Jump to content
Sign in to follow this  
meit

Word druckt "gehäufelt"

Recommended Posts

Hallo!

 

Mein Problem ist, dass bei genau einem User beim Ausdruck aus Word alle Buchstaben eines Absatzes auf ca. 1 cm zusammengefasst gedruckt werden.

 

Allgemeines, und was ich schon probiert habe:

- auf dem Drucker, mit dem selben Treiber arbeiten mehrere User -

- Office ist bereits neu installiert -

- Treiber bereits aus den "Servereigenschaften" gelöscht gewesen -

- schon PS statt PCL getestet -

- die gleichen Dokumente bei einem anderen User gedruckt -

 

:confused: Hatte irgendwer schon einmal ein ähnliches Problem?

 

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde mal die Word-Einstellunegn des Users resetten. Dazu den Wert

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Word\Data\Settings

aus der Reg löschen (bei Bedarf die Versionsnummer im Reg-Pfad anpassen).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok. Ich habe jetzt wie von dir beschrieben den Key gelöscht. Zusätzlich noch alle Dateien in den Anwendungsdaten, Lokalen Einstellungen usw. im Profil die irgendetwas mit Word zu tun haben entfernt.

 

Wenns funktioniert dann schon mal danke! - wenn nicht werd ich mich wieder melden. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oftmals reicht es auch, den PC nach der Datei normal.dot zu durchsuchen und alle Exemplare zu löschen.

Das ist das leere Blatt, welches Word beim Programmstart lädt. Ist diese nicht vorhanden, erstellt word diese neu.

Word speichert sämtliche Formatierungen, die im Laufe der Zeit in Dokumenten vorgenommen werden, in der normal.dot. Entsprechend müllt diese Datei natürlich auch extrem zu. Dadurch bläht sie sich auf und der Word-Start verlangsamt sich extrem.

Nach dem Löschen startet Word wieder schnell und etliche Probleme werden dadurch behoben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

anscheinend hatte meiner einer schon mal die Idee :cool: mit der normal.dot :D - die ist lokal nicht mehr zu finden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Variante mit dem Löschen des Keys mit den Word-Einstellungen soll ja auch nur das Problem beheben, das erneute Auftreten verhindert sie natürlich nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

das es nicht auftritt, dazu brauchte ich den key gar nicht löschen! es ist halt einfach dann mal nicht aufgetreten. ich weiß aber nicht, warum es auftritt. und vor allem, warum nur bei einem user :confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn das nur bei dem User auftritt:

Ist das vom PC abhängig, oder tritt der Effekt auch auf, wenn Du Dich stattdessen anmeldest?

 

Falls das Problem nicht auftritt, wenn Du Dich anmeldest, empfehle ich, das lokale Benutzerprofil umzubenennen, damit ein neues erstellt wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte nun fast 2 Wochen Ruhe :cry: - Gestern abend klickt die liebe Userin wieder auf drucken .... und alle Absätze sind wieder auf einem Haufen.

 

Der Effekt tritt nicht auf, wenn ich angemeldet bin. Das Profil hatte ich am 19.7. gelöscht ... :confused: Es ist ja aber sicherlich nicht Sinn der Sache das ich per Skript jeden Freitag das Profil lösche ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...