Jump to content
Sign in to follow this  
Ald-Edv

Tombstone Lifetime auf 180 ändern

Recommended Posts

Hallo, ich habe folgende Frage:

 

Habe 2 Win 2003 R2 Server. Service Pack 2 ist installiert worden. Die Tombstone Lifetime ist immer noch auf nicht konfiguriert gesetzt (sichtbar mit Adsi edit). Ich dachte nach der Installation von SP2 müsste der Wert auf 180 sein? Kann mir jemand sagen warum dem nicht so ist und ob ich dort einfach 180 eintragen kann oder obs Probleme gibt?

 

Danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum dachtest du das? Dem ist nicht so, und es ist mir auch keine offizielle Quelle dafür bekannt.

Hier Board war mal die Rede davon, stellte sich als error humani heraus ;)

 

 

grizzly999

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sollte laut diesem Artikel seit SP1 so sein (imho aber nur, wenn gleich mit integriertem SP1 installiert wurde). Allerdings steht dort auch, dass dieses Problem mit SP2 behoben sein soll ...

The default tombstone lifetime (TSL) value remains at 60 days instead of increasing to 180 days in Windows Server 2003 R2

 

Considerations when hosting Active Directory domain controller in virtual hosting environments

Zitat:

"The default useful life of a system state backup is 60 or 180 days depending on the operating system version and the service pack revision during the installation"

 

Useful shelf life of a system-state backup of Active Directory

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus,

 

Habe 2 Win 2003 R2 Server. Service Pack 2 ist installiert worden. Die Tombstone Lifetime ist immer noch auf nicht konfiguriert gesetzt (sichtbar mit Adsi edit).

 

das ist auch bisher so. Ich muss selbst zugeben dass ich einen lesbaren Wert im Attribut auch besser finden würde als <Not Set>.

Fakt ist, es ist eben für die Tombstone-Lifetime entscheidend, mit welcher Server-Version und welchem Service Pack der erste Domänencontroller in einer Gesamtstruktur erstellt wurde.

 

Ich dachte nach der Installation von SP2 müsste der Wert auf 180 sein?

 

Ja, dass ist eben ein Irrtum. Ich finde es auch sehr ungeschickt das dort kein Wert angezeigt wird.

Fakt ist, laut diesem Artikel, soll nach der Installation des SP2 die Tombstone Lifetime 180 Tage betragen und das, in einer bereits bestehenden Gesamtstruktur.

 

The default tombstone lifetime (TSL) value remains at 60 days instead of increasing to 180 days in Windows Server 2003 R2

 

Kann mir jemand sagen warum dem nicht so ist

 

Das könnte dir nur Microsoft beantworten ;).

 

und ob ich dort einfach 180 eintragen kann oder obs Probleme gibt?

 

Nein, dass kannst du machen. Aber welchen Vorteil versprichst du dir, durch das ändern der Tombstone-Lifetime?

Generell lässt sich sagen, man sollte an dem Wert nichts verändern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, ja in dem MS Artikel steht der Wert soll nach der SP2 Installation auf 180 sein. Bei mir aber immer noch auf <not set> ...

 

@Daim warum sollte man den Wert nicht auf 180 ändern, MS gibt ja nun als Standard auch die 180 raus... wird nicht ohne Grund sein, wenn ich mal ein Objekt wiederherstellen möchte und es älter als 2 Monate ist habe ich verloren. Da ist mir 180 (halbes Jahr) lieber...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi, ja in dem MS Artikel steht der Wert soll nach der SP2 Installation auf 180 sein. Bei mir aber immer noch auf <not set> ...

 

Jahaa... auch nach dem installieren von SP2 steht dort <Not Set>.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, in diesem Fall (nur R2 Server mit integr. SP1) wäre dann <not set> wohl gleichzusetzen mit 180 Tagen. Aber das kann man eben nicht pauschal so sagen.

 

Christoph

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das hängt eben davon ab, mit welcher Windows Version der 1. DC erstellt wurde (s.o. in einem Post von Daim., #5).

 

Kooorrrrekt. Aber eben laut diesem Artikel The default tombstone lifetime (TSL) value remains at 60 days instead of increasing to 180 days in Windows Server 2003 R2 soll nach der Installation des SP2 die TSL auf 180 Tage gesetzt sein. Dabei bleibt im Attribut der Wert auf <Not Set> stehen.

 

@IT-Home

 

Naja, der R2 hat ja mindestens das SP1 integriert ...

 

Vooorrsicht! Man beachte diesen Artikel:

Das Geheimnis der Tombstone Lifetime - faq-o-matic.net

 

Wenn R2 installiert sein sollte, dann darf auf diesem lediglich die erste CD installiert worden sein. Danach ist der Server heraufzustufen, um die 180 Tage der TSL zu nutzen.

Wenn man den Server mit beiden R2-CDs installiert und dann erst zum DC stuft, dann beträgt die TLS 60 Tage da ein Fehler auf der zweiten R" CD existiert. Dort steht nämlich in der Schema.ini fälschlicherweise ein Wert von 60 Tagen drin.

 

Deshalb hat Microsoft es ja im SP2 gefixt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
@Daim warum sollte man den Wert nicht auf 180 ändern, MS gibt ja nun als Standard auch die 180 raus...

 

Ja, genau aus diesem Grund wurde die TSL auf 180 erweitert.

Um eben ein größeres Zeitfenster in der TLS für gelöschte Objekte zu haben. Wenn du es fü diesen Zweck nutzen möchtest, ist es ok. Man kann natürlich den Wert verändern wie einem lustig ist, es sollte aber schon Sinn machen.

 

Man muss auch einkalkulieren, dass durch das verändern der TSL die AD-Datenbank (NTDS.DIT) größer wird.

 

 

wenn ich mal ein Objekt wiederherstellen möchte und es älter als 2 Monate ist habe ich verloren. Da ist mir 180 (halbes Jahr) lieber...

 

Nein, dann hast du nicht verloren. Sondern würdest deine System State-Sicherung auspacken und das Objekt autoritativ wiederherstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

und das restore geht dann auch wenn der Systemstate älter ist als der Tombstone? Bist du dir da sicher?

 

Noch etwas: ich habe direkt von der Win 2003 R2 CD1 installiert und gleich im Anschluß die CD2 installeirt und erst dann meine Domäne erstellt. Eben nachgeschaut auf der CD1 finde ich einen Eintrag in der Schema.ini mit 180. CD2 besitzt keinen Tombstone schema.ini Eintrag. Aber laut meinen Tests besitzen meine Server eine Grabsteinzeit von 60... werde ihn von Hand auf 180 eintragen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...