hast und immer noch die alten Platten drinnen sind, würde ich darauf tippen.

Überprüf die Platten doch mal.

 

Gruss

Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja, Lösung gabs zwar keine aber dafür halt die üblichen Vermutungen.

 

Ich hab halt dann doch die FSME-Roles übertragen und den (alten) Schema-DC als Memberserver neu aufgesetzt, danach noch zwei Tage vertan um die restlichen Applikationen wieder sauber zum Laufen zu bekommen und mir zum Dank für das Upgrade auf W2K3 einen Rüffler vom Chef eingefangen warum das so lange gedauert hat.

 

Ich bin Dipl.-Inf., seit über 7 Jahren MCSE (2K / 2K3), CCNA und CCEA, habe Berufserfahrung seit den ersten Tagen von Win95, bin zertifiziert auf DATEV und SAP und komme dann als "zu dämlich" rüber, "ein einfaches Update durchzuführen"...

 

Irgendwie glaube ich, ich sollte mich aus dem "Frontkampf" zurückziehen und mir nen ruhigen Job in irgend einem RZ suchen... - und auch wenn mich jetzt alle hassen auf Linux umschulen :shock:

 

Danke an alle die mir zu meinem Problem Tips gegeben haben :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
']Irgendwie glaube ich' date=' ich sollte mich aus dem "Frontkampf" zurückziehen und mir nen ruhigen Job in irgend einem RZ suchen... - und auch wenn mich jetzt alle hassen auf Linux umschulen :shock: [/quote']

Ach was, Shit happens, irgendwie kommt mir das bekannt vor :D Ich wollte auf einem vollgepackten SBS eigentlich nur Arcserve deinstallieren, nach weiteren 27 Stunden war ich dann wieder zu Hause (und hatte die gleichen Gedanken wie Du ;)). Ich denke, sowas kennt hier jeder ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich stehe vor exakt dem selben Problem bei einer Windows 2000 Prof. Workstation!

Sobald ich versuche die auf XP zu trimmen bleibt die winnt32.exe an der selben Stelle hängen.

Das einzige was ich bei der Maschine zu bemängeln habe, und worauf ich es schiebe, ist dass das BS mal vom Band wiederhergestellt worden ist was nicht so gaaaanz Problemlos funktionierte.

Aber ich kann mir auf dieses Verhalten keinen Reim machen!

Hat jemand vielleicht mittlerweile nen Lösungsansatz?

Die KB schweigt sich mal wieder völlig aus ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...